04.07.15

weekend inspiration #103: 13 cool summer ideas


Happy Independence Day to all my wonderful American readers! Enjoy your bbq where you are celebrating xo! /// So nun aber hier und jetzt in Deutschland und zu diesem unzumutbaren Wetter: Denn ich habe mal nachgeguckt- Sommer steht im Kalender geschrieben. Steht aber nichts dabei von Saharahitze....nee ihr Lieben! Das ist nichts für mich....weil wir untem Dach Juhe hausen. Das ist nicht witzig....genau genommen müsste ich mit meiner Matratze in den Keller ziehen. 

Oder im Auto wohnen. Daher: so ein Sommer ist doof! Wobei: ich mag alles: Herbst, Frühling, Winter. Ist abwechslungsreich und niemals mangelt es an Small Talk Themen! Bei dieser Hitze aber schlafen die Menschen schlecht, sind mies drauf und unkonzentriert. Da mir milde 25 Grad also das Liebste sind und mein Yogalehrer immer säuselte: macht euch kühle Gedanken, hab ich mal nicht ganz Ernst über Abkühlung nachgedacht: 

* Laufwarmen Pfefferminztee mit Minze vom Markt trinken
* Salz in die Getränke mischen, um Flüssigkeit zu binden
* Pflanzensprüher zum Absprühen benutzen
* Sommer ab 26 Grad abschaffen
* lauwarm essen
* in die Badewanne legen (mit lauwarmen Wasser)
* fürs Freibad eine Dauerkarte erwerben und dem Nachbarn verkaufen, sobald die Temperaturen wieder sinken.
* Füße in den Wassereimer stecken. Dafür Eimer an strategisch wichtigen Punkten in der Wohnung und im Büro platzieren!
* keine Luft zuwedeln, macht alles nur noch schlimmer
* Klimaanalage in der Wohnung nachrüsten
* umziehen in eine Wohnung im Souterrain
* mit einem Segelboot auf und davon schippern
* sich im Sand einbuddeln

Welche Tipps habt ihr? Bitte unbedingt mitteilen, was für euch bei dieser Hitze funktioniert! Was passiert Montag auf OB Style? Wimbledon in England, da hab ich mir als passionierte Tennisspielerin mal ein Tennisinspiriertes Outfit überlegt. Wie verbringt ihr das Wochenende? Habt eine gute Zeit!

xo, Sabina 
Happy Independence Day! 

Nordsee
Paris Bar, Frankfurt
You, Me, Paris

Kommentare:

  1. Auch wenn Du arme, hitzegeplagte Dir keine Luft zufächeln willst, mir hilft das immer. Du wirst mich selten im Sommer oder im Theater usw. ohne Fächer antreffen. Ist schon mein Markenzeichen. In meinem Shop gehen sie zur Zeit am besten...
    Aber sonst kann ich Deine Punkte fast alle unterschreiben - nur der Nachbar für den dann wieder nötigen Verkauf der Dauerkarte, der fehlt mir noch. Wäre aber mal ein guter Grund die Nachbarschaft etwas besser kennenzulernen ;-).
    Am Sonntag allerdings geh ich mit meiner Schwiegertochter zum Baby-Basar - ich werde nämlich im Herbst Oma. Ist das nicht toll!?
    Der Basar ist gleich bei uns in der Nähe im Stadtpark-Restaurant und da gibts auch einen Teich mit wunderbarer Treppe zum Füße reinhalten. Ersetzt jeden Eimer.
    Dir auch eine gute Zeit - oder wie wärs mit einem Kurzurlaub in einem klimatisierten Hotel?
    LG Sieglinde

    AntwortenLöschen
  2. Sabina, dein yogalehrer hat recht. Meine mutter hat das gemacht und ich kann es auch. Wobei es hier einfach nur hochsommerlich ist. Ich kann mih an hitze erinnern. Nimm dir doch wieder mit deinem mann ein zu zimmer, wie unlängst mit der Freundin. Lg

