10.09.17

übergangslook mit bunten ankleboots, blazer und jeans

blazer: Zara // T-Shirt: Hilfiger // bag/belt: no name // boots: Donna Carolina
jeans: Mango


Wenn der Sommer sich langsam verabschiedet und der Herbst naht, wann ist es Zeit für den ersten Übergangslook?

Gestern spazierte an mir eine Frau mit dickem Schal vorbei. Manche reißen sofort die Wintersachen aus dem Keller, wenn der Wind weht, andere laufen noch in Flipflops und T-Shirt herum. Wir haben September, da lass ich selten gern schon von meinen hellen Farben ab. Socken gehen mal gar nicht. 

Doch gerade in Norddeutschland, wo wir vergangenen Sonntag meine Familie in Niedersachsen besuchten, weht gern ein frischer Wind vorbei: mein guten alter Jerseyblazer, T-Shirt (Sommer!:)) und graue Jeans schienen mir da gerade passend für einen Sonntagsausflug in die Umgebung von Hannover. Einziges Zugeständnis ans Wetter: Cowboyboots. Die bunte Schlangenprägung ruft derweil: an meinen Füßen herrscht Sommer!

Den Sonntag verbachten wir mit einer Führung durch das Neuschwanstein Norddeutschlands - so vermarkten die Hannoveraner, also die ehemalige Königsfamilie der Welfen (für Klatschspaltenferne: Caroline von Monacos dritter Ehemann Ernst-August von Hannover. Jener liegt gerade im Besitzstreit mit seinem Junior, der vor ein paar Wochen wiederrum eine nicht-standesgemäße Russin zur Erbprinzessin machte und auf eben jener Marienburg angemessen feierte.) 

Wer jetzt nichts über traurige Parties lesen will, der springt gleich zu den Outfit- und Schlossbildern! :)










EINSAME PARTIES

 

Den Sonntagabend verbrachte ich schön mit meiner Verwandtschaft im Restaurant - das Outfit saß! Zuhause, wo niemand Dialekt spricht und Sonnabend statt Samstag sagt, kann ich am besten auftanken.
 
Auf Facebook haben mir gestern schon so viele von euch zu meinem Geburtstag gratuliert, dass ich ganz überwältigt bin, wie viele von euch an mich gedacht haben. Das hatte ich nicht erwartet. 💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖

Wer von euch kennt eigentlich noch den Howie Carpendale? Sein Song "Ich geb mir selbst 'ne Party, eine einsame Party" hatte einen traurigen Text, aber schmissige Beats dazu. Deshalb gefiel es mir damals als etwa Achtjährige :)


Viele schimpfen ja über die Sozialen Medien, meckern, oft berechtigterweise über Facebook. Heute muss ich für Mark Zuckerberg aber mal eine Lanze brechen. Erinnert er mich doch zuverlässig an Geburtstage. Ich gratuliere so gern zum Geburtstag, würde aber sicher das eine oder andere ohne böse Absicht mal vergessen. Aber so, einfach in die Chronik tippen, und gut ist!


DER TRAURIGSTE SATZ DES INTERNETS?



Den traurigsten Satz, den ich jemals in den Sozialen Medien zu Geburtstagen gelesen habe,  ist allerdings "Happy Birthday to me." Das ist sowie Howies "Ich geb mir selbst 'ne Party", weil sonst keiner an mich gedacht hat. Nee. Also kann ja jeder machen wie er bunt ist. Für mich ist das nix. Wenn jemand online an mich denkt, freut mich das über alle Maßen. 


SPIEßIGE BLAZER

 

Ja, Power Dressing mit Blazern in Übergröße ist das Gebot der Stunde. Ein feiner, kleiner Einreiher aus Jersey kommt vielleicht ein bißchen uncool daher. Mag sein. Er ist aber meine Allzweckwaffe, die ich heiß und innig liebe. 

Blazer Jeans, T-Shirt sind ja Basics, die Fashionistas mit blühenderem Instagram-Account als ich ihn habe, immer gern mit High Heels präsentieren. Es gab bei der Schlossführung tatsächlich eine ältere Dame mit türkisfarbenen Pumps, roten Haaren und Leolook. Was lernen wir daraus? Von den Älteren lernen, heißt siegen lernen, oder so ähnlich. Ich bin eher von der Sorte "praktisch". Daher: Cowboyboots zum Lässiglook mit Lieblingsbasics. Ich hoffe, ihr seht mir das nach!

Übrigens: Wer wie ich noch Ideen für den Herbst sucht, schaut mal in mein PINTEREST board "ÜBERGANGSLOOK"


So - und nun das Schlösschen.....




 

BUNT 

 

Bunt ist nicht nur das Schlangenmuster der Cowboyboots. Nein, die Marienburg hat zwar ihre besseren Tage hinter sich, stand lange Zeit nach dem 2. Weltkrieg leer, bietet dafür aber eine perfekte Location für Modeblogger und bunte Fenster in der Kapelle, in der auch geheiratet werden kann. 

Die Burg ist Teil der "Sieben Schlösser" Niedersachsens und gehört der Welfenfamilie, die im 18. Jahrhundert die Könige Großbritanniens stellten, heute aber mehr durch Eskapaden in den bunten Blättern von sich reden machen. 

Die Marienburg ist im Privatbesitz der Familie Hannover. Einen Besuch kann ich nur empfehlen. Allein schon wegen der märchenhaften Waldlage und ihrer englischen Atmosphäre. Die Burg erinnert mich sehr an Schloss Windsor in England, nur kleiner halt.

