15.06.16

über die schönheit des bleistiftrocks und zwei perfekte weiße tops*

jacke: amant maitresse // rock: C.N.M // shirt: mutare design
schuhe: peter kaiser // tasche: elizabeth & james

Lauren Becall tat es, Marilyn Monroe natürlich auch. Carine Roitfeld, die ehemalige Chefredakteurin der französischen Vogue, sowieso: alle diese über-schicken Frauen gönn(t)en ihrer Garderobe einen Bleistiftrock. Warum wohl? Weil er als Geheimwaffe einer jeden Frau gilt, die Eindruck hinterlassen will: ob beim Businesstermin oder in einer Bar. 


Wie kombiniert sich denn nun so ein feiner Bleistiftrock? Ich hatte euch beim  ersten Shooting in der Frankfurter Modeboutique "apfelgrün - zum Anziehen" angekündigt, dass es beim zweiten Mal nun orange wird. Im dritten Post, der noch folgt, zum Thema "Kleider" wird es noch orangefarbener!!! OMG...:)

Wer regelmäßig mitliest, der kennt "apfelgrün - zum Anziehen" noch von der Modenschau im vergangenen Jahr. Viele meiner Lieblingslooks vom Laufsteg darf ich euch heute zeigen! Das hat Spaß gemacht. 



Wie muss eigentlich ein Bleistiftrock sitzen? 
Alle meine Bleistiftröcke mit Karomuster, ob von Vivienne Westwood oder einfach nur der klassiche schwarze lassen mir Luft zum Atem, bestätigen aber gleichzeitg, dass der liebe Gott mir eine Rückseite geschenkt hat, bleiben dabei weit genug, um sich angenehm um Taille, Hüfte und Oberschenkel zu schmiegen. Keinerlei Quetschfaktor!!!


SCHMAL UND GUT: EIN BLEISTIFTROCK SOLLTE DIE TAILLE HERVORHEBEN; DIE HÜFTEN UMSPIELEN UND AN DEN RICHTIGEN STELLEN KURVEN ZEICHNEN.


Was macht den Bleistiftrock anderen Röcken überlegen? 
Er ist klassisch und zeitlos, niemals der Mode unterworfen wie Maxi- oder Faltenröcke. Somit also vertrauenswürdiger Sympathieträger. Und mit diesem rotorangenen Modell zeigt sich auch, dass Bleistiftröcken weiterhin die Zukunft gehören wird
Mein Lieblingslabel hier ist ja C.N.M. Von ihr stammt der rotorangene Rock. Ihre Modelle mochte ich sofort, als ich einen ihrer schönen Blazer auf den Stilblüten in Frankfurt entdeckte. Die Modemacherin schafft zeitlose, feminine Modelle, mit wahnsinnig schnitttechnischer Raffinesse zum Dahinschmelzen wie Frau Schmitt als Boutiquebesitzerin ohne Übertreibung schwärmte! Ich empfinde das genauso. <3

Wenn der Bleistiftrock überhaupt einen Nachteil habe sollte, dann den, dass das Wort sehr unsympathisch, weil kompliziert auf der Tastatur zu tippen ist. Probiert es mal aus - wie ein Zungenbrecher. Aber beim Kauf müssen wir ja nicht tippen ;-) 


Und welche Schuhe passen zum Bleistiftrock?
Ihr seht mich ja oft in flachen Schuhen, auch zum Rock. Flache Schuhe lassen sich also genauso zum Bleistiftrock kombinieren wie Pumps und Ankle boots. Diese Röcke bieten endlose Kombinationsmöglichkeiten von elegant und businessmäßig bis lässig.


Diese Kombination hier ist für mich das perfekte Outfit für einen Geschäftstermin im Sommer: wahlweise mit rundem Kragen oder V-Ausschnitt. In die atmungsaktiven Shirts habe ich mich sofort verliebt. Seitdem ich Letizia von Spanien bei ihrer Verlobung mit diesem kleinen Stehkragen sah, haben die es mir angetan. 
Die Jacke ist von amant maitresse - das Label entwirft alltagstaugliche, doch sexy Mode, vor allem Kleider, aus unglaublich hochwertigen Stoffen. 

Das Shirt von Mutare Design ist ein zeitloses und geradliniges Kleidungsstück. Von daher zu allem zu kombinieren. Bestens verarbeitet mit klarer Linie und Schnittprofil. Ich wollte alles gar nicht mehr ausziehen :)

Also, habt ihr mich wiedererkannt? Und wie steht ihr zum Rock aller Röcke? Kommentare und Fragen gern auch an Instagram @Oceanbluestyle_at_manderley.



