9/2/15

trends 2016 // tendence herbstmesse frankfurt #1


Vier Hallen voller Aussteller, wo beginnen? Loft, Living, Gifts gilt es abzuarbeiten. Auf der Tendence, der über 800-jährigen Herbstmesse bei uns in Frankfurt versammelten sich die Bloggerinnen am vergangen Samstag, um unter dem #tendence15 #blt15 neue Trends für Wohnen, Dekor und Accessoires aufzuspüren. 

Die Bitte an uns Bloggerinnen war, auch vor allem persönlichen Vorlieben zu folgen, um neue Trendprodukte aufzuspüren. Für mich hieß das vor allem: Weißes und Blaues, Maritimes zu erkunden. Aber natürlich wisst ihr, dass ich neugierig und für Neues offen bin. 
Die Eindrücke sind für Euch sortiert nach Themen: Für Weihnachten freuen könnt ihr Euch schon auf witzige Baumanhänger nun auch mit Seepferdchen etwa von Michael Stöckel, der launige Figuren aus Glas fertigt. Eingetaucht bin ich also in die Trendtiefe und sofort an einem der ersten Stände quasi auf eine Schatztruhe gestoßen: die holländische Firma Kaemingk, von der in den nächsten Posts noch sehr viel öfter (geheimnisvoll tu) die Rede seind wird, mit einem breitem Sortiment setzt auf "Flamingo".(siehe unten)

In einer anderen Halle, die ganz dunkel gehalten ist, entdecke ich kuschelige Kissen. Die Trendaussage? Kissen bleiben herrlich grau, aber übernehmen bei "pad home design concept" die martimen Farben. Warum? Weil auf diesem Thema die Anfänge der Firma zurückgehen, die Gründerin ist Australierin, habe ich mir von Verkäuferin Caroline Georgy erzählen lassen. Kuschelig bleibts an weiteren Ständen etwa mit Pulswärmern, nun mit FakeFur im Sortiment von F.J. Schneider. Bei den Designs von Katrin Leuze sind alle Freundinnen der leicht glamurösen, edlen Materialien wie Fell und Flausch bestens aufgehoben. Meine persönlichen Highlights folgen demnächst, ihre Fellpuschen gehören dazu!


Was bleibt also ist viel Weiß, viel Fell, Federn und glitzerndes Metall. Minimalistisches. 

Was kommt sind noch mehr Meermotive - nicht mehr nur im Sommer - gepaart mit Naturelementen. Noch mehr Natur, grünes Moos als Skulptur schmückt den Innenraum, schwarz-weiß kontrastieren für einen extravaganten Effekt. 

Und nun, meine ganz persönlichen Trendprodukte. Wer fragen zu einzelnen Herstellern hat, schreibt gern direkt eine Mail an oceanbluestyle.blog@gmail.com. Was habt ihr davon zuhause? Was spricht Euch an? Was wollt ihr haben?

xo, Sabina

Weiß, nicht nur an Weihnachten, viele Eislandschaften.  


Für den Kuschelfaktor sorgen Muff und Fake Fur Kissen. Wer mag, verpasst seinem Lieblingssessel den All-Over-Look.

Uggs werden endgültig mondän mit viel Glitter und Glanzsteinen.

Federleicht fühlen wir uns mit diesen Pfauenschwänzen, afrikanischen Joghurtlampen und Stehleuchten, die an die 20er Jahre erinnern.

Lampenlieblinge: Minimalistisch, fedrig und kunstvoll gewölbt. 

*affiliate link  

Endlich mehr Flamingo: die kräftige Farbe der Vogelwelt erobert die Innenräume und die Accessoires.

Besuchte Aussteller: Silkroad, heim, Weinrouten, Light & Living, Katrin Leuze, pad concept, F.J. Schneider, Jeanette Gebauer, house doctor, Kaemingk, Serax, Michael Stoeckel, Kaheku, purmundus

22 comments:

  1. sorry - heut kann ich nix positives schreiben - ausser dass du so nett bist dir die arbeit zu machen für deine leser über die messe zu berichten. ich find das alles - scheusslich. so, jetzt ist´s raus.

    aber deine flamingo-liebe ist niedlich! xxxxxx

    ReplyDelete
    Replies
    1. Du das macht nichts, du darfst das <3 Musste total grinsen. xxx

      Delete
  2. Danke fürs zeigen , sieht aus wie im letzten Jahr . Nix neues dabei ;)
    LG Heidi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Gerne. geht ja auch immer darum zu sehen, was bleibt. *freu* Für das Neue musst du ein bißchen genauer hingucken und darfst gern am Freitag wieder vorbeischauen *ggg*

      Delete
  3. So schlecht finde ich die Dinge gar nicht, manchmal darf es auch ein bisschen kitschig sein, speziell um Weihnachten herum!
    Liebe Grüße an dich
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Alnis, das sehe ich auch so. Aber ehrlich, weiß ich gar nicht, was kitischig ist :) Ganz im Gegenteil, die afrikanische Joghurtlampe sieht in einer großen Altbauwohnung einfach nur Klasse aus. Und die weißen Bankbezüge hätte ich am liebsten sofort abgerissen, um sie bei mir zuhause auszubreiten ;-) Herzliche Grüße von Sabina

      Delete
  4. Liebe Sabina, Danke fürs zeigen jnd die schönen Bilder. Hast Sehr schöne Collagen zusammengestellt. Ich musste übwr Beate grad so lachen. Der Kommentar ist echt sowas von süß ehrlich :)
    wünsch Dir einen schönen Abend. Liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Tina, ich über dich auch. Denn du hast ja recht, Beate und du, ihr dürft das auch ;-) Liebe Grüße sendet dir Sabina

