07.06.17

sommer marsch: ringellook oder modehype?

shirt: Maison Scotch, blazer: Zara /loafers: Peter Kaiser
bag: Elizabeth and James // skirt: American Apparel

Sind Ringelshirts ein Hype auf Modeblogs? Kein Sommer, in dem nicht in fast allen Modeblogs alle Variationen von Ringeln auftauchen. Alle tragen Ringel. Und das, obwohl doch jede immer so sehr auf ihre Einzigartigkeit pocht....

➽Doch, was ist eigentlich so charmant am Ringellook? 
Und gibt es eine rot-blau-Fraktion? So wie es Hunde- und Katzenmenschen gibt? :)


Für mich ist das einfach so: Kein Ringel, kein Sommer. So einfach ist das Leben manchmal. Sind wir uns darin einig? 

WAS IST SO CHARMANT AM RINGELLOOK?



Im Ringel segele ich eigentlich innerlich durch den Alltag, obwohl ich nur am Schreibtisch tippe. Botschaft: mega lässig so wie Jane Birkin mit DEM GEWISSEN ETWAS. Gleichzeitig fühle ich mich aber einfach nur gut angezogen. Botschaft: Mega schick wie Audrey Hepburn. Daher gehört das Ringelshirt auch zu den unverzichtbaren Basics im Schrank. Fazit: Wer keins hat, macht sich kleidungstechnisch selbst das Leben schwer. *hihi*

Das Matrosenshirt ist ja schon lange kein schlichtes Basic mehr, sondern ein maritimer Klassiker. Ach, was rede ich da? Ein ÜBER-Klassiker mit französischem Flair par excellence, der das Grand bleu Südfrankreichs ausstrahlt.



BLAU ODER ROT GERINGELT?


Ich neige ganz klar im Wind gen rot. Auch, wenn es hier nicht so scheint ;-) Obwohl blau doch so sehr meine Lieblingsfarbe und Pate stand für meinen Blognamen. Die Ringellooks und Breton-Streifen von Saint James aus der Bretagne haben es mir angetan! Nachdem aber Stylight schrieb, dass Brigitte Bardot das rote Breton-Shirt von Armor Lux salonfähig machte und Coco Chanel das blaue um 1920 herum erstmalig an der französischen Riviera trug, war mir alles klar. Vom Temperament bin ich wohl eher Brigitte als Coco. Und ihr?


Es muss aber nicht immer nur rot oder blau sein. Maritimes Feeling kommt bei mir auch in weißer Jeans und schwarzem Ringel auf. Oder ist das für die Puristen unter euch too much???? Nicht vorenthalten möchte ich euch mein  PINTERST board "NAUTICAL STRIPES", dass vor Ringeln und Streifen nur so strotzt!

Frisch von der Nordsee zurück, habe ich auch ein Foto für euch! :) Obwohl Regen angesagt war, hatten wir im sonnenreichsten Abschnitt der Niederlande mal wieder unglaubliches Glück und konnten uns einfach nur über Pfingsten bei langen Spaziergängen und bestem Wetter erholen. Da wir auch spät nach Hause fuhren, war der angekündigte Stau schon weg. Ringelshirt hatte ich natürlich auch dabei ;-), das ich am Tag des Ringelshirts schon mal mit weißen Shorts gezeigt hatte.
Wer mal angesichts der bevorstehenden Hitze gleich Lust auf eine frische Meeresbrise hat, liest meinen Liebesbrief an die Nordsee oder folgt mir an den Sehnsuchtsort Zeeland. 💞 So und nun genug getextet: zu den Bildern!