-Sabina 


Shopping in Frankfurt
apfelgrün - zum Anziehen, Glauburgstraße 95, 60313 Frankfurt, 
Stadtteiloffener Sonntag am 11.09.2016: geöffnet von 13 - 18 Uhr 
Link-up: Top of the World Style, Modejahr 2016-Sommerfarben,Fun Fashion Friday,Turning Heads Tuesday,

Kommentare:

  1. Der Bleistifrock sitzt echt perfekt! Sieht super aus! Und die weißen Tops sind auch sehr schön. Alles wirklich sehr schön!

    Ich habe im Moment nur einen Bleistiftrock, werde mir aber noch mindestens einen zulegen.

    Andrea
    Andrea’s Wellness Notes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Andrea. Freut mich, dass der Look dir gefällt und auch wieder von dir zu hören! Immer wenn ich dich sehe, habe ich mein NorCal-Gefühl. Du bringst also nur positive Energie für mich :) Bin gespannt auf deine Version! Liebe Grüße Sabina

      Löschen
  2. totschick!!
    du siehst echt toll aus und ich mag dass der rock taschen und so eine feine farbe hat! diese boutique ist wirklich eine entdeckung!
    und ich muss mir mal endlich einen neuen satz bleistiftröcke nähen - meine 10 jahre alten sind wirklich nicht mehr vorzeigbar.....
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also deine Röcke möchte ich unbedingt sehen. Sind sicher eine Offenbarung. Und ist es dir sehr schwer, dir zu verkneifen, dass das Shirt ein bißchen eng sitzt <3? Musst du nicht, ist der Ruf erst...du weißt ja...lalallaa....Deine Mode wäre teilweise auch dort gut aufgehoben meine Liebe. Auf jeden Fall passt die Philosophie der Designerinnen....LG

      Löschen
    2. ich mach ja keine mode mehr :-)
      wer so spack ist wie du <3 darf so enge nickys tragen - ich sähe aus wie leberwurst im naturdarm......
      die röcke haste alle schon gesehen in diversen posts - sind alles wollröcke für´n winter - der lavendelgraue z.b., 2x karo....
      xxxx

      Löschen
    3. weiß ich doch. :) Hatte gerade gestern dein Ozeanien booklet in der Hand *seufz* und das s-w Kleid auf dem Cover. Ich erinnere mich natürlich auch an die Röcke der Vergangenheit-hm, interessanter Titel-nicht wahr? ;-) Wenn du dir neue machst, meine ich....LG

      Löschen
  3. Liebe Sabina...der Bleistiftrock steht dir hervorragend...ich find diese Röcke wahnsinnig fraulich, setzen sie doch unser Popöchen so herrlich in Szene ;-)
    Ich habe einige...am liebsten sind mir die mit Stretch...da klemmt nix...da zwickt nix...da ist alles im flow...* lächel

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, herzlich Willkommen. Danke für deinen freundlichen Besuch und deine freundlichen Worte! Ich sehe, wir sind da einer Meinung, was die Vorteile angeht ;-) Ja und Stretch ist nochmal eine ganz andere Lösung. Und wenn alles im flow ist, was willst du mehr :) Wie ist das bei dir mit der Länge? Sind die alle gleich lang? Liebe Grüße Sabina

      Löschen
  4. Ja, der Bleistiftrock mit den Shirts und der wunderhübschen Jacke steht Dir ausgesprochen gut. Dieser Stil gefällt mir immer besonders an Dir. So sophisticated.
    Liebe Grüße von Sieglinde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wirklich? Na, dann muss ich das doch jetzt mal öfters tragen. Denkst du, es gibt für seinen eigenen Stil eine richtige Zeit? Denn ich habe mich darin so wohlgefühlt, kam mir aber auch schrecklich erwachsen vor. Verstehst du, was ich meine liebe Sieglinde? Schönen Abend und danke wie immer für deinen lieben Besuch, der mir eine Freude ist! Sabina

      Löschen
    2. Schrecklich erwachsen ist ja nicht schlimm, solange da Sabina drin steckt :-).
      Und es schließt auch Wohlfühlen nicht aus.
      Übrigens heißt mein Wahlspruch (von Michel E. de Montaigne) in meinem da sempre-Shop seit 9 Jahren:
      "Alle Dinge haben ihre Zeit - auch die guten."

