11/16/15

follow me to the sea in a little black dress

Dress: Zara / Shoes: Paul Green / Parka: Wellensteyn / Bag: THINK


Wie nach dieser Schockstarre weitermachen? Womit? Fragt ihr euch das auch?
Am Wochenende war ich auf einem Event eingeladen, egal wie es in einem Aussieht. Gott sei Dank waren viele nette, bekannte Leute dabei, da half es sich auszutauschen. Wie jeder Mensch mit diesem Horror umgeht, sollte ihm selbst überlassen sein. Ich musste Samstag gleich alles hier im Blog verarbeiten, andere schweigen. Ich musste, wie bei Charlie Hebdo, gleich Samstag zum französischen Konsulat, um Blumen niederzulegen. Andere sitzen mit einer Kerze zuhause. Es gibt dafür keine Patentlösung und kein Mensch hat das Recht, einen anderen dafür zu kritisieren wie er mit diesem unbeschreiblichen Schock umgeht: ob er etwas postet oder nicht. Wieviel jemand von seinen Gefühlen teilt oder nicht....ich habe mir den hashtag #Blogger gegen Terrorismus gewünscht. Hoffentlich kommt er noch! Mir fehlen die Worte um auszudrücken wie entsetzt ich bin. Die Opfer und Angehörigen, hilft ihnen irgend etwas von dem, was ich hier tippe??? Was in Paris Freitagabend passierte, mag ich mir gar nicht im Detail vorstellen....dann würde mich der Schrecken zu sehr übermannen. Also lieber wütend sein und trotzig das Hochhalten, wofür wir Frankreich so lieben. Was unser aller Leben ausmacht: liberté, egalité. 

Wie mit Schrecken umgehen? 
Licht schenken, wo Dunkelheit und Schrecken sich verbreiten. Entschlossen muss ich diesem Übel dann immer etwas Helles entgegensetzen. Geht euch das auch so? Das macht uns ja zu Menschen....diese Kraft, dem Leben Schönheit abzugewinnen. Schönheit und Kraft schenkt mir die See. Kommt ihr also heute mit an die See? In einem kleinen Schwarzen War meine Antwort. Dazu die flachen schwarzen Slipper, der rote Parka ist wieder da. Hier schon mit Leggings. Für den Edgy-twist sorgen die Combatboots.

Wer mir auf Instagram folgt, kennt meine #ootd und auch die traumhaften Eindrücke von der See.  Wie ihr seht, ist auch im Herbst an der Nordsee einiges zu holen. Es muss nicht immer der Süden sein....Ziel war auch nicht Nordfriesland. Für eine Woche ausspannen aus Frankfurt keine lohnenswerte Perspektive; stattdessen ging es nach Zeeland, dass ich nun von oben bis unten kenne, mit endlos langen Strandspaziergängen, bei denen du von einem Strandpavillon in den nächsten zum Kaffee trinken einfallen kannst. Sehenswert sind unter anderen das Dörfchen Veere und Vlissingen an der Schelde {ßchelde], die direkt nach Antwerpen fließt. Was tragt ihr, was Euch ein besseres Gefühl verschafft? Was gibt Euch Kraft?



Picking up after Paris seems impossible. What to say? What to do? How to proceed? Is anything of what I am going to say make any differnce to the Parisians, the dead and their families? I cannot even begin to imagine the horror....a pianist was playing John Lennons's "Imagine" Sunday in front of the concert hall. But I believe everyone of us has the right to deal with this horror in their own way: some sit in silence others get active like me. Am I judging you because you didnt leave any flowers at the French consulate like I did? I had to attend an event Saturday night as a blogger. I went and it felt like "the show must go on" like we say at the theater. No matter what you function...is it good or bad? Who is there to judge? Its one way of coping...it deserves on thing: respect. And my way is finding light where there is darkness. To create a moment of happiness in our heart that we can draw strenghth from. So would you like to follow me to the coast? In a little black dress? To the Dutch coast. I like hopping around in track pants, sneakers and am wearing combats (here and here) or some flat shoes here and a parka which you have met before here
If you are following me on Instagram you will have gotten a pretty good impression of how I like to dress down when on vacation. But it is just so easy to feel better and push our self-esteem with some elegance. So, its some "easy chic" or "elegance & ease" style I am sharing with you today. 
Also I am sharing some glimpses into the beautiful places that is the Dutch North Sea and its province Zeeland. Long walks along the beach and having coffee at one of the many little beach pavillons is just so out of this world. There are cute little villages worth visiting like Veere and Vlissingen right along the river Schelde [Syelda] Where do you find strength in times like this?

