10/31/15

wie schlummert es sich am besten?

photo credits: dormando.de
*sponsored post
Mein Bett ist mein Castle. Doch könnt ihr euch vorstellen, dass es nicht immer so war?
Über zehn Jahre lang verschlief ich mein Leben auf einem Futon; bis ich mich eines Tages auf einem Bett niederließ: von dann an war es um mich geschehen. Und ich begann mir Gedanken über meine Wünsche für eine neue Liegefläche zu machen. Nun ja, von dem Ergebnis hatte ich Euch ja schon vor einiger Zeit berichtet. Nämlich über mein persönliches Himmelbett in Form eines Boxspringbettes hier. Doch wenn sich erstmal an einer Stelle etwas Wesentlich verbessert, dann kneift es plötzlich hier und juckt da, kurz und gut: auch meine Bettdecke und das Kissen mag ich nicht mehr. Wobei ich mittlerweile bei der zweiten Bettdecke angelangt bin und mir erst die falsche gekauft hatte. Jetzt schlummere ich aber seit ein paar Wochen seelig unter einem Federbett. 

Was mich auf die richtige Fährte geführt hat? Die Möglichkeit, etwas auszuprobieren. Ausprobieren finde ich eh so schrecklich wichtig. Bisher scheute ich mich davor, ein neues Kissen zu kaufen, obwohl es dringend nötig wäre. Aber, was wenn ich es nicht mag? Wie finde ich das richtige Kissen? Also, werde ich mich wohl mal ausführlich beraten lassen. Werde mir meinen Freundinnen sprechen. Sagt mir bitte, worauf ihr so achtet und womit ihr so gut Erfahrungen gemacht habt. Ein Laden, der mich gut berät und wo ich nicht gleich zum Kauf gedrängt werde, ist mir auch wichtig. Wo mir die Beratung eventuell auch hilft, herauszufinden, was ich brauche. Weil sie ihre Fachkompetenz einbringt und ich so eine selbstbestimmte Kaufentscheidung letztlich treffe. Anderes Problem mit dem ich mich herumschlage: meine Hausstauballergie und die lästigen Milben. Hilfreiche Tipps gefunden dazu habe ich bei Dormando, die eine schöne und leicht verständliche Seite rund um das Thema „Gesunder Schlaf“ anbieten. Das war ich schon ein bißchen erleichtert, einfach mal zu wissen, was mit meiner Schlafposition ist. Besonders freut mich aber, dass mein Boxspringbett immer noch Testsieger ist, wie ich unter „Tests und Empfehlungen“ auf derselben Seite lesen konnte. Also, über die Kissengeschichte halte ich euch auf dem Laufenden und gehe einfach mal davon aus, dass alles ein gutes Ende nehmen wird. Nun bin ich gespannt auf euer Feedback! 

-Sabina 

19 comments:

  1. Ich hab da leider auch immer bisschen Angst was falsche zu kaufen. Denn auch mit Beratung stellte sich ein Kissen dann später als sehe ungeeignet für mich heraus. Und ich möchte natürlich nicht Geld ausgeben und dann hab ich es nur so kurz.
    Wobei ich ausprobieren sonst auch am allerbesten finde. Wie soll man es sonst wissen.
    Dir weiterhin einen erholsamen Schlaf. Liebe Grüße Ela

    ReplyDelete
  2. ich schlaf immer noch auf einem futon - der muss demnächst auch mal ersetzt werden - wieder mit einem futon. aus natur pur wenn´s irgend geht. auch bei decken und kissen. ich hab auch hausstauballergie - da hilft waschen und ein kaltes schlafzimmer - unter 14° können die biester nicht leben. und bloss nicht die betten machen! schön aufgedeckt liegen lassen. in gemachten betten fühlen sich die milben pudelwohl!
    bei boxspringbetten habe ich das gefühl das sie wahre milbenparadiese sind mit all dem vielen textilem material das man gar nicht saubermachen kann. mein eisenbett und holzlattenrost wird einmal im jahr gründlich abgeseift.....abgesehen davon dass eisen und holz nicht so gemütlich sind für milben.....
    xxxxxx

    ReplyDelete
  3. Wir stehen auch davor uns neue Matratzen zu kaufen, unsere Favoriten sind Wasserbetten. Unser Bettgestell ist ein Designer Nachbau und ich liebe es so sehr, von daher müssen sich die neuen Matratzen ins alte Bett integrieren lassen.
    Mein Mann hat sich vor kurzem ein neues Kissen gekauft, ich war sehr erstaunt denn da gingen mal eben über 50€ über den Ladentisch , wohl gemerkt das Kissen hat "nur" Mikrofasern als Füllung. Er mag Voluminöse Kissen, ich als Bauchschläfer brauche eher flache Kissen.
    Ich hoffe du findest einen guten Fachberater
    viele liebe Grüße Miinchen

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke schön auch für deine Hinweise. Liebe Grüße und vielleicht bis bald mal. Freue mich immer, dich hier zu sehen. Sabina

