1/11/16

who's afraid of trackpants :: allroundtalent jogginghose: 9 ideen für boots, pumps und schnürer


"Unpassende Kleidung gibt es nicht, nur fehlende Ideen", um mal ein bekanntes Sprichwort abzuwandeln. Die arme Jogginghose bezieht ja oft genug Prügel; zu Unrecht, wie ich finde.
Da immer wieder die Frage nach Stylingideen auftauchte, der Chelseaboots-Post so schöne Resonanz bekam, kraxelte ich wieder in den Blogkeller, entstaubte das Archiv, und -hüstel- zeige Euch meine gesammelten Styles 2015.

Was mir daran nicht gefällt fehlt? Ich hätte gern für die graue Hose einen passenden Blazer, damit bekäme ein solcher Stil gleich nochmal eine viel "angezogenere" Note.

Warum ich mich in Jogginghose wohlfühle?
Natürlich ist sie lässig. Aber je nach Material und Farbe (schwarz! zurückhaltendes blau!) und mit den entsprechenden Schuhen entwickelt sie Stil (Bild 9) oder sogar Glamour (Bild 11).

Grau: 
1. Gezähmter Kuschellook: weiße Lederjacke, gezähmter geht Leder nicht; wuscheliger, weiter, weißer Pulli mit pastellfarbenen Accessoires haben die Jogginghose im Griff, so dass ich damit ohne weiteres ins Museum oder ins Cafe gehe. 
2. Mustermix: Salt & Pepper-Mantel, graues Hummershirt mit Pailetten und Karobluse zu weißen Schnürern. 
3. Der Edge-Faktor: blaues Männerhemd mit dreifarbigen Pumps und roter Clutch. Für meine mutigen Tage.
4. Cooler Kuschel, so nenne ich eines meiner Lieblingsoutfits für glückliche Wohlfühltage: grauer Wollpulli, silberfarbener Daunenblouson und beigefarbene Wildlederboots. Ich verzichte auf übertriebene Metallorgien und setze lieber Akzente mit einem Kleidungsstück wie dem Blouson oder der Michael-Kors-Tasche.

Schwarz:
1. Lederblazer mit Motivsweatshirt mit pinkfarbenem Flamingo und flachen Slip-ons. Die Hose fügt sich anstandslos ein, Aufmerksamkeit wecken die Motive auf Shirt und Tasche. Urban und ein bißchen kantig wie wir es in Frankfurt mögen.
2. entspannt elegant mit weißer Transparenzbluse und weißen Lackpantoffeln. Mit einer kurzen Lederjacke (weiß oder schwarz) bin ich für die Sommerterrasse in der Stadt oder wie hier im Urlaub zum "Sundowner" im Strandpiraten an der Nordsee ideal angezogen.

Blau: von lässig, über elegant zu edgy. Eine Hose, drei Möglichkeiten.
1. weite Jacke, Sweatshirt und Chelsea boots.
2. Einreihiger Blazer, weiße Bluse und rote Lackpumps mit Fellschal.
3. Lammfelljacke mit puderfarbenem Wollpulli und gleichfarbigen Schnürern. 
Was ich gern mache ist, aggressive und auffällige Kleidungsstücken wie Leder (üblicherweise gern in schwarz zu sehen) die Schärfe durch ruhigere Farben zu nehmen, dadurch werden sie für mich alltagstauglich.
Aber wie ist euer Verhältnis zu Jogginghosen? In diesem Leben nicht mehr oder immer schon oder wie?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

What is there not to like about it? Versatile from casual to edgy to glamorous and elegant. 

Grays: cosy whites mixed with pastels tame the item. For a more edgy style on confindent days go for men's shirt and pumps. You can also mix patterns subtly or add a touch of metallic effect to it. 
Black: Leather can be quite aggressive but the prints on sweater and clutch steal the limelight for that urban look. For summer at the beach I go for elegance & ease with white sheer blouse and patent leather birkenstock's.
Blues: 1. wide jacket, sweater and chelsea boots all in the same color family. Playing it safe and keeping it wearable so to speak :)
2.  blazer, white blouse and red patent leather pumps with fake fur scarf for an after-work meeting.
3. Shearling jacket, neutral colors and contrasting material with flats shoes.
What I really love doing is domesticizing aggressive attention seekers such as leather (in black) by contrasting them with subdued colors or mixing with material to make them wearable for every day.
Your turn? What is your take on joggers? Yay or nay never in this life?

