9/18/16

spätsommer: folklorekleid mit süßen möpsen



Nicht, was ihr jetzt so denkt. Hier ist alles züchtig und bedeckt. Der Spätsommer treibt ja so manches Mal seinen Schabernack mit uns. Da folgt Regen auf Sonne, Warm auf kalt. Ich wollte euch aber schon seit langer Zeit meine Investion für 2017 zeigen. 

Das Stil nennt sich "Vyshyanka". Wem das jetzt zu kompliziert ist, wer gerade keine Nachbarin aus der Ukraine oder wie ich als Kollegin hat, der nennt es einfach "Meine Freundin Olga aus Kiew".


Interessanterweise ordnen die englischsprachigen Kolleginnen die Folklore fashion eher Frida Kahlo und den Mexikanern zu. Klar, ist auch geografisch näher. Statt Folklore taucht manchmal der Begriff "Boho" auf. Ich mag ja jetzt nicht wieder als Spielverderberin um die Ecke kommen; aber auch schon 2007 jubelte die Brigitte über den Stil der mexianischen Malerin.




Von der Ukraine zurück an den Main. Es begab sich eines schönen Sonntagnachmittags, dass sich eine Menge süßer Hunde mit ihren ehrgeizigen Frauchen und Herrchen in einem schönen Offenbacher Park eingefunden hatten.

Dort veranstalteten sie dann das "4. Offenbacher Mopsrennen". Die Möpse brauchten immer eine Weile am Start bis sie kapierten, was von ihnen verlangt war. Denn der Mops ist ja von Natur aus eher behäbig. Deshalb mag ich ihn sehr! 

Findige Besitzer fuchtelten dann mit duftenden Salami am Ziel herum, um den Hund zum Rennen zu bewegen. Was nach einigen Verwirrungen dann auch meist klappte. 




Die meisten Möpse fanden das Ziel, beziehungsweise die Wurst, die vor ihnen wedelte.  Alle waren schrecklich aufgeregt. Sowohl Vier- als auch Zweibeiner. 

Ein Rennen musste gar wiederholt werden wegen Unregelmäßigkeiten des Teilnehmers, der vor dem Ziel schon geknuddelt worden war. 




So verging der lauschige und launige Nachmittag. Was mir Zeit ließ, darüber nachzudenken, dass Männer und Frauen tatsächlich einen unterschiedlichen Geschmack haben. Also es gibt Kleider, da fallen Männer vor Freude lang hin. Und Frauen, naja, machen bestensfalls spitze Bemerkungen. 

Umgekehrt verdrehen Männer bei manchen Klamotten die Augen und zucken bestensfalls mit den Schultern; während Geschlechtsgenossinnen hin und weg sind. 




Das Vyshyanka Kleid gehört sicher zu der Kategorie "Umstritten". Ich trage es aber von Herzen gern. Einfach, weil es mich so sehr an Sommer erinnert. Griechenland???



*affiliate link


Dann probiere ich gern mal einen anderen Stil aus. Und für einen Freizeittag oder zum Shoppen ist es perfekt.



Besonders gern mag ich die Troddeln am Ausschnitt und den Stoffgürtel. Ich hatte kurzzeitig kontempliert, mehrere der kleinen Stummelbeiner einfach unter den Arm zu klemmen und nach Hause zu schaffen. 

Platz genug wäre in den Ärmel gewesen. Leider war auch das nicht im Sinne des Angetrauten. *seufz* Der mag eher so haare Biester. Ich leider auch. Daher war mein Beharrungsvermögen für den Plan nicht so ausgeprägt.




Also was haltet ihr von meinem Kleid? Ist Folklore was für euch? Und wie steht ihr zu Möpsen???

-Sabina
Link-up: I will wear what I like, Visible Monday,

26 comments:

  1. hihi :-)
    das kleid finde ich grossartig - klar - bin ja die "trachten-tante"! und in blauweiss ist´s natürlich voll deins! möpse mag ich nur unter kleidern - sonst lieber dackel - rauhaarige natürlich!
    xxxxx

    ReplyDelete
    Replies
    1. *gnihihi* Du willst die Viecher wirklich unter dem Kleid haben? Nein, Scherz beiseite, ich gestehe, dass ich beim Lesern der Überschrift erst in die andere Mops-Richtung dachte. Aber das würde Sabina nie machen, das so plump formulieren. Ich stell mich jetzt in die Ecke und schäme mich. ;D

      @Sabina: Steht dir richtig gut, das Kleid. Und wenn du das mit nem braunen Muster verlinkt hättest, dann hätte mein Shoppingfinger akut gezuckt. ;)

      Delete
    2. Hihi, ich mah die Möpse in jeder Form..hüstel...aber mein Lieblingshund ist auch der Rauhaardackel. Die haben es echt drau! Da musste schon Angst haben, das dein Hund schlauer ist als du selbst! :) @Anna: soviel Heiligenschein habe ich nicht. Und seit meinem Kalauerpreis bin ich beim Plump formulieren leider völlig ungehemmt...sorry, wenn das zarte Gemüter verschreckt xxx mit deinem Wunsch nach einem brauen Muster hast du mich echt ins Grübeln gebracht. Was gefällt dir nur an braun?