      Delete
  5. Finde ich ja schade, dass ich dieses Mal nicht auf der Tendence war. Nicht wegen der Produkte, die meisten gefallen mir nicht. Bei fast allen Messen muss ich immer ca. 95 % ausblenden, damit ich die 5 % schönen finde für meinen da sempre Online-Shop.
    Aber vielleicht wären wir uns über den Weg gelaufen...
    Doch die Tendence ist inzwischen so spät im Jahr, dass das für mich nicht mehr wirklich interessant ist. Ab September muss die neue Ware ja im Shop zu sehen sein und nicht von mir erst bestellt werden. Eine wirklich attraktive Messe ist Anfang August die "infashion" auf der Praterinsel in München. Kleine Labels und was Besonderes. Da geh ich gern hin.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dann melde Dich doch bitte im Juli, dann können wir uns vielleicht auf einen Kaffee treffen. LG Sunny aus MUC

      Delete
    2. Ah liebe Sieglinde, wir hätten auf jeden Fall einen leckeren Kaffee miteinander getrunken. Und eine Auswahl musste ich auch treffen, denn das Angebot ist ja überwältigend! Und was den Zeitpunkt angeht: eine 800-jährige Herbstmesse lässt sich vermutlich nicht so leicht ändern ;-) In letzter Zeit war das Angebot an kleinen Labels ausreichend hier und nächstes Wochenende ist schon wieder eine Veranstaltung im Palais Frankfurt. Da fand ich das Niveau dieser Aussteller mal ein anderes Kaliber und sehr spannend. Wir sollten uns auf jeden Fall mal bald treffen, in Würzburg? :) LG vom Main sendet dir Sabina

      Delete
    3. Also, mit Sunny auf einen Kaffee in München, das muss auf jeden Fall mal drin sein - gern melde ich mich bei Dir, liebe Sunny! In München bin ich öfters mal. Auch auf der Trendset im Januar z.B..

      Oh Sabina, die Tendence war 2008 und 2009, als ich meinen Laden gerade angefangen hatte, bereits Anfang Juli. Das war ideal. Aber dann ging sie wieder auf Ende August. Wahrscheinlich gehts halt nur mir so, dass ich es zu spät finde... aber ich muss ja die Artikel z.B. noch fotografieren lassen und habe einigen Vorlauf ehe sie im Shop zu sehen sind. Messen bringen mir aber eh nicht mehr viel Spaß. Ich bin immer total erledigt davon.
      Ja, ein Treffen wäre schön. Lass es uns mal im Auge behalten. Jedoch ist der Herbst kein guter Termin für mich, da hab ich sehr viel zu tun. Wir bleiben dran!
      Gestern bin ich übrigens am Obermain geradelt und habe an Dich gedacht, da der Main ja die Verbindung ist vom Fränkischen ins Frankfurterische. Herzlich, Sieglinde

      Delete
    4. Ach, das ist ja lieb von dir! :)

      Delete
    5. Liebe Sieglinde, habe gerade gesehen, dass die Praterinsel in München, von der du gesprochen hast das Äquibalent zum fashion yard im Thurn- und Taxis Palais in zwei Wochen bei uns in Frankfurt ist. Wäre ja witzig :) Das hatte ich hier ja vor einiger Zeit erwähnt, und da wird es auch jede Menge Designer geben....Hab ein erholsames Wochenende und LG Sabina

      Delete
  6. Deko gibts hier nur zum Winter hin. Und auch eher sparsam. Wenn Kinder klein sind macht das Spaß, aber dann eigentlich nur MIR arbeit.
    Für so Dekotrends hab ich nix über. Ich stelle auf, worauf ich aus dem Fundus gerade Lust habe. Neues kaufe ich kaum noch.
    Und diese weißen Wohnungen, mit weißen Wänden, Decken, Böden und Möbeln finde ich ganz schrecklich. Wie ein Leichenschauhaus... Zum Rausspritzen. Nein. Geht gar nicht.
    LG Sunny

    ReplyDelete
    Replies
    1. das kommt ganz drauf an. Nur weiß ist auch nicht mein Fall, ich brauche auf jeden Fall immer kräftig Farbe dabei. LG Sabina

      Delete
  7. Love these trends, I especially like the white trend and those little natural looking deer. My German is a bit rusty,,, first I read your blog in German and then google translate to see what I missed! What a fun show it must have been to visit!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh worry thee not :) Usually I will post bilingual so you will not have to use google. I love the Whites too :) Great Hearing from you again. Sabina

      Delete
  8. Wie gern wäre ich auf dieser Messe gewesen. So viele schöne Dekosachen. Besonders gut gefallen mir immer Sachen in hellen Tönen. Weiß. Creme, Silber, Gold und auch Naturtöne. Ich glaube ich hätte am liebsten dort alles mögliche kaufen wollen. Auf den Bildern hat man einen schönen Eindruck gewinnen können. Ich freue mich schon auf den Herbst und Winter! Ich mag es gern ein wenig passend zur Jahreszeit das Zuhause schön zu dekorieren. Aber die Räume dürfen niemals überbeladen wirken :)

    Liebe grüsse,
    Svenja / strasskind.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Svenja, die Messe wäre sicher etwas für dich gewesen! Gekauft hätte ich sofort am liebsten auch einiges, ging leider nicht. Überladen mag ich auch nicht, und wenn man sich mehr zuhause aufhält, ist dekorieren ja auch viel schöner! LG an die Elbe vom Main Sabina

      Delete
  9. Mir fehlen definitiv Elche. Als Nordlicht MUSS man einfach Elche in der Wohnung haben, nicht nur zu Weihnachten :-)

    LG Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Haha, ich mag deinen Humor sehr liebe Sabine. So hatte ich das noch gar nicht gesehen....LG

      Delete

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com