      Bin dann mal weg Richtung Gardasee...
      LG Sieglinde

      Löschen
    3. Das hast du so schön gesagt, das werde ich mir merken! :) Ich wünsche dir eine angenehme Reise und eine schöne Zeit! Über deinen Wahlspruch muss ich mal nachdenken liebe Sieglinde! Deine Sabina

      Löschen
  5. Du siehst toll aus Sabina! Der Rock sitzt gut und sieht mega sexy aus, super schön!
    Brauche unbedingt auch so einen :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke meine Liebe! Du bist die Beste. Falls das so ist, dann hatten die Autofahrer an der Ampel während unseres Shootings immerhin ein bißchen Unterhaltung :))) Bussi und schönen Abend noch! Liebe Grüße Sabina

      Löschen
  6. Die Farbe vom Rock finde ich wunderbar und er betont Deine Kurven gut. Das T-Shirt zeichnet mir viel zu sehr ab. Da fände ich einen festeren Stoff besser, gerade für besagte Geschäftstermine. Bei anderen liebe ich Bleistiftröcke, mir stehen sie nicht. Zu viel Bauch zu kurze Taille mit breiten Hüften sehen dann einfach nur dick aus. Würde ich darin aussehen wie Du, würde ich sie auch gerne tragen. Danke für den orangen Lichtblick an diesem trüben Morgen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, der ist ja eher schlicht geschnitten, da gibt es doch sicher andere Schnitte, die noch mehr auf Kurven setzen, nicht wahr? Aber ich denke, das kann kein Rock von der Stange leisten. Das soll sich jetzt nicht snobby anhören, sondern ist mein Eindruck, nachdem ich mal diese Meisterleistung tragen durfte! Danke für deinen wie immer kenntnisreichen Kommentar, über den ich mich sehr gefreut habe. Das mit dem Top kann ich einerseits verstehen, andererseits würde ich zum Businesstreffen nicht den Blazer ausziehen. Und ansonsten ein Body mit anderem BH drunter tragen. Einen schönen Mittwoch noch und LG Sabina

      Löschen
    2. Mit Blazer über dem Shirt wäre es perfekt, da stimme ich Dir zu. Dann ist es gut, wenn das Shirt nicht aufträgt.

      Löschen
    3. Da sind wir einer Meinung! LG nach HH.

      Löschen
  7. Da hast du alles gesagt, was man über den Bleistiftrock sagen kann. Und ich sage: Du siehst toll aus! Wiederhole außerdem das, was ich schon auf Insta schrieb: Der Bleistiftrock ist mein Pendant zur Jeans, wenn ich halt mal keine Lust auf Hosen habe - das kommt allerdings selten vor. ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daraus schließe ich, dass du auf der einen Seite des Schranks massenweise Jeans und auf der anderen Seite alles voll mit Röcken hast ;-) Nee, aber das war ein wirklich interessanter Hinweis von dir Anna! Ich trage in letzter Zeit viel mehr Röcke...was eine Modebloggerin halt so macht *grins* Danke für dein Lob, freut mich und wünsche dir noch einen schönen Mittwochabend. LG Sabina

      Löschen
  8. Bleistiftrock... du hast Recht, tippt sich wirklich schwierig.. lach.
    Der Rock ist mal wieder ein Traum - und die Kombination perfekt. Alles. Ich möchte sofort 10 kg abnehmen und nach Frankfurt zum Shoppen kommen ;) (wobei 5 kg auch reichen würden, ich übertreibe gern.... )
    Schade, dass ich seit 2 Jahren gar keine Businesskleidung mehr brauche - ich trage in meinem Job jetzt ja Berufskleidung. Ich habe die Zeiten aber sehr genossen, vor allem, wenn ich auf einer Modemesse war und feststellen konnte, dass ich gar nicht so weit weg von der aktuellen Mode war. Hat immer großen Spaß gemacht. Jetzt aber bewundere ich lieber andere Frauen in tollen Outfits und bei dir macht das besonders Freude. Die Farbe steht dir ausgezeichnet! Hab einen schönen Tag.. liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste, gut, dass das noch eine bemerkt, was ich mich hier abgemüht habe in diesem Post ;-) *lach* Weißte du, immer das "t" vergessen, oder ein "e" da, wo es nicht hingehöre. Auf welchen Modemessen warst du und warum *neugierigguckt* Aber, wenn du es nicht mehr trägst, weißt du ja, wie schön es sich trägt und ich bin von eurer Resonanz ganz erstaunt. Denn ich mag die Röcke auch eigentlich am liebsten, da bin ich jetzt aber erst durch eure Kommentare beim Nachdenken drauf gekommen...#bloggenmachtschlau :))) Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und LG Sabina