      @Beate: klar, Trachtentante. Deine Strickjacken beispielsweise. Mein Mann findet das Kleid ja wie gesagt, zum Davonlaufen. Aber da muss er jetzt durch.

      LG Sabina

      Delete
    3. sabina - find ich prima dass du das kleid trotzdem trägst! und muss anmerken - mein mann findet ja solch mode super und den rummelplatz-schick, der männern normalerweise (angeblich) gefällt, zum davonlaufen.... aber is ja nich umsonst meiner :-P
      xxxxxx

      Delete
  2. Liebe Sabina,
    ich kann nicht sagen, welchem Landstrich ich das Kleid ausschließlich zuordnen möchte. Der Schnitt erinnert mich an die ungarischen bestickten Blusen, die wir in den 70ern trugen. Das blau-weiße Muster erinnert mich an holländische Fliesen, der Kreuzstich an Sommerkleider aus den 30er Jahren. Alles zusammen gibt einen Mix den ich sehr mag. Ich finde das Kleid sehr schön.
    Lieben Gruß
    Sabine
    Und Möpse mag ich auch, die Armen tun mir mit Ihrem Geschnaufe nur immer etwas leid.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Sabine, ich träume oft von Piroschka, war doch mal ein Film. Den habe ich immer mit meiner Oma angeguckt. Jetzt,wo du es sagst, fällt es mir wieder ein. Danke für den Hinweis! Ich sehe, es gibt noch viel mehr Assoziationen.... leider schnaufen die meisten Möpse echt sehr. Das konnte ich auch auf der Veranstaltung erleben. Aber so richtig gesunde, sind total fidel...schönen Montag noch und LG Sabina

      Delete
  3. Sabina und die Möpse! :))
    Ich liebe Dein Olgawolga- Kleid. Ich würde auf jeden Fall auch so eins haben, hätte ich eins in Plussize gefunden. Es erinnert mich total an eine Bluse welche ich im Alter von 9 Jahren im Urlaub in Rumänien bekommen habe. Eine Folklorebluse, und kurze Haare. Ich habe beides geliebt.
    Ich mag ja meine Luna, aber Möpse sind auch herzallerliebst.
    Liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Tststst...liebe Tina :))) Ich würde dich ja sehr gern in deiner Rumänienbluse mal sehen. Kann mich dir darin total gut vorstellen!!! weiterhin schöne Zeit in GB! <3 Sabina

      Delete
  4. Mir gefällt Dein Kleid supi gut. Bzw gefällst DU mir in dem Kleid supi gut. Ich weiss nicht, ob das für jede Frau etwas wäre. Mir stehen so große Muster nicht so gut. Ich hätte für mich eher das Teilchen von Conleys gewählt, welches Du oben verlinkt hast.

    An die Folkloreblusen kann ich mich auch noch erinnern. Meine Omi hatte mir als Kind mal eine gekauft und hatte sich so gefreut diese zu ergattern. Und ich war geschockt, dass sie sowas gut fand und ich sowas (in meinen Augen damals super hässliches) anziehen sollte. Um sie nicht zu enttäuschen, hab ich dann so getan als würde sie mir gefallen. Getragen hab ich sie damals nie. Einige Jahre später hätte ich genau so ein Teil aber gern gehabt... und es tut mir heute noch leid, dass ich sie damals so geringschätzt habe...

    Was die Möpse betrifft: Ich weiss nicht so recht.. mir gefallen deren Gesichter nicht so richtig. Und Hunde, die kleiner sind als Katzen sind für mich irgendwie keine richtigen Hunde .. allerdings ist es bei mir so, dass ich als Hundeliebhaber wohl auch den hässlichsten Hund der Welt nehmen würde, wenn ihn mir jemand vor die Tür setzen würde... ;-)

    Sei lieb gegrüßt, Bianca

    ReplyDelete
    Replies
    1. Was hast du mich wieder amüsiert. Ich liebe deine Kommentare. Ehrlich. Hunde, die kleiner sind als Katzen...wie schön gesagt...und das mit dem hässlichsten Hund würde ich als ausgemachte Hundeliebhaberin fast unterschreiben. Allerdings: hast du schon mal diese Nackthunde gesehen? Meine Güte, sind die hässlich!!! Nee. Die würde ich nicht wollen.....

