04.01.17

16 trends aus new york: welcher ist alltagstauglich ü40?

 


Trends of New York - seit ich letzten September mal ein bißchen durch die Straßen von Manhattan stöberte, wollte ich euch schon fragen, welche Kleidungsstücke euch gefallen - oder welcher Trend auch Ü40 tragbar ist.

Neues Jahr, neue Ideen. In der ersten Woche lasse ich es noch ein bißchen gemächlich angehen; vor allem, weil eine wunderbare Veränderung ins Haus steht. Bevor alles geklappt hat, will ich das Schicksal aber nicht herausfordern und alles ausplaudern. Aber seid Gewiss: sobald die Sache klar ist, gibt es hier im Blog auch die Geschichte mit Bildern!!!

Doch nun zu den Trends aus New York: was würdet ihr tragen? Was hat das Zeug, zum Lieblingsteil? Was ist alltagstauglich, verleiht einem Look "Das gewisse Etwas" ohne zu schreien: "Schaut her, ich bin ein Fashion Victim erster Güte????"


Trends of New York. Ever since strolling through the streets and department stores of Manhattan last September I have been wanting to share my finds with you. So here goes....What would you wear over 40 in every day life?
New year, new ideas. I have been taking it easy this week before the craziness is going to kick in next week. Time just flew by so quickly, don't you think? I have some great news but wish me luck. Will let you know and do not want to ruin it by spilling the beans too early. :) But will have story and pictures for you asap!!!

But back to 16 trends of the Big Apple. Is there anything wearable with a certain touch of "Je ne sais quois" and not screaming "Help me I am the biggest fashion victim on the planet?"




MARC JACOBS 
Der Blouson wird wettertauglich mit Lammfellelementen zum cleanen Faltenrock mit Poloshirt, frisch wie aus der Stadtbücherei.

Clean crisp makeover for the college preppy style.


CEDRIC CHARLIER 
Der Lagenlook wirft Falten. 
Layers are getting bolder, not necessary older though!

 

PRADA 
Militarycoat mit dickem Gürtel und Ketten zu dünnen Kniestrümpfen mit Sandalen.

Military goes to school with college girl socks and sandals.  

 

PROENZA SCHOULER
Gut gelocht oder gewickelt im Neuen Jahr. Distressed jetzt auch für Tops und nicht mehr nur in Jeans; eingeschnürt hält besser. 

Suppose the tops got jealous and asked for some distress and belts of their own. 



STELLA MACCARTNEY
Sporty Chic trifft Leo Look.  

Sporty Spice is back wearing leo.
 


SACAI UND GIVENCHY 
Tüll neu gedacht: sportliche Elemente und sexy Transparenz. Eingeschnürt auf Beinhöhe: Schlechtes Omen für Frauen?

Was a ballet skirt ever NOT sporty? Transparence not sexy? Smaller steps for females on the horizon being restricted by a belt?



WATANABE
Japanisch filigrane Blüten für betonte Schultern im Stil der 80er. 

Japanese fragility broadening shoulders back to the 80's.
 

VALENTINO 
Valentino mag den Lagenlook üppig.

Chunky layers. 





*affiliate link


CUSHNIE ET OCHS UND MARNI
Puristisch in weiß oder schwarz 

Purism in all-over white or black. 

 

ALTUZARRA 
Klassisch anders: Lammfelljacke zu knielangem Strickensemble mit reizvoller Lochoptik.

Classic with a twist: Shearling mixed with knee-length knitted dress featuring funky distressed look in black and white.
 

COMING UP

--->Herbsttrends des Jahres 2017 stehen für die Fashion Week in New York vom 9.-17. Februar wieder auf dem Programm. Berlin zeigt vom 17.-19. Januar, aber ich verzichte für den Winter auf einen Besuch. Noch mehr Ideen für 2017 mit Leggings, Gelb, in der englischen Vogue

--> "Gut behütet" heißt eine schöne, gemeinsame Aktion, die ab 15. Januar bei Here I am -Andrea startet! Seid gespannt!!!

  
Aber jetzt seid ihr dran: 16 Trends aus New York, welcher ist für euch auch Ü40 tragbar?


---> With fashion week in New York and Berlin coming up I am very excited about new trends for this year. Some more ideas about wearing leggings and yellow or oversize in Vogue.  

