10.07.16

einfach gutes styling: lederhandschuhe im sommer*


Hühnerfüße? Kleine Veränderungen wirken ja Wunder. Aber müssen es gleich Hühnerfußhandschuhe sein? Oder Mittelfingerhandschuhe? :)
Alles Geschmacksfragen. Doch das Wunder Accessoires bleibt. Das weiß doch jedes Kind. Etwas worauf ich vor meiner Zeit als Modebloggerin trotzdem nie viel Wert legte. Beispiel gefällig? Ich hatte etwa zwei Handtaschen, Schuhe nie gern gekauft. Und Handschuhe? Waren zum Wärmen da! 

Dachte ich. Nun ja. Letzte Woche zeigte ich euch das "Drei Engel für Charlie" Outfit in komplettschwarz. Und die roten, kurzen Lederhandschuhe als einzigen Hingucker. Euren Kommentaren nach war ich nicht die Einzige, die von der Wirkung angetan war. Dass Accessoires "das besonders Etwas" im Outfit ausmachen, weiß auch Instyle.


BELIEBTESTE FARBE
Rot ist nach Auskunft der Handschuhdesignerin Eveyln Toomistu, die ich in ihrem Atelier besuchte, die am meisten nachgefragte Farbe. Hättet ihr das gedacht?

Mit ihr habe ich mich über die Nutzung von echtem Leder und Nachhaltigkeit unterhalten. Ihre Tipps zur Lederpflege findet ihr unten zusammen mit meinen Lieblingsmodellen aus Pink und - die Hühnerfüße. 

Freundlich, offen und unkompliziert- so empfängt mich Evelyn Toomistu in ihrem Dachgeschoss Atelier in Frankfurt am Osthafen. Wo Container liegen und Ausflugsschiffe vorbeigleiten, hat die Stadt Frankfurt etwas Schönes geschaffen: bezahlbare Kreativräume für Künstler und Designer. 


Der Raum 6.12 ist voller Rollen, Garne und Muster. Dazu ein traumhafter Ausblick auf den Osthafen und den Main, den ihre Besucher immer bestaunen würden, sagt Evelyn Toomistu. "Dabei komme ich selbst kaum dazu, aus dem Fenster zu gucken." 

LACHSHAUT, KUHLEDER, HÜHNERFÜßE
Nachhaltigkeit ist ihr wichtig. Und wenn sie echtes Leder verwendet, erzählt sie mir dazu gleich, dass es ihr wichtig sei, aus Respekt vor den Tieren -so wie die Innuit es etwa tun - alles zu verarbeiten. 
Evelyn ist kreativ, nicht nur in ihren Ideen für neue Modelle, sondern auch bei den verwendeten Materialien. So liegt Lachshaut im Regel, direkt schön drapiert ferrtigen Taschen und Produktkartons. Das Atelier ist nicht nur kreative Werkstatt, sondern auch Verkaufsraum.
 


Die Designerin für Mode, Textil und Leder konzentriert sich auf zeitlose, klassische Entwürfe, die Kundinnen länger als eine Saison tragen. Eine gute Idee, denn in einer Umfrage gaben 57% der Befragten an, sich beim Kauf von Accessoires nicht nach der neuesten Mode zu richten. 

Indem Evelyn mehr auf das Produkt als auf eine aufwendige Verpackung achtet und direkt verkauft, bleiben ihre Entwürfe bezahlbar.


Zu erwerben sind ihre Produkte nach vorheriger Vereinbarung direkt im Atelier in Frankfurt oder über den Online Shop.
JE KÜRZER DIE ÄRMEL, DESTO LÄNGER DIE HANDSCHUHE 


FAUSTREGELN ZUM RICHITIGEN KOMBINIEREN
Der Stil eines Handschuhs hängt von der Kleidung ab: Als Fastregel gilt: je kürzer der Ärmel, desto länger der Handschuh! Rita Hayworth lässt grüßen! Für das Shooting zu meinem Outfit bekam ich gleich eine gratis Lehrstunde: Ärmel hochziehen hieß es. Meine Bluse hatte zufällig halblange Ärmel.