      Delete
  4. Ich habe auch ein pures Holzbett, mit einen Holzlattenrost und soner Kaltschaummatratze....und einem Nackenkissen. Daunendecken in diversen stärken.....Zum Glück haben meine Jungs alle keine Allergien, was ich ganz stolz auf meinen nicht vorhandenen Putzfimmel schiebe.
    Lieber etwas aus Einzelteilen... Bett, Lattenrost, Matratze.... da kann man dann ersetzen was ersetzt werden muss.
    LG Sunny, die einen grauen Vorwerkteppich mit beigen und schwarzen Sprenkeln gegen häufiges Staubsaugen empfiehlt.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Sunny, das ist total nach meinem Geschmack. !!!!

      Delete
  5. Huch, so richtig viele Gedanke habe ich mir ums Schlafen noch gar nicht gemacht. Aber fest steht: Ich brauche ein dickes Daunenkissen und im Winter eine dicke Daunendecke. Hier in der Pampa haben wir sogar noch einen Bettenladen, der die guten Stücke zerlegt, reinigt und bei Bedarf wider auffüllt. Mikrofaser-Füllungen mag ich nicht gern, da frier ich immer. Und frieren im Bett geht gar nicht ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    ReplyDelete
    Replies
    1. hier kommt 1x im jahr eine fahrbare bettfederreinigung vorbei!
      ich wasche daunendecken und -kissen allerdings selbst - im winter - da können sie auf dem kackelofen ordentlich durchtrocknen.....
      xxx

      Delete
    2. Fahrbahr bräuchte ich auch. Nee, frieren geht nicht. Da habe ich mir die tollsten Bettschuhe, also wie Uggs in der Form, aber mit Federbettmaterial, schenken lassen. Liebe ich. xxx Seid herzlich gegrüßt ihr beiden Hübschen!!!

      Delete
  6. In unserem Schlafzimmer ist mir Ordnung absolut wichtig . Ruhe , kuschelige Bettwäsche , Und das Bettchen ist wie bei Sunny , es besteht aus Einzelteilen . Alle paar Jahre muss ne neue Matratze her . Und einige kleine Kissen . Decken und Kissen sind waschbar . Und schon kann ich prima schlafen .
    LG heidi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ach das mit den Waschen find ich schrecklich mühsam. Wo hängt man die dann nur hin????

      Delete
  7. Es geht nichts über ein gutes Lattenrost und eine vernünftige Matratze. Bettwäsche nur aus Baumwolle :)

    LG Sabine

    ReplyDelete
  8. Wir haben ein Massivholzbett. Die Matratzen werden nach Bedarf ausgetauscht. Federdecke die ich waschen kann für Winter und Seidendecke für den Sommer. Wir sind zufrieden. Einer ubserer Bekannten schwört auch auf sein Boxspringbett. Er will nie mehr was anderes.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, du hast super Bekannte liebe Tina *ggg*

      Delete
  9. In feinen Hotels gibts meist feine Boxspring-Betten. Das ist ein wunderbarer Luxus, den ich besonders genieße. Noch dazu muss ich sie nicht selbst machen. Ich freu mich jetzt schon auf unsere Berlin-Reise im Februar, weil dort im Hotel die Betten so angenehm sind... Zuhause haben wir ein gemütliches Holzbett, der eine hat Daunen, die andere Mikrofaser, je nach Wärmebedarf. Immer aber gibt's Baumwoll-Bezüge in hellen, zarten Farben.
    An den Fenstern haben wir wunderschöne, englische Rosen-Vorhänge - es ist romantisch bei uns ;-).
    Schönen Rest-Sonntag wünscht Dir Sieglinde

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dann weißt du ja, wovon ich schwärme oder worin ich träume :) liebe Sieglinde. Laura Ashley? Davon haben wir auch noch Kissen und Vorhänge....die sind einfach so schön. Hoffe, euch geht es gut und alles wächst und schlummert und gedeiht!!! LG Sabina

      Delete
  10. Bei mir sieht es ähnlich aus wie bei Sunny, Einzelteile können schnell einmal ausgetauscht werden wenn es notwendig wird :)
    Wünsche dir viel guten, gesunden, Schlaf im neuen Bett <3

    Liebe Grüße zu dir!

    ReplyDelete
  11. Ich liebe Federbetten, muss allerdings zu Hause aus Rücksicht auf einen Allergiefall in meinem Bett darauf verzichten :( Ansonsten liege ich seit über 10 Jahren auf einem warmen blauen Ocean und schaukel in den Schlaf. Gerade im Winter ein unschlagbarer Vorteil, die Bettheizung habe ich gerade höher gedreht! Die Heizung im Schlafzimmer kann ich mir sparen. LIEBE GRÜSSE Bärbel ☀️

    ReplyDelete
    Replies
    1. Klingt mit dem Ozean unschlagbar schön <3

      Delete

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com