28.04.17

neun nette neuigkeiten über mich


So zum Wochenende heute mal eine Modepause, bevor es Sonntag weitergeht. Ich danke allen für die anerkennenden Kommentare zu meinem Post über Business-Mode, vor allem aber Beate, die schrieb: "todschick! müsste ich in einem büro arbeiten - das tät ich anziehen" und Looks of Love T., die kommentierte: "Wunderbar geschriebener Artikel".  *freu* 

Vor ein paar Tagen hat mich Moppi auf Instagram getaggt zu "10 Fakten über mich". Mir sind acht alberne Aspekte dazu eingefallen :) Und als brutal genialen Anreiz zum Lesen habe ich noch ein paar Fotos dazu eingebaut. Na, ist das was???


Frankfurt, Mainufer

NETTES VON EINS BIS DREI 

➤ Ich habe eine Jeansjacke. Die ich im Alltag so gut wie nie trage, dafür aber ausdauernd im Urlaub überstülpe. Keine Ahnung warum. Vermutlich wegen der reduzierten Auswahl im Koffer. 

➤ Obwohl im Sternzeichen Jungfrau geboren, neige ich zur Unordnung *hm* Wenn ich putze, dann aus meditativen Gründen, denn Schrubben und Wienern beruhigt mich. Sabine hatte dazu gerade auch einen schönen Post formuliert. 

➤ Ganz früher-in den 70er - besaß ich einen weißen Lackledermantel. Da war ich wohl ungefähr neun Jahre alt. 



NETTES VON VIER BIS SECHS

➤ Ich habe keine Lieblingsblumen, weil mir fast alle gefallen. Ex negativo: Sonnenblumen dürfen mir gestohlen bleiben.

➤ Frühstück ist für mich die wichtigste Mahlzeit. Als ich als Werkstudentin bei VW in Wolfsburg am Band Frühschicht schob, habe ich morgens um 4 Uhr mindestens eine Banane verputzt. Sonst habe ich miese Laune.

➤ In Frankfurt wohne ich seit über 15 Jahren. Meinen ersten Blog "So-nur-in-Frankfurt" zu Design, Streetstyle und mehr gründete ich 2007. Seit 2014 schreibe ich über meine Stadt aber im InsideFFMBlog auf Frankfurt-Tipp


Zoutelande, Nordsee

NETTES VON SIEBEN BIS NEUN


➤ Die schönste Sprache auf der Welt für mich ist: Englisch. Überrascht? :) Sie bereitet mir mit ihren eleganten Formen und schönen Formulierungen endlos neue Entdeckungen und Freuden. Aktuelle Lieblingsformulierung: "to be in the pickle" - was soviel bedeutet wie "in der Bredouille stecken". Aber ich finde es auf Englisch viel lustiger. Versteht nicht jeder, ich weiß....

➤ Obwohl ich unter anderem Literatur studiert habe, findet sich nur eine einzige Buchempfehlung bisher auf meinem Blog. *legt die Stirn in Falten. Erschreckt sich, weil das ja Falten macht* :) Sollte sich das ändern? Jedenfalls: Die zehn lustigsten Bücher aller Zeiten.

➤ Am liebsten esse ich mexikanisch. Von morgens bis abends. Immer rein damit. 

Natürlich! Kalifornien! Wo sonst? An der Nordsee. Siehe oben⇮

So, wem das jetzt Spaß gemacht hat, der liest 15 Dinge über mich, die ich zu meinem 50. Geburtstag gepostet habe. Ich wünsche euch ein erholsames Wochenende und freue mich auf ein Wiedersehen am Sonntag!


-Sabina


Kommentare:

  1. Schöner Post Sabina :) Ich finde ja französisch die schönste Sprache. Klingt wie Musik.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Französisch habe ich in der Schule extra auch deswegen gelernt, weil es so elegant ist. Aber für mich immer noch eine andere Welt als Englisch. Das ist so ein Fimmel von mir :) Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende und LG Sabina

      Löschen
  2. Du bist Jungfrau? Hilfe! Ich habe hier eine, die ist ein Erbsenzähler ;-) Ich schiebe das immer aufs Sternzeichen... Die Sache mit dem mexikanischen Essen gleicht das aber mindestens aus. Und die Vorliebe für Englisch sowieso. Kind, groß, schreibt by the way gerade ihre Abiturklausur in dieser wunderbaren Sprache... Wenn das keine 15 Punkte werden, geb ich sie zur Adoption frei!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix Hilfe :) Als echte Jungfrau, verstehst du ja sicher, wenn du geübt bist im Zusammenleben mit einer, darf ich dir sagen, wie glücklich du dich schätzen kannst, eine um dich zu haben *lach* echte Jungfrau-Antwort, nicht wahr ;-) Na, dann drücke ich dem großen Kind aber ganz feste die Daumen und finde dein großes Kind jetzt schon grenzenlos sympathisch!

      LG und schönes Wochenende. Sabina

      Löschen
  3. Liebe Sabina, Du bist einfach grundsymphatisch - erst recht als nicht so ordentliche Jungfrau :)
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Rena und hab ein schönes Wochenende! xxx

      Löschen
  4. Toll, dass Du mitgemacht hast. Ich liebe solche lustigen, seltsamen und besondere Eigenheiten, da lernt man den Menschen hinter dem Blog noch besser kennen.