Zeeland, Niederlande
 


**affiliate link

Ist der maritime Ringellook ein Megahype oder innige Liebe für die Ewigkeit? Mögt ihr lieber rot oder blau? Warum fühlt ihr euch darin so gut? Meerblaue Grüße

-Sabina

Kommentare:

  1. Love the classic Bretton Sabina! You can't have them in enough colours! Looking fabulous lady, and I love that shot of the beach xx
    www.vanityandmestyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Laurie. So glad you like it. Have a great Sunday. xo Sabina

      Löschen
  2. MEINE ringelnickies sind das einzige jersey das ich in der öffentlichkeit trage - ich mag die, unabhängig von irgendwelchen hypes, schon ewig - weil es die nickies echter matrosen sind - die harten kerle der russischen marine. das passt - finde ich - zu meinen echten kurven ;-)
    du schaust voll französisch aus in ringel! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sehe ich doch gleich hohe Wellen und stürmische Stimmung vor mir! Danke und LG Sabina

      Löschen
  3. Liebe Sabina,
    ich mag eigentlich die Blauen lieber. Aber gerne mir rot kombiniert. Genau wie du es gemacht hast! Es ist so klassisch und geht einfach immer.
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt liebe Natascha. Wenn es einfach gut angezogen sein soll, dann muss blau her. Sehe ich genauso. LG Sabina

      Löschen
  4. In mir steckt wohl weder Brigitte noch Coco - keine Ringelshirts. Weder rot noch blau. Ein Wunder fast, dass man mich aus diesem Paris noch nicht rausgeworfen hat *grins*
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe da auch erst spät mit angefangen und trage sie echt gern. Aber da sie in Netz so inflationär auftauchen, trage ich sie seltener....Und dann nimm dich vor den Franzosen in Acht:))) LG Sabina

      Löschen
  5. I like stripes, and you use them with elegance and style. I like all the proposals, but especially the jacket suit with the striped shirt, and also the beautiful dress.

    AntwortenLöschen
  6. Bei der Menge meiner Streifenshirts wäre ich echt aufgeschmissen, wenn es sich nur um einen Hype handelt.. dann hätte ich irgendwann kaum noch was zum Anziehen.. lach..
    Am Besten gefällt mir die Kombination mit dem blauen Anzug... sehr schick!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der blaue Anzug kommt gut an. Da war ich ganz überrascht. Freut mich natürlich total. Und ja, ich erinnere mich an deine Ringel. *lach* Du hast halt immer etwas anzuziehen. LG und schönen Sonntag. Sabina

      Löschen
  7. Der maritime Ringellook ist definitv Liebe für die Ewigkeit! Er war nie weg von mir und er ist nicht nur im Sommer zu tragen!
    Du hast alles echt schön kombiniert, gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Claudia. Ja, ich trage Ringel inzwischen im Winter fast lieber als im Sommer. Bejos xo Sabina

      Löschen
  8. Die Ringel-Liebe teile ich mit Dir liebe Sabine. Hype hin oder her. Der maritime Look bleibt.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Total liebe Sabine. Maritim muss aber nicht immer nur Ringel sein. Hach, du bringst mich auf die besten Ideen...;-)Schönen Sonntag noch und LG Sabina

      Löschen
  9. Generell mag ich heutzutage lieber rot als blau. Allerdings nicht bei Streifen sondern generell. Ich besitze denn auch nur ein einziges Ringelshirt mit dunkelblauen Streifen, fast schwarz. Blau mag ich an mir nicht - mehr. besonders was Oberteile betrifft. Aber Rot geht immer, bei mir vor allem das blaustichtige Rot. Sonst aber kann ich bei Ringel/ Streifen nicht so mitreden, denn das ist nicht das, was ich bevorzuge bei Kleidung. Ansonsten wäre es mir egal, ob nun rot, blau, schwarz, grün .... Streifen stehen ja u.a. für maritim und da kann es so gut wie jede Farbe sein. Jedenfalls würde ich das nicht so eng sehen.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabina, es wird tatsächlich geringelt was das Zeug hält. Und Dir steht es echt besonders gut.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, nicht wahr? Siehe oben....herzliche Grüße und schönen Sonntag noch. Sabina

      Löschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com