31.05.17

mai: poppige pantoletten in blau, kelly news und das beste aus der blogwelt

Vlissingen, Zeeland


Ich glaub, es geht schon wieder los: es kann doch wohl nicht wahr sein, dass der Mai schon wieder vorbei ist! Meine Güte, was rast die Zeit, findet ihr nicht auch? Je älter ich werde, desto wichtiger werden mir deswegen Routinen und Rituale - so beruhigend, geht euch das auch so? 


So ein kleiner Blogrückblick ist dann wie ein Anker auf hoher See. Und stürmisch ging es diesen Monat ganz sicherlich zu. Denn ich hatte eine Menge Blogfrust angesammelt und zwar keine komplette Blogpause eingelegt. Aber für mich beschlossen, nur sonntags und mittwochs zu posten, was bisher sehr gut funktioniert; der Spaß rollt auch wieder..... Und darauf kommt es ja doch an, nicht ;-) Interessanterweise schien das Thema vielen anderen Bloggerinnen aus der Seele zu sprechen. Eure zahlreichen Kommentare waren hilfreich, um den Frust loszuwerden. Ich habe mich über den intensiven Austausch mit euch enorm gefreut. Bei solchen Themen überlege ich ja immer vorher, schreiben oder nicht. Und ich bin so froh, euch das anvertraut zu haben.


Wer hier regelmäßig liest, weiß, dass der Mai ganz im Zeichen der Schuhe stand. Von meiner Einladung zum Deichmann Shoe Step Award nach Hamburg (Dank nochmal für euren Trost! <3) bis zu den ultimativen Schuhtests zur Frage, High Heels oder Loafers . Natürlich möchte ich auch meine allerneuesten Schuhschätzchen nicht vorenthalten! Was haltet ihr von meinen poppigen, blauen Brokatpantoletten?

Hund: meiner / schicke Leine: Ines Meyrose

Mal wieder Neues zu Kelly. Sie war gestern erstmals bei einem richtigen Friseur, was für alle Beteiligten (moi:)) sehr aufregend war. Außerdem wurde sie ja von einem Hundeproll an der Nordsee gebissen; erst zufällig entdeckte die Tierärztin dann, dass sie sich am Wasser auch gleich eine Ohrenentzündung eingehandelt hatte. Daher gab es auf Instagram die Fotos mit Kragen, was ja die ersten Stunden immer herzzerreißend goldig ist, wenn die Tierchen überall gegen bumsen!

Kelly liebt Mauernkletterei, steht also schon auf unserer Liste an Beschäftigungen für sie. Was die Erziehung angeht, ist sie bei uns sehr erfolgreich. Innerhalb von nur fünf Monaten hat sie es geschafft, sich aus ihrem Bettchen im Wohnzimmer einen Platz vor meinem Bett im Schlafzimmer zu erobern. Aber nicht, dass noch jemand denkt, mein Hund hätte mich in der Tasche: das war der Hitze geschuldet;-) 

Sollte allerdings jemand irgendwo ein Anfängertraining finden "Hilfe, mein Hund hat mich in der Tasche, was nun?" gebt mir bitte pronto Bescheid!!! Meine Yogamatte hat sie mittlerweile auch als die ihre deklariert. Da halten wir immer gemeinsam Mittagschläfchen....An der Schleppleine gehen funktioniert sehr gut; beim Abrufen schlägt ansonsten immer noch das Affenpinscher-Gen in ihr durch "zweitweise taub":)))

Da Hundeerziehung mindestens genauso ideologisch aufgeladen ist wie bei Kindern, ist es manchmal nicht leicht, sich nicht verrückt machen zu lassen. Puh. Mein Mann und ich sind uns aber meistens einig :) Und die liebe Frau Vau, alias Lottis Frauchen, hat immer ein offenes Ohr für mich <3. Ansonsten erscheint im September: 77 Ideen für Hunde, wer noch Anregungen sucht.




Und obwohl sich mein Hund nun die Ohren verkühlt hat an der See, war ich überglücklich mal wieder kurz in Hamburch zu sein; denn ohne den Norden fehlt einer Niedersächsin in der Frankfurter Ferne einfach etwas. Was das ist, habe ich für euch in meinem Liebesbrief an die Nordsee aufgeschrieben. Jetzt, da wir Kelly haben, haben sich auch meine Prioritäten sehr verändert. Dass zusammen sein in unserem kleinen Rudel zu dritt bedeutet mir soviel wie nichts auf der Welt. Wenn dann auch noch die Nordsee rauscht - Herz, was willst du mehr....