Die Führungen sind kurzweilig und das Interieur sehenswert. Die schönen Fenster der Schlosskapelle wurden im Krieg zerstört und erst in den 70er Jahren wieder ersetzt. Was ich beim nächsten Besuch noch erkunden möchte? Die Kronjuwelen. Besser als im Tower von London! Die Welfen waren nicht immer die politisch Geschicktesten: Georg III. ist schuld, dass die Amerikaner unabhängig wurden, Georg V. bekam eins von der Preußen aufs Dach und musste nach Österreich fliehen, obwohl seine Frau Marie mit ihm auf jene Burg hier ziehen wollte. Tja, so spielt das Leben.

Nach einem noch anderen Georg wurde meine Alma Mater in Göttingen benannt, da wird mir doch ganz warm ums Herz. *seufz* Zuhause ist halt doch am Schönsten.....




**affiliate link


 


Was tragt ihr gern als Übergangslook? Meerblaue Grüße 


-Sabina
Link-up: Outfit des Monats 9/17,I will wear what I like,

Kommentare:

  1. Ein wirklich schöner Look, nur die Stiefel sind so gar noicht meins. Müssen sie aber auch nicht sein. Bei mir kommen jetzt auch wieder die Blazer zum Einsatz. Der dicke Schal darf gerne noch im Schrank bleiben, das hat noch Zeit und wärmendes Schuhwerk mag ich auch noch nicht tragen.
    Schöne Bilder von dem Schloss. Da war ich tatsächlich noch nie. Schade eigentlich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich trage die Boots so gern und oft. Freut mich, dass ich dir das Schlosd schmackhaft machen konnte. Trägst du unterm Blazer auch Pullis? LG Sabina

      Löschen
  2. Die Marienburg war während des Studiums eines unserer beliebten Ausflugsziele :-) Außerdem kam ich immer auf dem Weg zu meinen Eltern dran vorbei. Die Bilder wecken also viele Erinnerungen.
    Die Boots sind klasse. Mein Lieblings-Schuhladen führt die Marke, ich sollte also wohl mal wieder gucken gehen :-) Jeans, Shirt und Blazer sind ein großartiger Übergangslook - solange die Tage noch einigermaßen warm sind, sollten wir sie feiern. Schal und Socken werden schon noch früh genug Pflicht.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach nee, guck an. Das ist ja mal ein Ding :) Ja, wenn du fündig wirst, sag mal Bescheid. Ich hatte von denen früher auch nicht so viel. Bin aber begeistert. LG Sabina

      Löschen
  3. happy birthday nachträglich!!! <3
    schickes schloss!!!
    und die stiefelchen bitte umgehen hierher!! ;-D
    mein übergangslook ist sommer-baumwollrock+unterrock (po muss warm!), kleiner kaschmirpulli, kostümjacke/blouson, clogs, brogues oder pumps an blossen füssen......seidenschal!! (mir zieht´s immer)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Popo muss bei mir auch warm sein :) Beine frieen nicht so leicht. Ja, also da legst di nieder. Hätte nicht gedacht, dass du die Boots magst. Mann lernt nie aus...freut mich und herzlichen Dank für die guten Wünsche! Schöne Woche noch und LG Sabina

      Löschen
    2. Popo muss bei mir auch warm sein :) Beine frieen nicht so leicht. Ja, also da legst di nieder. Hätte nicht gedacht, dass du die Boots magst. Mann lernt nie aus...freut mich und herzlichen Dank für die guten Wünsche! Schöne Woche noch und LG Sabina

      Löschen
  4. Hach ich mag den Look und die Schuhe sind der Hammer!
    Übergang ist für mich immer Strickjacke. Bisher habe ich allerdings zum Glück noch nichts gebraucht. Morgens auf dem Fahrrad reicht noch die Praxis-Sweatjacke.
    Schönen Sonntag Abend, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ohne FB hätte ich dir auch nicht gratulieren können, ich hätte es schlicht nicht gewusst. Also danke an Herrn Z. ;)

    Und die Marienburg steht auf meiner Liste der Burgen, die ich unbedingt sehen möchte. Glaube, da wurde eine Kinderserie gedreht und ich war sehr angetan. Von der Burg.

    Deinen Übergangslook mag ich und unter uns: ich liebe zwar diesen Look, wenn er mit Heels gezeigt wird, aber weißt ja...für mich eher flache Schuhe. ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich dir nur ans Herz legen. Ich finde es toll zu sehen, wer die noch so kennt.
      Naja, das mit dem Gratulieren ist echt nicht so wild. :)

      Freut mich echt sehr, dass es dir gefällt. Schöne Woche noch und LG Sabina

      Löschen
  6. Alles Gute zum Geburtstag, Sabina, nachträglich!
    Ein prima Look ist das und die Cowboystiefel sind das i-Tüpfelchen dran! Ganz große Klasse!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabina,

    happy Birthday nachträglich zum Geburtstag. Ich hoffe, Du hattest einen schönen Tag. Dein Outfit mag ich sehr. Auch die Boots, obwohl ich die nicht selbst tragen würde. Zu Dir und Deinem Stil passen sie hervorragend.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Alles Gute zum Geburtstag, nachträglich!
    Mir gefällt dein Outfit sehr gut, die Stiefel sind zwar nicht meins aber sie peppen den Look toll auf!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Erstmal Happy Birthday nachträglich! Ich finde dein Outfit grandios und deine Schuhe sind so fabelhaft!
    Ein gaaaanz toller Look :)

    Liebe Grüße
    Katrin

    www.ctobreinparis.de

    AntwortenLöschen
  10. Also, dann Happy Birthday nachträglich hier im Blog zum Geburtstag! Ich hoffe, du hattest einen rundum schönen Tag!
    Deine Schuhe ist der mega Hammer, liebe Sabina, wow! Mit deinem Outfit, bist du (wie immer) im Herbst stylisch angezogen, gefällt mir!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com