02.07.15

down by the river: cool prints & good old slippers


Burgen, Flüsse, Märchenland: Romeo und Julia Anfeindungen finden sich nicht nur in Verona, sondern mitten in Deutschland, besser gesagt in Runkel an der Lahn. Mögt ihr Geschichten? Ich ja. Die Brücke hinter mir ist über 550 Jahre alt und im letzten Jahrtausend nur knapp der Sprengung entkommen. Von Frankfurt ist der Ort etwa 50 Autominuten entfernt, perfekt also für ein langen Wochenendausflug.....

Links der Brücke thront die Burg Runkel, Stammsitz eines der ältesten deutschen Adelsfamilien, die leider mit ihren Verwandten nie so recht in Frieden leben konnten. Der Stammesvater versagte einem Vetter das Leben auf der Burg, so dass der derart Gekränkte genau gegenüber ein eigenes Schloss namens "Schadeck" errichtete. Diese Fehde dauerte doch wirklich vom 12. Jahrhundert bis in die 1960er Jahre zwischen den beiden Orten an, mit Bewohner beider Orte, die sich gegenseitig gern verhauten und Übleres.....Früher war zerissene Kleidung sicher das kleinste Problem der Leute, heute ist die Jeansjacke ja absichtlich wie meine abgewetzt. Für den Spaziergang bin ich in die Sandaletten geschlüpft, hab quasi dem "Normcore" gefrönt, in der Stadt trug ich aber noch graue Wildlederwedges.

Seid ihr nachtragend? Mit dem Älterwerden ist mir ja ein Licht aufgegangen: wenn ich nachtragend bin, belaste ich vor allem mich selbst. Seitdem kann ich öfter die Schultern zucken. Und denken: hat der andere halt schlechte Manieren oder ist sein/ihr Pech. 
(Für all diejenigen, die unter Modebloggen "dauer-high-heel"-posting verstehen:). Aber ich bin eher abwechslungsreich, weil das auch mein Leben wiederspiegelt...) Wart ihr schon mal an der Lahn? Großartig zum Campen auch in einem Tipi oder für Paddeln, auf der Höhe von Weilburg gehts durch Deutschlands einzigen Schiffstunnel und unterwegs durch Unmengen von Schleusen, die noch alle selbst von Hand bedient werden müssen. Nicht nur für Kinder ein Heidenspaß! 

Save the date: Bevor nun die Fotos kommen: Unser feines, schickes Ü30 Blogger Netzwerk startet eine fabelhaft vielseitige Sommeraktion am 12. Juli mit tollen, kreativen Mitbloggerinnen. 





 Of course you have heart of Romeo and Juliet in Italy, But did you know there was a feude quite similar in Hesse? Castle fights and neighbors beating each other up for more than 700 years. Just because the castle's founder in Runkel along the picturesque river "Lahn" did not let his cousin live there too back in the 12th century. The hurt family memmer built a castle right across the river facing his mean cousin and they lived in anger henceforth. 

Getting older does have its upside like me realizing holding onto your anger is just hurting myself and a burden. I have starting to change my thoughts more in the direction of thinking its their loss or they were not very well raised by their parents and have no manners.

Have you ever been to Runkel in Hesse? Its great fun and you can also go camping in a Tipi and go cajaking thru Germany's only tunnel for boats and you will encounter lots of watergates which are still operated manually. Its not only the kids who love opening and closing them...So and now for some "normcore" style today....

xo, Sabina 



SHOP MY STYLE

affiliate link 


Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    was für ein schöner Start in den Tag mit deinen Fotos ,die sind sooo toll! Als wäre man dabei gewesen :))
    Super hübsches Outfit ,grade richtig für den Spaziergang ,ich liebe das erste Foto <3

    Mir gefällt es auch besser wenn ich authentische Outfits auf Blogs sehe. Klar sind high heels schön ,zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Nicht als Verkleidung für ein Posting ,weil da mag ich echten Style sehen. Bei mir sieht man ja auch wie ich wirklich rausgehe und nicht nur für Fotos aufgebrezelt bin :)
    Hab einen wunderbaren Tag ,liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe das freut mich aber, dass es dir gefällt und heute morgen mich dein Kommentar begrüßte. :) *happyface*