Vielleicht einfach mal etwas Leckeres, Neues ausprobieren? Bei uns in Frankfurt besuchte ich gestern die Fattoria La Vialla. Was das ist? Ein Stück Toskana in Deutschland. Die Eindrücke findet ihr dazu ab Freitag in meinem InsideFFMBlog auf Frankfurt-Tipp.de. Direkt aus Italien wird die Bioware in die liebevoll eingerichteten "Speisekammern" ohne Zwischenhändler an einen sehr exklusiven Kundenkreis geliefert. (Zugang zur Kammer erhält nur, wer einen Schlüssel anfordert!) 

Jedenfalls bin ich ja gar kein Freund von Nahrungsergänzungsmitteln oder irgend welchen Detox-Sachen. Auf keinen Fall. Nein. Non. No. Njet. Aber diese Firma hat ein vegetarisches Wasser patentiert, das bei der Herstellung von Olivenöl anfällt und sehr reichhaltig ist. Ich habe es probiert! Wer Oliven mag, wird begeistert sein. Und munter soll es zudem auch machen....



**affiliate link

In der Blogsphäre geistert gerade wieder der böse Flaschengeist "Plagiat" herum. Jeden Monat wieder beklagt sich eine andere, dass sie angeblich kopiert würde. Meine Haltung dazu habe ich ja schon mal im Thema Contentklau gepostet, das hat sich nicht geändert. Ich denke halt: was soll nur Chanel sagen, wenn deren Jacke jetzt bei Zara hängt und der totale Verkaufsrenner ist? :) Dass andere Bloggerinnen dazu übergegangen sind, auch über #meermodemut zu sprechen, nehme ich als Kompliment, denn es spricht  für den Bedarf an Mut und zeigt, wie einprägsam mein Blogmotto offenbar ist. 

Der Monat endet also erfreulich. Warum ich mich wie Bolle auf Pfingsten freue, erzähle ich euch demnächst. Im Juni steht mein bereits ausgebuchtes Social Media Seminar "Chancen und Möglichkeiten in der Zusammenarbeit mit Bloggern" an der VHS Frankfurt an sowie eine neue Fashion Tour auf Englisch mit vielen tollen kleinen Läden bei uns in der Stadt - noch Plätze frei!!!  


Und jetzt wünsche ich euch schöne Pfingsten und sende euch meerblaue Grüße! 

-Sabina

Link-up: Tinas Pink Friday,

Kommentare:

  1. Toll, dass dir das Bloggen wieder mehr Spaß macht :-) Und gute Besserung an Kelly!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für beides und schönen Tag noch! LG Sabina

      Löschen
  2. Freue mich so für Euch 3, dass Ihr so ein tolles Team seid. Kelly ist viel schneller im Erziehen als Paul. Er hat 2 Jahre gebraucht bis zum Schlafplatz auf dem Schaffell vor meinem Bett.
    Gute Besserung für die Ohren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist ja auch kleiner. *lach* Tja so ist das. Nur aufs Bett schafft sie nicht, weil es zu hoch ist. Puh! Danke ist Gott sei Dank ausheilt. Das tut ja auch weh....Knuddel für Zausel-Paul und schönen, wasserreichen Tag...;-) LG Sabina

      Löschen
    2. Danke, gab heute 2 große Gläser voll :)

      Löschen
  3. alles gute für die kelly-öhrchen!
    deine neuen schlappen sind eine sensation - freu mich schon auf anzüge damit!
    xxxx

    AntwortenLöschen
  4. Alles Gute für deine Kelly, das wird schon wieder!
    Die Pantoletten sind einfach traumhaft, ich liebe ausgefallenes Schuhwerk!
    Wünsche dir einen schönen Mittwoch Vormittag
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Oh sind das tolle Pantoletten. Richtig klasse Sabina. Ich freu mich schon auf Tragefotos.
    Gute Besserung an die süße Kelly, jetzt hab ich endlich kapiert, dass die arme Kleine gebissen wurde.
    Schönen Mittwoch, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Von mir ebenfalls alles Gute für Kelly und alles braucht seine Zeit. Auch die Erziehung.

    Die Pantoletten sind der Knaller :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wie hübsch die Pantoffeln sind! Alles Gute für dein süßes Hündchen!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabina,
    toll das die Lust auf schreiben wieder kommt. 2x die Woche ist toll und ich freu mich immer auf deine Posts. Genau wie diesmal! Ich denke nämlich auch das Routine hilft.
    Ich hoffe der Kleine ist bald wieder fit!
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabina,
    alles Gute für Deinen Hund! Und die Pantoletten sind der Hammer :-)
    Schön, dass Du wieder schreiben magst.
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. oh kelly - ich hoffe, das wird schnell wieder! du bist ja auch wieder obenauf - zum glück. pausen müssen sein, dann läuft es umso besser.
    liebe grüße, bärbel (die voll auf die blauen pantoffeln anfährt) ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Bärbel. Ja. Ja. Und ja. Hihi, freut mich und Frohe Pfingsten! LG Sabina

      Löschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com