More parka and LBD style here
*affiliate link

33 comments:

  1. Sonntage geben mir Kraft . Da wird gefaulenzt und das getan was mir Spaß macht und keine Pflicht ist :))
    Schönen Sonntag für Dich
    LG Heidi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Huhu Heidi, wenn Sonntage plötzlich so wie im Ausland nur noch zum Shoppen da wäre, fände ich das schrecklich. Der Sonntag ist mir auch heilig! Schöne Woche noch für dich. Sabina

      Delete
  2. Guten Morgen Sabina, wunderschöne Bilder. Zeeland ist wirklich schön. Dein kleines Schwarzes so kombiniert sieht toll aus und alltagstauglich.
    Hab einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Tina, vielen Dank für deine netten Worte und Komplimente. Ich freue mich, dass dir die Bilder gefallen. Hab noch eine schöne Woche! Deine Sabina

      Delete
  3. Was mir Kraft gibt? Das Wissen, dass es Menschen gibt, die des Denkens mächtig sind. Eine davon bist Du. Und du siehst toll aus in deinem kleinen Schwarzen :-).
    Liebe Grüße
    Fran

    ReplyDelete
    Replies
    1. Genauso wie du liebe Fran. Das ist in jedem deiner Sätze spürbar. Das gibt auch mir Kraft, das darfst du mir glauben! Danke für deine netten Worte und habe einen schönen Tag. LG zu dir vom Main sendet dir Sabina

      Delete
  4. herrliche blider von der küste!!!!
    und dein schwarzes verdient ja wirklich man das adjektiv "klein"! :-) steht dir hervorragend! vor allem der weisse kragen macht das so zauberhaft!
    und ja - manchmal geben mir bestimmte klamotten kraft - meine norwegerpullover - üppige dirndlröcke mit 3 unterröcken - "archaische" accessories.....
    xxxxx

    ReplyDelete
    Replies
    1. *ggg* Ja was kurz ist braucht nicht viele Worte;-) Danke schön. Ich habe auch wirklich lange danach gefahndet. Eigentlich wollte ich auch noch weiße Manschetten am Kleid. Das wäre aber zu kostspielig geworden. Das Archaische schafft dann Geborgenheit würde ich mal vermuten. Ginge mir jedenfalls so. Hab noch eine gute Woche und LG Sabina

      Delete
  5. Ich liebe einfach das Leben, deswegen habe ich trotzdem immer etwas, das mir Kraft gibt, weiter zu machen und mit den Menschen zu teilen, die mir wahnsinnig wichtig im Leben sind! Aber manchmal ist nicht so einfach!
    LG und einen guten Start in die neue Woche liebe Sabine!
    Claudia
    www.claudias-welt.com

    ReplyDelete
  6. PS: Toller Post und wunderschöne Fotos! Das kleine Schwarze steht dir hervorragend!
    Bjos

    ReplyDelete
    Replies
    1. Muito obrigada! Sich daran erinnern, dass wir das Leben lieben ist sicher mit das allerwichtigste, das sehe ich genauso Clauda. Klar ist das nicht einfach. Aber wir haben soviel Schönes und nun müssen wir plötzlich tatsächlich dafür eintreten, Kein blabla mehr, jetzt darf jeder mal zeigen, was ihm und ihr in unserer Art zu Leben wirklich wichtig ist.... Bejos und hab noch eine schöne Woche meine Liebe! Sabina