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabina, nimmst mich mit auf Deinem Segelschiff? Auf und davon bitte.... nach England villeicht. Hier ist Hitze, hier ist schwül.
    Werde wohl heute zum ersten mal den Fischen in unserem Teich einen Besuch abstatten ;)
    Halt die Ohren steif, Sabina.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab von Sunny die gute Erinnerung erhalten die Unterarme ins kalte Wasser halten. Am besten funktioniert bei mir den Strahl auf den Puls, dann nicht abtrocknen sondern ein wenig trocken schwenken.
    Aber so im Urlaub nun, wenn man bisschen was von der Stadt sehen will ist das schon eine arge Temperatur.
    25 reichen mir auch, viele Grüße ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, das hätte ich beinahe vergessen zu erwähnen, weil ich es ohnehin mehrfach täglich mache.
      Füße stillhalten und genießen. LG Sunny

      Löschen
    2. Das mache ich auch immer!

      Sabine - das letzte Foto im Abendhimmel ist der Hammer! Wunderschön! Bin voll begeistert! (und muss jetzt ganz schnell wieder vom Computer weg - der steht auch unter'm aufgeheizten Dach.)
      LG
      Gunda

      Löschen
  5. na auf jedenfall keine pelzstiefeletten trage!!! aaaahhh - da krieg ich ja schweissausbrüche beim hingucken!
    mein bester tip: haare nass machen und aufstecken - das langsame trocknen kühlt mit verdunstungskälte. wer keine haare hat benutzt nasse dünne mütze oder nasses kopftuch.... aber vorsicht bei air con - das könnte nach hinten losgehen.
    mir macht die hitze eigentlich nicht so viel aus - nur das ozon geht mir auf die atemwege....
    also alles ein wenig langsamer machen - und das mit den kühlen gedanken hilft wirklich. es gibt auch direkt atemübungen um sich abzukühlen!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
  6. Schönes Foto von dir <3
    Hoffe du hattest trotz Hitze einen tollen Tag! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich will keine Hitze mehr ... stöööhn . Ist nicht meins . Ich mach mir jetzt ein paar Gedanken zu den Fellstiefelchen *gg

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Siesta halten - wie in den südlichen Ländern. Dort sind die Räume in den Städten (Kaufhäuser, Büros etc.) oft klimatisiert, genauso wie die Hotels.
    Leider sieht das der Rhythmus in unseren Gefilden nicht vor. Da heißt es "Augen zu und durch". Der nächste Winter kommt bestimmt. Muss ich aber nicht haben. In Norddeutschland ist es nicht so heiß wie bei euch.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. cool summer ideas....absolut cool! :) War lustig, hier ein bisschen rum zu lesen. Ich muss sagen, da ich gerade im Urlaub in obermais ( http://www.sonnenburg.it ) bin, konnte ich das mit der Freibaddauerkarte und dem Wassereimer für die Füße nicht realisieren, aber ich bin immer schön zum See aufgebrochen, habe mich in die Sonne gelegt und mich im Wasser abgekühlt^^.....war auch richtig cool! :D...Danke für deinen Beitrag! LG, Nora

    AntwortenLöschen
  10. Ich trinke ganz vieeeel Selter. Das tut mir gut. Ansonsten versuche ich meine Aktivitäten gut zu dosieren ;-).
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  11. Super Tipps, ich trinke fast 3 Liter Wasser am Tag, ich hoffe das reicht bei diesen Temperaturen. Tolle Bilder hast du uns da wieder gezeigt!
    Liebste Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
  12. trinken - der beste ratschlag überhaupt. stilles wasser, nie zu kalt, gerne mit minze, ingwer oder zitrone oder dem, was man hat. und dann eben viel schwitzen. das stört mich nicht, ist gesund und kühlt, ich bin ein ökonomischer feuchtschwitzer - das habe ich gestern auf runningsbirkis blog gelernt http://runningbirki.blogspot.de/2015/07/laufen-bei-hitze.html - da findest du auch noch mehr tipps. und ja, ich liebe den sommer, sogar, wenn ich arbeiten muss! zwischen 26 - 30 grad fühle ich mich wohl, wenn es weiter nach oben geht, gehe ich baden. ich hasse aircondition, auch die im auto. lieber fenster auf oder gleich das dach weg und eine kopfbedeckung für den bregen. und nur nicht zu aktiv sein, chillig den sommer geniessen. viel spass in berlin - bei der hitze *ggg* LG bärbel ☼

    AntwortenLöschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com