-Sabina

Link-up: Shoe and Tell, Modejahr 2016 Cocooning im Januar, Um Kopf und Kragen #86 Turning Heads Tuesday, Bloggers Who Inspired Me Visible Monday Tag der Joggingose 2015 bei Moppi










*affiliate link

40 comments:

  1. Guten Morgen Sabina. Du trägst die Jogginghose wie keine Andere. Wahnsinn was Du da rausholst mit Deinem Sabina- Style. Jedes einzelne Outfit gefällt mir, ich könnte mich nicht entscheiden welches das Beste ist.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir liebe Tina, auch dafür, dass du mir gestern morgen zum Frühstück schon einen Besuch geschenkt hast! Dir auch einen schönen Tag noch!

      Delete
    2. Absolut. Das dachte ich auch gerade. Du trägst Jogginhosen wie keine Andere. Kompliment. ;)

      Delete
    3. Danke. Nun verrrate mir nur noch wie du diesen alten Post aufgetan hast, Spürnase :) LG

      Delete
  2. Mir gefällt das mit den tollen riten pumps am besten. Ich hab meine aus Jeans gerne 2014 Herbst Winter getragen. Karotte ist nicht mein Schnitt. Da muss ich oben viel mit den Oberteilen tricksen un optisch den hintern im Rahmen zu halten. Zu viel aufwand für den nutzen. Hab die im Herbst 2015 schon nur noch zu Hause getrahen. Jogpants alse eher nicht dür mich. Lg sunny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Sunny, danke für deinen Besuch am frühen Morgen! Respekt. und hab noch einen schönen Tag. LG Sabina

      Delete
  3. Mir gefällt das mit den tollen riten pumps am besten. Ich hab meine aus Jeans gerne 2014 Herbst Winter getragen. Karotte ist nicht mein Schnitt. Da muss ich oben viel mit den Oberteilen tricksen un optisch den hintern im Rahmen zu halten. Zu viel aufwand für den nutzen. Hab die im Herbst 2015 schon nur noch zu Hause getrahen. Jogpants alse eher nicht dür mich. Lg sunny

    ReplyDelete
  4. Bei Deiner Konfektiosngröße sieht so eine Buchse auch sehr stylisch aus . Von daher Daumen hoch für Deine Varianten ;)
    LG Heidi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke liebe Heidi und schönen Tag noch!

      Delete
  5. Sag'ich doch: keine trägt Jogginghosen so wie Du. Da wird Karl's Spruch glatt zur Chimäre.
    Mir gefällt jeder Style - wohlwissend, dass ihn so fast niemand nachstylen kann. Du nimmst der Jogginghose den Schrecken! ;-)
    Einen feinen Wochenanfang wünscht Sieglinde.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ach liebe Sieglinde, wie nett zu das wieder formuliert hast. Ich lass das jetzt einfach mal so stehen und genieße dein Kompliment. Eine gute Restwoche wünscht dir noch Sabina.

      Delete
  6. genau - DU bist das rolemodel für coolen jogginghosenstyle!
    ABER - wir gewöhnlichen sterblichen sehen darin trotzdem aus wie die putze am samstagvormittag. ich habs ausprobiert - 1988 und 2004 - die fotos hab ich jeweils ganz schnell vernichtet :-)
    zu meinem glück gibts dirndlröcke - die sind vom gemütlichkeits- und kleidsamkeitsfaktor meine "jogpants"!
    xxxxxx

    ReplyDelete
    Replies
    1. Och menno Fotos immer schön aufbewahren!!!

      Delete
    2. neee - das war zu grauslich :-)
      xxx

      Delete
  7. Gefällt mir gut! Grade mit den hellen Schnürschuhen, und auch die schwarzen Varianten mit dem Flamingo Shirt oder mit der weißen Bluse dazu :)

    Guten Start in die Woche Liebes <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke du Liebe, dir auch eine schöne Woche noch und alles Gute für den 15.

      Delete
  8. Du kannst sie echt tragen. Deine Styles sind alle klasse. In der Freizeit finde ich sie bei mir ok, im Büro nicht. außerdem brauche ich längere Oberteile, sonst sieht es bei mir schnell aus wie Wurstpelle.

    LG Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Sabine, danke schön! Und eine schöne Woche noch für dich.