    Ich könnte den ganzen Tag vietnamesisch essen, von ganz früh bis ganz abends. ;-)

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @moppi: ich auch!! leider kochen die vietnamesen hier in der provinz nur fettiges chop suey - wie das eben von der kundschaft hier erwartet wird.... :-(
      xx

      Löschen
    2. Also asiatisch geht bei mir auch immer! Vor allem Sashimi. Aber jetzt hier im Gespräch mit euch, finde ich gerade noch den 10. Fimmel von mir: ich esse nie Chinesisch. Außer in New York. Ist das nicht schräg? Vermutlich, weil es dort so massenhaft authentisch und dazu noch lecker und erwinglich daher kommt!

      @Moppi: das mit dem Kennenlernen finde ich auch! Habt ein schönes Wochenende.

      Löschen
  5. lustiges spiel :-D
    auch ich komm ohne frühstück nicht weit - ich fall dann einfach um. und die englischen wendungen und wortspiele mag ich auch sehr gern - oft viel treffender, mit weniger buchstaben als im deutschen....
    BTW - gorgeous pics!
    danke fürs verlinksen! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ursache! Danke für den Lacher des Tages mal wieder. Habe mir das mit dem Umfallen mal bildlich vorgestellt. Das ist so schrecklich, ich habe ein so ausgeprägtes Vorstellungsvermögen...Schönes Wochenende und LG Sabina

      Löschen
  6. Liebe Sabina, wie immer ein toller Beitrag, schöne von dir deine "Neuigkeiten" mit uns zu teilen!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Vorbeischauen liebe Nicole! Freut mich wie immer und hab ein schönes Wochenende. LG Sabina

      Löschen
  7. Also, Du, mit dem Englisch, da wär' ich ja niiiiieeeenicht drauf gekommen ... 😜
    Ich mag Englisch sehr (allerdings dann bitte das britische ...), finde aber auch, dass vom Klang her Französisch die schönste Sprache ist. KÖNNEN kann ich weder das eine noch das andere so richtig. ;)

    Das mit der Jeansjacke nur im Urlaub und sonst praktisch nie find' ich witzig. Aber es gibt wohl so Klamotten, die man nur für bestimmte Phasen aus dem Schrank zieht.

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste liebe Gunda, das dachte ich mir, dass ihr da nicht so drauf kommt. Ich dachte mir, kann nicht schaden, es nochmal zu erwähnen....*lach* Und ich schwärme meinen SchülerInnen immer von alle möglichen DVDs vor, die richtig tolles Englisch aufweisen wie bei Spooks oder Colin Firth es etwa spricht in The Kings Speech. Was ich unerträglich finde, ist der Arbeiterslang und das, was Prince William und Co reden. Da klicke ich immer weg.

      Für mich darf es gern wunderschönes amerikanisches Englisch sein. *kriegtHerzchenaugen*

      Schön, dass du das mit der Jacke nachvollziehen kannst. Ich dachte erst, wie komisch ist das denn??? Schönes Wochenende und LG Sabina

      Löschen
    2. Ich mag auch nur britisches Englisch. Die amerikanische Aussprache ist nicht für meine Ohren ...

      Die Kleidungsmarotte im Urlaub kenne ich. Bei mir sind es Sweathirthoodies.

      LG Ines

      Löschen
  8. Mit 9 Jahren hätte ich Dich um Deinen weißen Lackledermantel grenzenlos beneidet. Ich hatte schwarz-weiße Lackschuhe, die wollte ich nicht mehr ausziehen.
    Ohne Frühstück bin ich auch nur ein halber Mensch, aber morgens um 4 würde mir wahrscheinlich ein Kaffee reichen.
    Süß, die kleine Sandnase!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Lackschuhe klingt aber auch gut liebe Sabine! Kaffee reicht mir nie. Aber ich bin süchtig danach :) LG und ein schönes Wochenende für dich! Sabina

      Löschen
    2. Ich muss morgens auch immer etwas essen - egal wie früh.

      Löschen
  9. Interessante, nette Fakten. Für mich ist die schönste Sprache Italienisch. Leider ist das bei mir völlig versandet, weil ich es nie gepflegt habe. Schade und leider fehlt mir momentan die Motivation, es zu reanimieren. Blumen mag ich auch in vielen Formen, am liebsten sind mir Sonnenblumen :) Die durften sogar mit zum Standesamt.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ich fand es schön, dich kennenzulernen liebe Sabina....Naja, zumindest ein bisschen! ;) Schön, dass du mehr über dich mit uns teilst!Denn dazu sind wir hier, um uns gegenseitig noch mehr zu inspirieren und kennenzulernen, nicht wahr?
    Englisch ist auch für mich die beste Sprache zu sprechen, aber nicht die schönste zu hören! ;)
    Liebe Grüße und schönes langes Wochenende!
    Bjos, Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabina,
    toller Post. Ich mag solche Beiträge sehr! So kann ich dich ein bisschen besser kennenlernen. Ich dachte übrigens auch, dass Jungfrauen von Natur aus Ordnung halten MÜSSEN :-)
    LG Natascha

    AntwortenLöschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com