Lehrstunde Nummer zwei: was ich jetzt über Leder weiß. Und wie authentisch die Designerin wirkt. Ihre Philosophie, ihr Können und ihre Entwürfe hängen unmittelbar zusammen. Da passt alles, wenn sie sagte: "So wie ein Gesicht seine Falten hat und viel über eine Person aussagt, so erzählt das Leder etwas über das Leben des Tieres." 

Sie verwendet pflanzlich gegerbtes Kuhleder für Taschen und Chromleder für Handschuhe. Chromleder unterscheidet sich von pflanzlicher Gerbung durch mehr Beständigkeit. Beide Materalien stammen aus bei ihr aus Deutschland beziehungsweise Europa.


LEDER RICHTIG PFLEGEN
-> gut pflegen und richtig aufbewahren. 
-> kleine Flecken mt einem feuchten Tuch entfernen
-> größere Flecken besser zu einem Spezialisten für Lederreinigung geben


Wie haltet ihr es mit Accessoires? Habt ihr Handschuhe? Kommentare wie immer hier oder über Instagram @oceanbluestyle_at_manderley. 

-Sabina
Atelier Frankfurt
Evelyn Toomistu, 
Schwedler Straße 1-5, Raum 6.12.
Frankfurt
Kontakt: info@evelyntoomistu.com.

(Eveyln Toomistu bietet auch die Instandsetzung lang getragener Handschuhe an: Farben auffrischen, Ecken nachbessern oder kleine Reparaturen ausführen.)

Link-up: Visible Monday I will wear what I like

Kommentare:

  1. Das mit dem Rot glaube ich gerne. Ich liebe Rot, aber es muss das Richtige sein. Vielleicht habe ich deshalb noch keine roten Handschuhe :) Und genau den richtigen Farbton findet frau wahrscheinlich eher in einem kleineren Laden. Schwarz ist ja doch eher ein Massenprodukt.
    Vor dem Bloggen hatte ich auch eine sehr überschaubare Anzahl an Taschen, die inzwischen gewachsen ist. Woran mag es lieben ;) ?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass du das Rot liebst, liebe Andrea, kann ich mir nun wirklich vorstellen. Und ich mag rot ja auch, aber würde mich auch eher von Evelyn beraten lassen (also in einem kleinen Laden kaufen. ) Rot für mich kann ich ganz schwer einschätzen. *seufz* Na gut, dass es dir genauso geht wie mir mit den Taschen ;-))) Schönen Abend zu dir und LG Sabina

      Löschen
  2. Das sind alles Hingucker... Handschuhe aus weichem Leder sind wunderbar! Ich habe zwei Paar, einmal in Cognac und einmal in schwarz, dann noch meine dicken Fäustlinge aus gefüttertem Lammleder von Röckl. Meine Fingerhandschuhe trage ich wirklich nur, wenn es eisig ist, denn ich habe leichte Arthrose in den Fingern und vertrage zu viel Wärme nicht (das ist untypisch, aber wer will schon dauernd mit dem Strom schwimmen...). Daher habe ich auch "nur" gängige Farben und Formen. Wobei ich den Mittelfingerhandschuh schon gern hätte.. am Besten in Knallrot. Zum Autofahren..... hihi... einfach nur die Hand hochhalten und jeder weiß, was ich von seinen Fahrkünsten halte.. sehr praktisch und anzeigen kann man mich deshalb dann auch nicht - ist ja nur ein Handschuh!
    An das Modell mit den Hühnerfüßen kann ich mich trotzdem nicht so gewöhnen, auch wenn ich die Farbe inzwischen sogar toll finde. (So schnell geht das bei mir... zack... andere Meinung... ts!)
    Hab einen schönen Sonntag, jetzt scheint hier auch die Sonne und ich muss raus den Hund bespaßen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cognac stelle ich mir auch sehr schön vor. Die Farbe steht mir so nicht, aber als Acc. zu blau? *dilirium* Hui....ja, da kann ich mir vorstellen, dass du froh über alles bist, was dir Abhilfe verschafft. Die Idee mit dem Autofahren ist doch genial. Wer will dir dann was??? *lach* Den Mittelfinger hätte ich heute gleich mal schon testen können!!! Zack andere Meinung, das möchte ja schon der gute alte Adenauer, der war doch ein beliebtes Vorbild. Also schön weiter mit dem Hund rückwärts gehen üben. Pudel haben ja offenbar ein Gen für Kunststücke. Als Kind habe ich einen Zwergpudel immer ausgeführt. Der konnte beim Pinkeln Handstand....:))) Schönen Abend und LG zu dir! Sabina