      Ich glaube, Omas können damit umgehen. Ging mir genauso. Was haben die mir alles angedreht. Bis ich dann mal mich geweigert habe, diese uncoolen Klamotten zu tragen. Hihi.

      Das von Conleys erinnert mich eher an Strand. Mag ich auch. Aber was für den Strand habe ich schon.

      Schönen Abend für dich und LG Sabina

      Delete
    2. Ach, auch einen Nackthund würd ich nehmen. Bisschen Probleme hätte ich bei diesen weissen Pittbulls mit den langen Schnauzen... da müsste man mich überlisten und mir einen Welpen geben ;-)

      Delete
  5. Das Kleid finde ich toll. Steht Dir sehr gut. Blau ist einfach Deins. Möpse? Lieber nicht. Ich mag Hunde und Katzen mit sichtbaren Nasen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, blau vor allem so kombiniert. Nur eine ganz dunkelblaue Fläche macht mich manchmal ein bißchen blass. Wurde mir mal gesagt. Ich würde es einfach "seriös langweilig" nennen. Hat aber auch seinen Platz. Schönen Montag und LG Sabina

      Delete
  6. Kompliment an deine Freundin Olga aus Kiew :-) Ihr Kleid ist wirklich schön! Nur die Möpse, die tun mir immer ein wenig leid. Ich finde es immer noch blöd, dass die Züchter sie erst dann für gelungen halten, wenn sie streng genommen eine Sauerstoffmaske brauchen...
    Liebe Grüße
    Fran

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, Olga ist schon eine Gute ;-) Glückspilz wer eine solche Freudin hat. Ja, ich dachte auch, die Mopszucht sei schon weiter....*gucktverwundert* Schönen Abend und LG Sabina

      Delete
  7. Was für ein schönes Kleid, ich liebe das Folklore Muster, es erinnert mich ein wenig an Griechenland!
    Liebe Grüße
    Alnis

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das freut mich sehr liebe Alnis!

      Delete
  8. Folklore ist lustig, farbenfroh und erinnert an Urlaub. Dein Kleid ist mit nur 2 Farben sehr dezent und ansprechend, gefällt mir sehr. Es passt dir super und du siehst damit sehr schön aus.
    Liebe Grüße und bjos
    Claudia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, du hast es auf den Punkt gebracht liebe Claudia! Es erinnert an Urlaub. Soll es auch. LG und bejos. Sabina

      Delete
  9. griechenland? - könnte auch sein! aber wie wäre es mit einem nachmittag in odessa oder den weissen nächten in st. petersburg? ich finde es auf jeden fall klasse an und mit dir und dass du es durch die gegend trägst. und ja, ich hätte gerne zwei schwarze möpse! lg bärbel ☼

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja ich kenne zwar Odessa nicht, aber ich muss auch immer eher an die Ukraine denken. Wobei die Farben wirklich wie Santorin wirken. Meine Möpsen wären auch schwarz und könnten atmen! Freut mich, dass es dir gefällt und liebe Grüße! Sabina

      Delete
  10. prettiest dress! and what a darling doggie. thanks for sharing, xox

    -Patti
    http://notdeadyetstyle.com

    ReplyDelete
  11. Dein Kleid ist spitze. Ich mag das total gern leiden. Ich selbst hab es nicht so mit boho, aber Möpse mag ich. Da bin ich in meiner Familie so ziemlich die einzige :) Nur schade, dass diese lieben Tiere so überzüchtet sind.

    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
  12. Das Folklore Kleid steht dir supergut. Meins wäre es nicht so unbedingt, weil es unbedingt mindestens knielang sein sollte und weil mir Kleidung mit einem so hohen Anteil an Weiß (selbst mit Rot) nicht besonders gut steht. Möpse sind doch irgendwie ganz lustig (und wegen der kurzen Nase darf ich nicht schimpfen, denn unser Shih Tzu Rocky hat ja auch eine kurze Nase). Die Atemprobleme bei manchen Möpsen sind allerdings ganz extrem und das finde ich weder vom Aussehen noch für die Tiere, besonders prickelnd. Leider sehen das viele Züchter wohl anders :(. Liebe Grüße Ursula

    ReplyDelete
  13. Süsses Kleid - erinnert wirklich ein bisschen an Griechenland ...
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Steffi

    ReplyDelete

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com