      Löschen
  9. Klar habe ich dich wieder erkannt. Und der Rock ist einfach nur wunderschön. Er bringt deine Figur hervorragend zur Wirkung und sitzt perfekt. Quetschende finde ich grauenvoll, das sieht nie gut aus und ist immer unbequem.
    Ich trage zum Bleistiftrock immer Absatz, das gefällt mir einfach besser. Deine Schuhwahl finde ich äußerst gelungen, ich finde diese Art der Schuhe immer sehr interessant.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber froh, wenigstens eine :) Ich denke, ich habe mich selbst nicht wiedererkannt. Es war sehr schön, mal ganz andere Kleidung zu tragen. Dass die Schuhe dir gefallen, kann ich mir sehr gut vorstellen. Die trage ich auch absolut gern. Sind irre bequem. Liebe Andrea, einen schönen Tag und liebe Grüße, Sabina

      Löschen
  10. Liebe Sabina, das ist ein super schöner Rock! Die Farbe finde ich ganz super und sie steht Dir wunderbar. Das ganze Outfit steht Dir super. Wobei ich wohl auch ein anderes Oberteil dazu wählen würde. Mir ist es auch ein bisschen zu abzeichnend vom Stoff und einen Tick zu glänzend.

    Die Schuhe dazu finde ich aber sehr schön. Und auch die Jacke ist toll. Ich suche auch grade so einen Kurzblazer, hab aber noch nicht die richtige Farbe für mich gefunden. Einen Bleistiftrock habe ich mir letztes Jahr gekauft. Mein erster überhaupt, also so knielang jedenfalls. Aber die Farbe ist etwas dunkel und daher wohl eher für den Herbst geeignet, mit Stiefeln. Muss also noch bisschen warten.

    Insgesamt sehen Bleistiftröcke wirklich sexy aus. Ich mag sie auch gern in Filmen sehen, da sehen die Frauen auch immer toll aus damit. Hab da so ein Outfit im Kopf aus einem Film mit Cameron Diaz.. wollte ich mal nachstylen, aber ich glaub das wirkt bei mir nicht wirklich gut.

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca, ich habe mich ja schon über dein Lob auf Insta gefreut, aber ehrlich? Genug Lob kann es gar nicht geben und die Designerin macht einfach wunderschöne Kollektionen. Also wenn mir der Rock gehören würde, würde ich ihn sicher auch nochmal mit einer Bluse zeigen. Unter dem Blazer war das Top aber genau richtig. Und es fühlt sich sehr gut an. Außerdem würde ich es im Alltag vermutlich mit einem Body und einem anderen BH tragen ;-) Solche Kurzblazer sind nicht leicht zu finden, bisher hatte ich da gar nicht auf dem Schirm. Aber in diesem habe ich mich sehr wohlgefühlt. Und jetzt will ich den Cameron Diaz Look an dir sehen. Sieht sicher Bombe aus, wie ich dich kenne!!! Liebe Grüße zu dir. Deine Sabina

      Löschen
    2. Lach.. mit dem Nachstylen ist das immer so ne Sache. Ich hab ja schonmal versucht, einen Look zu kaufen und bin nicht fündig geworden. Für den Look von Cameron brauch ich wieder mehr Kurven ;-) und die richtige Kulisse. Kannst ja mal gucken wenn Du lustig bist : https://badteachermovie.files.wordpress.com/2012/12/bad-teacher-14.jpg
      Die Klamotten müsste man eigentlich kriegen. aber ich glaub das steht mir nicht wirklich..

      Diese Kurzblazer sind mir bei GNTM ins Auge gestochen. Aus der Thomas Rath Kollektion. Die sahen echt gut aus und die haben einen ziemlichen Muster-Mix Style dahingelegt. FAnd ich super. Ich hatte vor Jahren mal einen coolen Blazer in diesem Chanel Stil. Leider isser weg...jetzt könnt ich ihn gut gebrauchen.

      Löschen
    3. Hach du meine Güte, das ist aber ein unglaublich weich wirkender Bleistiftrock. Der Rest gefällt mir auch sehr gut. Würde ich auch probieren wollen. Huiiiii. GNTM? Guck ich auch ;-) Da achte ich aber selten auf die Klamotten. Chanel Blazer stehen mir Nullkommanull. Gar nicht. Ich seh darin aus wie 88. Egal wieviel Fransen dran sind. Dafür bin ich vermutlich zu alt, um noch cool rüberzukommen *lach* LG

      Löschen
  11. Liebe Sabina,

    der Rock ist wirklich ein Traum!!! Er steht Dir ganz ausgezeichnet, hat die richtige Länge und eine tolle Farbe. Ich finde auch das Top sehr hübsch. Ja, es zeichnet sich ein wenig ab, aber das stört doch nicht so sehr und vor allem in Kombination mit diesem wunderschönen Blazer sieht das Outfit wirklich klasse aus!