      Delete
  7. Liebe Sabina, ich denke, jeder unterstützende Gedanke ist eine Hilfe und ich bin bei Dir, dass jeder für sich entscheidet, wie er mit dieser schrecklichen Situation umgeht. Mir tut es auf jeden Fall gut, zu lesen und zu spüren, dass es eine gute Gemeinschaft gibt und dies gilt auch für die für mich sehr schöne und bereichernde Gemeinschaft der Blogger. Du siehst auf jeden Fall wunderbar aus in Deinem kleinen Schwarzen und der rote Parka steht Dir super gut dazu. In Zeeland war ich noch nie, aber ich sehe schon, da ist es wirklich toll. Alles Liebe für Dich aus Bayern von Rena P.S. Mir hilft es immer, Farbe zu tragen - und darüber zu schreiben, was mich bewegt.
    www.dressedwithsoul.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke liebe Rena. Ich sehe das wie du. Da haben ja einige schon von Heuchelei geschrieben. Es mag ja sein, dass überall ein Haar in der Suppe zu finden ist. Auch sind die sozialen Netzwerke nicht gerade die allererste Anlaufstelle für schöne Erfahrungen. Aber ohne FB hätte ich niemals den Erfahrungsbericht zweier Überlebender des Konzerts gelesen und ihnen schreiben können....Herzliche Grüße zu dir in dein schönes Bayern und hab noch eine schöne Woche! Sabina

      Delete
  8. Hi Sabina,

    also erstmal finde ich Dein 60s-Outfit wunderhübsch! Steht Dir ausgezeichnet (mir übrigens nicht, ich hab sowas auch mal ausprobiert).

    Was das mit den Kommentaren im Web angeht. Nun, ich weiß auch nicht, ob die Opfer oder ihre Angehörigen das lesen und ob ihnen das was bringt. Wenn das so sein sollte, ist es natürlich eine gute Sache.

    Aber würde mich das interessieren, was im Web geschrieben wird (und ob alle ihre Fotos einfärben), wenn z.B. einer meiner Angehörigen Opfer dieser Aktion gewesen wäre? Ich glaube ehrlich gesagt nicht. Denn dafür kann ich mir "nichts kaufen" bzw. das macht die Opfer nicht wieder lebendig. Schöne Worte ändern gar nichts. Wäre das bei Dir anders, wenn Du in der Situation wärst?

    Genausowenig werden die Terroristen das lesen und denken "nö, das lassen wir in Zukunft dann mal besser sein". Ich schätze, es wird ihnen ziemlich egal sein oder wenn überhaupt, freuen sie sich über die globale Aufmerksamkeit (natürlich alles nur Vermutungen meinerseits).

    Das Einzige, was wirklich helfen würde, wäre eine Lösung. Dass sich etwas ändert oder verbessert, damit so etwas nicht noch einmal vorkommt. Deshalb finde ich die aktuelle Anonymus-Aktion so klasse, da TUT endlich jemand etwas! (und das ohne körperliche Gewalt anzuwenden) Hut ab!

    Lg, Annemarie



    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir sehr liebe Annemarie für das liebe Kompliment. Ich denke wie du, dass etwas Tun wichtig ist. Aber kein blinder Aktionismus und ich nichts überstürztes. Die Franzosen sind da sicher so emotional beschäftigt, dass sie hart durchgreifen. Das ist verständlich. Deshalb ist es gut, wenn noch mehr im Bündnis und als Partnerschaft der Länder passiert. Darüber bin ich persönlich jetzt sehr froh. Gestern auf HBO sah ich die beste Antwort, die man bisher gegen kann. Von einem englischen Comedian. Habe ich auf FB geteilt. Vielleicht hast du es ja gesehen. Wenn nicht, unbedingt anschauen....Herzliche Grüße zu dir! Sabina

      Delete
  9. P.S.: Das mit dem "nichts kaufen" ist natürlich nicht wörtlich gemeint sondern sinnbildlich im Sinne "es nützt mir nichts"

    ReplyDelete
  10. Liebe Sabina,

    es ist völlig in Ordnung, wie du mit dieser Situation umgehst. Jeder reagiert da anders. Ich kann meine Fassungslosigkeit nicht ausdrücken. Deshalb schreibe ich nichts darüber im Blog. Und das ist genau so in Ordnung. Mir fällt schon wieder nichts Besseres dazu ein. Ich fühle mich wie gelähmt.