---> SAVE THE DATE: January 15. All about hats on! On the blog. An idea by my fellow blogger Andrea. (See link above!)
  
So what is your verdict on the trends? 

 -Sabina

Kommentare:

  1. Puristisch in schwarz oder weiß auf jeden Fall, das passt zu mir. Manch anderes in einer alltagstauglicheren Variante vielleicht. Socken zu Sandalen oder Pumps sicherlich nie.
    Interessante Einblicke in die Mode hast du uns gegeben, ein schöner Post.
    Vielen Dank fürs verlinken und einen schönen Mittwoch.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Andrea! Ist doch selbstverständlich. Hm bei den Socken kommt es für mich tatsächlich ganz drauf an...auf die Socken vor allem! LG Sabina

      Löschen
  2. All over white bitte für mich buchen.

    Viel Glück für die anstehende Veränderung. Ich habe eine Ahnung, was es sein kann :).

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Ines! Dich würde ich in allover white mal gerne sehen...und ja, aber wie gesagt, erstmal muss heute alles wie geplant klappen...<3
      LG Sabina

      Löschen
    2. Gab es im Blog sogar schon mehrfach, aber aktuell nicht möglich. Aber im Frühling in fast ganz weiß - ein paar Tupfen werden auf der Hose sein.
      Drücke Dir so sehr die Daumen!

      Löschen
    3. Hab ich dann sicher auch damals wahrgenommen! Dein Daumen drücken hat sehr geholfen...:) LG zu dir und schönen Abend! Sabina

      Löschen
  3. ich - natürlich! - finde das alles super tragbar, auch die socken in den sandaletten (haben doch die coolen girls schon immer so gemacht) etc.! natürlich immer in der passenden grösse und mit entsprechender attitüde ;-P
    vor allen dieses MEHR an stoff in weiten und längen ist doch schmeichelhaft für uns nicht mehr so ganz knusprige hühner....im fitnessstudio quälen & baucheinziehen macht immer so´n angespannten gesichtsausdruck....

    ich drück auf jeden fall die daumen für das was du da auf der pfanne hast!!!!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi. Ich ja auch. Nicht der angespannte Gesichtsausdruck, sondern diese Stoffkunst, die sie hier zeigen. Danke so sehr auch dir fürs Daumen drücken, das habe ich gut gebraucht und ich kann es kaum erwarten, euch zu berichten!!!! LG zu dir! Sabina

      Löschen
  4. Jetzt hast du uns aber neugierig gemacht;-) dann sind wir mal gespannt was du uns zu berichten hast. Ich war ja auch gerade in den USA und bin mal wieder über den Rodeo Drive geschlendert. Bei den großen Designer waren wieder jede Menge Outfits zu sehen, die ich noch micht einmal geschenkt haben möchte. Teuer heißt nicht gleichzeitig schick.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, ja das ist ja halt alles Geschmacksache, wer wüsste das besser als wir??? :))) Ich berichte zeitnah...LG Sabina

      Löschen
  5. Tolle Idee, der Beitrag ist genau nach meinem Geschmack! Die wunderschöne Bluse von Watanabe würde ich mir sofort kaufen, aber den Preis dafür will ich nicht wirklich wissen!
    Liebe Grüße an dich und einen wunderschönen Nachmittag
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und weißt du Alnis, die Bluse würde dir sicher super stehen! Schon deine tolle Schleife heute war der von MJ ja sehr nah....LG und schönen Abend für dich! Sabina

      Löschen
  6. Stella MacCartney's Sporty Chic trifft Leo Look würde mich durchaus ansprechen, aber nicht im Jogging Anzug. Was auch immer deine Pläne sind, ich drücke dir auf jeden Fall mal die Daumen dafür. Liebe Grüße und einen schönen Abend Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula, herzlichen Dank für das Drücken! Es hat auf jeden Fall geholfen. Ach, wäre das nicht toll, wenn wir alle diese Klamotten mal anprobieren könnten??? Interessant, dass dir St. MC gefällt. Ich war auch entzückt. Was gefällt dir daran? Mir die Mischung aus sportlich und ein bißchen chic....Schönen Abend noch und LG Sabina

      Löschen
    2. Genau, die Mischung aus sportlich und chic gefällt mir auch daran. In ganz elegant kann ich mich derzeit einfach nicht (wieder)finden ;). Liebe Grüße und einen tollen Tag trotz Schmuddelwetter Ursula