    Ich liebe auch Bleistiftröcke und trage dazu meistens Pumps. Deine gefallen mir besonders gut ;-)

    Alles Liebe,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine, ich weiß, dass du diese Röcke besonders magst, sehe ja oft die Bilder von dir. Sie sind irgendwie sehr klassisch, nicht wahr? Die Pumps kann ich dir nur wärmstens empfehlen. Sind super!!! Herzliche Grüße und danke für deine lieben Worte. Freut mich, dass einer Liebhaberin wie dir der Look so gut gefällt. Sabina

      Löschen
  12. Sabine Du siehst sooo toll aus. Der Rock istvein Traum und sitzt genau so toll wie er sitzen soll? Das letzte Bild fibde ich wunder wunderschön:)
    Die Boutique scheint etwas ganz besonderes zu sein.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina, du bist echt süß. Danke dir! Da dir das letzte Bild so gut gefiel, musste ich gleich nochmal nachschauen, was ich da veranstaltet habe ;-) Ja, die Boutique ist etwas besonderes, und wenn du mal nach Frankfurt kommst, dann zeige ich sie dir sehr gern. Die würde dir sicher auch sehr gefallen, aber erstmal ist ja HD dran! Hab einen schönen Abend und LG Sabina

      Löschen
  13. Bleistiftröcke sind wirklich die Waffe einer jeden Frau!
    Besonders wichtig ist, dass der Rock perfekt sitzt!
    Dein Modell gefällt mir sehr gut, besonders die Farbe!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich ja weiß, was für eine gekonnte Schneiderin du bist liebe Susi, freut mich dein Lob ganz besonders. Hast du denn auch welche, oder nähst du die gern? Liebe Grüße Sabina

      Löschen
  14. Der Rock ist schön und steht dir richtig gut. Und ich mag das Shirt, spack oder nicht :-)
    Und wenn mir jetzt noch mal jemand erklärt, warum ich in Bleistiftröcken eigentlich immer doof aussehe? Nagut, Taille habe ich nicht, die wurde bei mir weggelassen *grins* Hintern eher auch nicht... Vermutlich isses das. Wo nix ist, kann auch der Bleistift nix zaubern *schluchz*
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denk dir mal, bei mir auch! Mit Taille a la Marilyn kann ich nicht dienen, oder Sophia Loren. Nee nee. Danke für deine netten Worte, es freut mich, dass es dir gefällt. Ich muss dir ja nicht erzählen, dass ein Bleistift so einiges ermalen kann ;-) Also ich würde dich mal ein einem guten Modell sehen wollen...es sei denn du magst die nicht, denn an deinem Body kann es nun nicht liegen, oder du flunkerst uns was vor in den Fotos ;-) Liebe Grüße zu dir. Sabina

      Löschen
  15. Diese Outfit ist einfach großartig, der Rock sitzt wie angegossen! Bleistiftröcke sind einfach großartig. Du hast den Look wunderbar kombiniert, das zarte Jäckchen ist wie für dich gemacht!
    Liebe Grüße an dich
    Alnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alnis, herzlichen Dank, das freut mich sehr! Ein schönes Wochenende für dich und LG Sabina

      Löschen
  16. Sehr hübsch liebe Sabina. Ich mag auch das Shirt dazu. Du kannst das tragen. Der Rock ist ne Wucht. Steht Dir super.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine, das freut mich wie immer sehr!

      Löschen
  17. Dieses Outfit und ganz besonders der Rock bringen Deine tolle Figur wirklich ganz wunderbar zur Geltung liebe Sabina.
    Gefällt mir sehr.
    Viele liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Bleistiftröcke hab' ich auch - mag ich auch, trage ich nur eher nicht so wie man sie tragen sollte *hust*, weil ich halt nicht sooooo gern sooooo viel Figur zeige, denn bei meiner gibt es für meinen Geschmack einfach zu viel zu mäkeln. ;) Also wird was Längeres drübergezogen und fertig. Jedem Tierchen sein Plaisirchen hätte mein Papa früher gesagt.

    Du siehst toll auch in Deinem Rock und allem Drumherum - Du kannst es halt auch tragen.
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe dich natürlich wiedererkannt...und was ich sehe, gefällt mir sehr! Was für ein Outfit! Hut up! Ich muss aber sagen, du hast die perfekte Figur einen Bleistiftrock zu tragen und das ist ein Pluspunkt für dich! Deine Schuhe passen optimal dazu, toll!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Claudia, es freut mich sehr, dass es dir gefällt und man sieht mal, was die richtige Kleidung so alles "kaschieren" kann ;-) LG Sabina

      Löschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com