    Du zeigst uns heute wieder schöne Bilder. Vielen Dank dafür ♥

    LG Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Sabine, danke dir so sehr für deine Worte. Da sind wir beide sehr einer Meinung! Sei herzlich gegrüßt und ich wünsche dir, dass du auch deinen Weg des Umgangs damit weiterhin gehst. So wie ich dich bisher schon ein bißchen kenne, wird dir das sicher sehr gut gelingen!!! Herzliche Grüße vom Main zu dir! Sabina

      Delete
  11. That pretty pictures, Sabina. I love the dvd, they are so elegant, basic and female. Yours is cute. You will look attractive and elegant with it.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks so much my friend. You are always such a gentleman. Have a great day!!! Sabina

      Delete
  12. The LBD with the white Peter Pan collar is so cute, especially paired with the Red Coat. Love the masculine loafers, too.

    Have a great week Sabina! Welcome by. ADA. =))

    ReplyDelete
  13. What a pretty place - there is so much beauty in the world -- and so much sorrow too.
    Loving your little black dress and great shoes! xo

    Patti
    http://notdeadyetstyle.com

    ReplyDelete
  14. Love that dress on you! The collar is so cute!

    ReplyDelete
  15. Ich komme auch heute noch gerne mit zum See...denn leider habe ich den Schock noch bei weitem nicht überwunden. Ich bin die meiste Zeit sprachlos und unendlich traurig.
    liebe Grüße Ela

    ReplyDelete
  16. Die Bilder sind wunderbar, die kleine Paradiese machen es momentan aus ♡

    Herzliche Umarmung liebe Sabina!

    ReplyDelete
  17. Ach, beim Scrollen dachte ich schon, der sonst fotografierende Herr O. wäre nun drauf - so ein schöner junger Mann! Aber dann -- wars auch einer - aber aus Holz oder Kunststoff :-)!! So kann frau sich täuschen. Dafür sind die Fotos aber alle wunderhübsch geworden und Du mit dem neuem (?) Pony auch (ist mir schon im Theater aufgefallen).
    Dass die Orte dort Kraftorte sind, ist zu spüren an den Fotos und Dir. Solche Orte zu haben, das ist wunderbar. Gut zu wissen, wo sie sind und wenn dann noch der schöne, junge Mann in echt dabei ist - wie schön!
    Herzlich, Sieglinde

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da hast du sehr Recht liebe Sieglinde. Aber der junge Mann würde es vorziehen lieber weiterhin hinter der Kamera zu fuhrwerken ;-) Hab einen schönen Abend und liebe Grüße zu dir! Hab mich sehr über deinen Besuch gefreut! Sabina

      Delete
  18. Bei mir sitzt der Schock auch tief, meine größte Anteilnahme doch man kann auch nicht 24/7 in Schockstarre verharren. Damit wäre niemand geholfen, man versucht sich weiter durch das Leben zu wurschteln und immer positiv zu denken :-)
    Sehr, sehr süßes Outfit! Sexy und niedlich zugleich, tolle Kombination!

    viele liebe Grüße
    Dana

    ReplyDelete
  19. Beautiful dress, I love the way you styled it with the peter pan collar.
    Thank you for linking up to "Bloggers Who Have Inspired Me"
    Rachel xo
    Garay Treasures

    ReplyDelete
  20. Schöne Worte für das Unfassbare hast du gefunden. Und Recht hast du, jeder geht anders damit um.
    Meine Kraftquelle ist das Meer - Mann und Hund eingepackt, mit dem Wohnmobil spontan losdüsen und sich vom Meerwind den Kopf durchpusten lassen. Es gibt für mich nichts entspannteres. Warme Stiefel, eine Mütze und die Windjacke - so fühl ich mich dort richtig wohl.
    Aber das ist nicht so schick wie dein schönes Outfit hier! Tolle Bilder sind das. Schönen Abend dir und liebe Grüße Anke | Wohlfühlglück

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Anke das kann ich genauso unterschreiben wir haben auch unsere Orte an der Nordsee. Und meine Gummistiefel Bilder gab es auch schon Liebe Grüße Sabina

      Delete
  21. Liebe Sabina, diesmal hat's leider etwas gedauert mit meinem Besuch....
    Wunderschöne Bilder sind das und das kleine Schwarze steht dir prima!!!
    Alles Liebe, Traude

    ReplyDelete

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com