      Löschen
  7. Da sind zum Teil richtig schöne Sachen dabei <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM || FACEBOOK

    AntwortenLöschen
  8. Ein toller Post mit noch tolleren Anregungen. Nur die eingeschnürten Knie, auf die verzichte ich gern. Ich brauche Bewegungsfreiheit, in dem eingeschnürten Rock wäre ich viel zu langsam für mein Leben :-) Aber den Rest würde ich gern mal ausprobieren, und zwar alles!
    Ich drück dir die Daumen, dass alles so kommt wie du es dir wünscht und bin natürlich neugierig, was da kommt :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die geschnürten Geschichten haben mich bisschen verstört! Freut mich, dass es dir gefällt und ich kann mir das alles sehr gut an dir vorstellen...Morgen gibt's die Neuigkeiten:) Schönen Abend noch! LG Sabina

      Löschen
  9. Also, Daumendrücken brauch' ich nun wohl nicht mehr - nur noch die Spannung aushalten bis endlich das Geheimnis gelüftet wird. Bin schon sooo neugierig!
    Tolle Mode Tour d'horizon hast Du uns da mitgebracht. Marc Jacobs fand ich sehr schön - hätte Dir auch gut gestanden. Für meine Figur ist da leider nix dabei.
    Aber macht nichts - ich habe meinen eigenen Look ;-). Wenn der aber auch garnicht nach N.Y aussieht.
    Nächstens sind wir in Frankfurt für einen Samstagnachmittag. Kannst Du mir vielleicht ein gutes Café in der City empfehlen?
    Danke und herzliche Grüße von Sieglinde

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine Flut, liebe Sabina. Endlich schaffe ich es auch wieder hierher. Für mich käme dieses Sweatshirt infrage - Nieten gehen für mich auch immer - am besten schön rockig!

    https://www.zalando.de/topshop-eyelet-sweatshi

    Ähnliches hatte ich früher mal in Rot und Schwarz geht für mich auch immer. :-) Sogar den schwarzen Rock finde ich wirklich schön, obwohl ich ja keine Röcke trage - nur nicht die Jacke.


    https://4.bp.blogspot.com/-TLd9kNvsx1c/WGuFxbrjODI/AAAAAAAAXeA/NhxNLUhQwFAhT1yUJnGBSseu1EM8fOI6gCLcB/s640/trends_2017_lederjacke_tuellrock_lagenlook_weisse_bluse_sport-chic_new_york_shooping_modeblog_%25C3%25BC40_oceanblue-style%2B%25282%2529.jpg

    Ansonsten ist da eher nichts für mich dabei. Ich mag nicht so viel Tüddelkram herumhängen, bauschige weite Sachen, da verfange ich mich und fühle mich unwohl, alles clean und glatt. :-) Aber so ist jede anders, das ist auch gut so und die hier gezeigte Kleidung wird sicherlich ihre Liebhaberinnen finden.

    Liebe Grüße und auf bald wieder
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den verlinkten Artikel habe ich leider nicht gefunden, weil der Link wohl unvollständig war...Ach so? Schön rockig. Ist ja interessant. Clean mag ich auch und glatt sowieso. Die Lederjacke gefiel mir auch. Am liebsten hätte ich vieles davon eingesackt.:))) LG Sabina

      Löschen
    2. Seltsam, aber jetzt habe ich den Link nochmal

      https://www.zalando.de/topshop-eyelet-sweatshirt-black-tp721j02c-q11.html?wmc=AFF49_TR_DE.25cc45c0ca81c42f..&opc=2211

      Nur Kapuzenshirts mag ich nicht! Aber ohne Kapuze gefiele es mir sehr gut!
      Ja klar, rockig - früher fiel ich eine Zeitlang durch meine "außergewöhnliche" Kleidung durchaus auf. Nur leider habe ich keine Fotos aus dieser Zeit, da ich immer selbst fotografiert habe. Man fotografierte ja noch nicht so viel wie heute und die Leute, die ich kannte, belächelten immer meine Foto-Ambitionen. ;-)

      Schwarz und rockig mit Rot und auch weiß. :-) Manches davon würde ich heute noch anziehen und das Schwarze Gelocht-Genietete auch! :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com