      Löschen
  3. schön dass du noch mehr berichtest von dem schönen atelier!
    ich habe immer eine ganze sammlung von mehr oder weniger gefütterten lederhandschuhen in diversen farben und längen. macht unheimlich viel aus bei einem anzug ob man keine, lederne oder wollene trägt und auch die farbe der handschuhe kann die ganze stimmung verändern..... und hätte ich ein kleines oldtimer-cabrio dann hätte ich auch die passenden autohandschuhe :-)
    aber weder die anzahl der handschuhe noch die der taschen hat was damit zu tun das ich blogge - die waren schon lange vorher da ;-P
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast mir jetzt gleich einen Floh ins Ohr gesetzt, weißt du das? Ich möchte jetzt zu meinen rosa Hosenanzug türkisfarbene Handschuhe mit türkisfarbenen Krokostiefeletten tragen. Habe ich aber nicht!!! Na gut, dann muss ich improvisieren. :) Ich wusste, dass du das Handwerk und alles, was damit zusammenhängt, zu schätzen weißt. Genauso wie die anderen Liebhaberinnen wie Bärbel oder Frauen vom Fach wie Sieglinde und du! Cabrio und Schal dazu! Doch Isodora Duncan hat sich damit mal stranguliert. Also, mach deinen Schal bitte nicht soooo lang *lach*

      Ja, siehste. Ich habe durch das Bloggen noch was Neues kapiert! Obwohl ich mich immer für Design interessiert habe. Kann ich das so verstehen, dass du immer schon Handschuhe hattest, weil du ihre Wirkung so gut kennst???

      Schönen Montag und windige Grüße aus FFM. Sabina

      Löschen
  4. Oh ja, auf rot als geliebte Farbe, hätte ich durchaus getippt. Hand Schuhe selber nur als Beiwerk besitze ich nicht. Aber ich verstehe absolut den Reiz dahinter. Mittelfingerhandschuhe find ich zum schmunzeln, wären aber wenn dann auch nicht meine erste Wahl. Vielleicht mal so ganz lässige fingerlose und dann auch in rot. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, als sie mir die vorstellte musste ich auch gleich Schmunzeln. Ich denke, als Selbstständige, die auf Modemessen Produkte ausstellt, brauchst du auch Hingucker, die Aufmerksamkeit erregen, damit du dann deine "normalen" Produkte an die Frau bringen kannst. Die roten habe ich nur ungern wieder ausgezogen ;-) Schöne Woche und LG Sabina

      Löschen
  5. Das sind wirklich schöne Kreationen. Ich kann mir gut vorstellen, dass rote Handschuhe gut gehen. Sie peppen jedes Outfit auf. Die fingerlosen Handschuhe wären was für den Sommer beim Radfahren. Bestimmt sehr angenehm, weil man nicht so schwitzt darin.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau. Das wäre die Dinger für dich liebe Sabine! Du würdest das rot lieben!!! Hab gleich an dich gedacht. Herzliche Grüße zu dir. Sabina

      Löschen
  6. Oh Sabina... hüpf die rosa farbenen. Die wären süß für Sarah. Wunderschöne Handschuhe. Man sieht die Hochwertigkeit. Hühnerfüße müsste ich nicht haben.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, nee. Aber witzig, oder? Ja, klar. Die pinkfarbenen kann ich mir an Sarah auch sehr gut vorstellen. <3 Ich wünsche euch beiden einen schönen Start in die Woche und sende liebe Grüße zu euch! Sabina