      Delete
  9. Hallo Sabina! Schöne Inspirationen. Ich mag den Jogginghosen Trend, hab auch ein paar verschiedene Modelle. Besonders mit Stiefeletten, oder Pumps schaut so ein Teil sehr cool aus. Stehen Dir alle Variationen super chic! Lg. from Austria, Lena!
    http://angezogenlena.blogspot.co.at/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das werde ich mir gern mal bei dir anschauen, da finde ich sicher noch neue Eindrücke liebe Lena! Danke für deinen Besuch. Bis bald!

      Delete
  10. Ich finde du kannst sie wirklich tragen, du hast die Figur dazu, sieht wirklich klasse aus!
    Liebe Grüße
    Alnis

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke liebe Alnis, dein Overall von heute kommt dem aber schon sehr nahe!!! LG

      Delete
  11. An Dir sieht Jogginghose gar nicht nach Jogginghose aus :-). Klasse. Mein Lieblingslook ist der mit dem kurzen Pulli und der weißen Bluse. Hach.
    Liebe Grüße
    Fran

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dann habe ich das Wichtigste ja offenbar vermitteln können. das freut mich Fran! Danke und lg

      Delete
  12. Ich finde es klasse Sabina wie edel bei dir die Jogger aussehen kann. Da gefallen mir viele Looks so im überblick. Aber ich glaube du warst auch sehr schlau und hast gute Qualität gekauft. Da beult dann nix aus.
    Liebe Grüße Ela

    ReplyDelete
    Replies
    1. Genau liebe Ela, es geht mehr um das Material als nur ums das Gewicht :) Das hast du schlau erkannt meine Liebe! LG Sabina

      Delete
  13. Ich finde Deine Lederjogginghose echt gut, aber da muss man auch echt lange Beine haben, bei mir würde die Hose unten durch den Gummizug bestimmt stauchen. Jogginghosen elegant zu tragen oder eben nicht nur zum Sport machen, finde ich gut, habe selber auch schon ein Jogginghosen-Outfit mit schwarzem Blazer auf meinem Blog gezeigt:

    http://moppis.blogspot.de/2015/01/blogparade-21januar-tag-der-jogginghose.html

    Viele Grüße,
    Moppi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Habe ich gerade bei dir gesehen und hier verlinkt, falls es dir aufgefallen ist liebe Moppi. Das mit dem Stauchen kommt drauf an, nicht unbedingt, weil es ja schmal nach unten verjüngt. Ich habe eher kurze Beine, es kommt aufs Styling an wie du siehst. Liebe Grüße Sabina

      Delete
  14. You nailed this look! Love all the options. You've inspired me to buy a pair!

    ReplyDelete
  15. Karl Lagerfeld hat einmal gesagt :"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren"! Dann ist das auch bei mir passiert liebe Sabina - die Kontrolle verloren -, weil ich die Hose liiiebe! ;)
    Die richtige schlabberige Jogginghose trage ich nicht, aber ich bin Fan dieser Hosenform und außerdem gibt es viele Modelle, die durchaus elegant sind, nicht wahr?!
    Einfach chic & lässig zu gleich! Absolut wow bei Dir, du hast die perfekte Figur dafür! :)
    LG bjos Claudia

    www.claudias-welt.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hihi, du bist echt die Beste und hast es auch gut auf den Punkt gebracht, wir reden hier ja nicht von Schlabberhose. Das ist was anderes. Eher ist die Hosenform damit gemeint. Ganz herzlichen liebe Dank und hab noch einen schönen Tag!

      Delete
  16. Alle Outfits sehen super aus! Ich bin normalerweise nicht ein Fan der Jogginghose werde mir das jetzt aber nochmal überlegen... :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Andrea, wie süß von dir. Hab noch einen schönen Tag und herzlichen Dank für deinen Besuch. LG Sabina

      Delete
  17. I really like all these outfits, Sabina - you have truly inspired me to try these trousers! And you look very urban, cool and chic. xox

    -Patti
    http://notdeadyetstyle.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you Patti, I appreciate it.

      Delete
  18. Wunderbar, sehr schöner Eintrag :9

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    ReplyDelete
  19. I wouldnt mind owning a pair, they look super comfy and stylish. I am a fan of all of the looks, but my favorite would be with the grey coat and those super fashionable brogues of yours! great post.
    jess xx
    Thanks for linking up with Turning Heads Tuesday!
    www.elegantlydressedandstylish.com

    ReplyDelete

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com