      Löschen
  7. Ja. 2 Paar lederne von Röckl. Die Zwischenräume in metallischen Tönen oder in Knallfarben. Der Rest schwarz. Im Sommer mag ich sie aber nicht wirklich. Ich habe ein Lederlenkrand und an den Rädern Ledergriffe. Das muss reichen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht. Jede wir sie mag! LG Sabina

      Löschen
  8. Ja, Du hast recht gehabt, Dein Atelierbeitrag begeistert mich! Tolle Arbeit, schöne Ideen und spannende Materialien. Ich brauche auch im Sommer Handschuhe, um auf dem Rad meine Handrücken vor der Sonne zu schützen. Die Finger bleiben frei für Klingel und Bremse. Und im Auto mag ich sie auch, passend zum sportliche Fahrstil :-) Ich habe Handschuhe für jedes Wetter und in allen Farben - ausser grün - und von meiner letzten Paris-Reise habe ich ein Paar lange mitgebracht - natürlich in ROT, mit Seide gefüttert und gleich noch das passende Tuch dazu erstanden. Es wird witterungsbedingt noch etwas dauern, ehe ich die Kombi auf dem Blog zeigen kann...aber ich freue mich schon darauf! Liebe Grüße und viel Spass mit Deinen neuen Errungenschaften - Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, die Designerin erzählte mir auch, dass Kundinnen so wie du sie wirklich nicht nur als Accessoire mögen, sondern als schönen Hautschutz im Sommer. Und viele mögen sie auch zum Auto fahren. Ich freue mich, dass der Post deinen fabelhaften Geschmack getroffen hat und sende dir herzliche Grüße von Frankfurt an die Spree. Sabina

      Löschen
  9. Vor gutem Handwerk habe ich immer größten Respekt. Solch ein Atelier-Besuch könnte mir daher auch sehr gut gefallen und Handschuhe mag ich sehr gern. Meine ledernen sind von Röckl.
    Hühnerfüsse- und Ein- oder Zwei-fingerhandschue finde ich allerdings sehr speziell. Sind nicht meins.
    Jedoch könnte ich mir schon vorstellen, dass ich mir ein Paar maßgeschneiderte gönnen würde. Natürlich mit allen Fingern dran! ;-)
    Danke fürs Vorstellen dieser Lederkünstlerin.
    Eine schöne Woche wünscht Dir Sieglinde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Sieglinde, beim Schreiben dachte ich mir schon, dass du das zu schätzen wissen würdest! Das Leder anfassen. Unglaublich wie weich das war. Das ist ein ganz anderes Tragegefühl. Ich würde auch alle Finger bevorzugen, aber ich finde es einen tollen Hingucker. Was für eine Farbe würde dir denn gefallen? Dir auch eine schöne Woche und hoffe, alle sind Wohl auf und du hattest eine schöne Zeit in Italien? Liebe Grüße Sabina

      Löschen
  10. I am not sure what you wrote about, as my German is deplorable, but I can see some very edgy accessories! Thanks for sharing with Vis Monday. xox

    Patti
    http://notdeadyetstyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. shame on me my English is already I suppose and sorry about it Patti. Bear with me and I will try and blog some more in English! Thanks for stopping by. Sabina

      Löschen
  11. Everything seems amazing - thanks for sharing these images!

    Check out the 1st installment of my festival style campaign with UK brand BOOHOO this week at the blog - I'm sure you'll like it!

    Rebecca
    www.redtagchiclosangeles.com

    AntwortenLöschen
  12. Ein schöner Handschuh aus weichem Leder kann schon etwas, ich kaufe mir meine Handschuhe sehr gerne in Rom oder Florenz, da gibt es noch immer kleine Familienbetriebe die auch wunderschöne Taschen nähen! Ich liebe es wenn ein Handschuh so wunderbar nach Leder riecht!
    Liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen
  13. Winter ohne Handschuhe? Natürlich niemals! Die Handschuhe sind tolle Accessoires!
    (Hier ein paar Beispiele: http://claudialasetzki.com/top-5-must-have-winter-teil-4-handschuhe-mutze-luvas-gorros/)
    Super Tipp war ein toller Beitrag!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com