      Löschen
  2. Schaurig-schöne Geschichte liebe Sabina und im Video noch verstärkt mit den wundersamen Kindern und der eindringlichen Musik.
    Ich kann mir schon vorstellen, dass man in solcher Gegend an Koboldhaftem näher dran ist und dunklen Seiten in sich Raum lässt.
    Schön klar dagegen Dein Outfit mit Großstadt-Touch-Clutch und ansonsten angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse: Stadt und Spaziergang.
    Gekonnter Lahn-Blue-Style, würde ich sagen.
    Deine Idee mit dem Nicht-Nachtragen ist klug gewählt und verschafft Dir viel Autonomie. Älterwerden muss ja auch mal einen Vorteil haben :-), seufzt die darin schon erfahrene Sieglinde.
    Danke für die schönen Fotos und Geschichten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sieglinde, danke schön für deinen aufmerksamen Kommentar. Das Video ist mir nur zzfällig eingefallen, dachte aber dann auch, dass es passen könnte! Dein Wortspiel ist sehr niedlich! Du schaffst es sehr gekonnt, die Dinge auf den Punkt genau auszudrücken und daher lese ich deine Kommentare, so gut durchdacht so gern. Dass es etwas mit Autonomie zu tun haben könnte, darauf hast du mich jetzt gebracht! Wunderbar. Hab einen schönen Abend und sei lieb gegrüßt! Sabina

      Löschen
  3. Hey, wie schaffst Du es schon wieder, in einer Jogginghose so stylish auszusehen? Du bist die Einzige, die das bei Modellen dieser Art kann, die ich kenne (in den eleganteren Stoffen sieht es bei Katja aus Wien auch klasse aus).
    Den Schuhwechsel finde ich absolut angemessen. Die Sandalen passen farblich perfekt zur Hose und sind alles andere als nur praktisch. Die sehen bestimmt auch zur Jeans leger und schick aus.
    GLG nach FRA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schuhe habe ich im Laden gesehen und wusste, die muss ich mitnehmen. Ich trage sie eigentlich ständig, sie sind bequem und erfreuen mich mit ihrem Leuchten. Ich wäre mir auch komisch vorgekommen, mit den Wedges übers Kopfsteinpflaster zu hoppeln. Danke für deine sooooooo freundlichen und großzügigen Worte, wo ich doch weiß, dass du eine strenge und kenntnisreiche Stylistin bist!!! Herzliche Grüße nach HH

      Löschen
  4. schaut nach einem 1A ausflug aus!!! zum glück steht die brücke noch! krasse geschichte mit der familienfehde - aber immerhin 2! historische bauwerke davon übergeblieben :-)
    die drucke auf tasche und shirt finde ich mal wieder super, vll. muss ich mir doch noch eine siebdruckanlage basteln.....
    und heels.... ich muss immer kichern über blogger die auf himmelhohen hacken sogar auf fotos rumschwanken - man guckt und denkt beim weiterscrollen auf dem näxten bild sind´se bestimmt umgefallen ;-P letztes jahr in venedig gabs da auch ein paar hübsche szenen mit vor allem jüngeren touristinnen. die venezianerin trägt ja flach, sinnvoll in einer stadt ohne autos.
    gutes design ist eine geniale verbindung von form UND funktion - insofern machst du alles richtig!!!!
    ich bin sehr nachtragend - aber ich versuche dem kein allzugrosses gewicht zu geben und mich nicht reinzusteigern. um so lässig wie du zu werden muss ich noch ein bissl üben....
    xxxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Beate, so lässig bin ich dann wirklich nicht, das ist sehr Tagesformabhängig und ich habe mich entschieden, mir selbst einen Gefallen zu tun und mir das jeden Tag aufs Neue zu erarbeiten. Aber es ist halt genau das, erarbeitet :) Sag mir Bescheid, wenn deine Siebdruckmaschine bei dir rumpelt.....Dass das in Venedig besonders skurile Blüten trägt, kann ich mir sehr gut vorstellen. Musste wieder sehr über deinen amüsanten Kommentar schmunzeln, danke dafür, du hast mich an diesem heißen Tag wieder sehr bereichert und erfreut. Sei herzlich gegrüßt und ich stell mir vor, dass es bei dir jetzt total kühl ist!!!

      Löschen
  5. Wie immer sehr chic . Jogginghosen kann halt nicht jede tragen . du auf jeden Fall . Tolle Bilder übrigens

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde solche Geschichten immer sehr interessant. Paddeln auf der Lahn würde ich gern mal. Wir haben ja ein Faltboot, das man mitnehmen kann. Cooles Ausflugs-Outfit.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Faltboote haben einige Paddler auseinandergefaltet, haben wir gesehen....also nix wie los! Danke!

      Löschen
  7. Hallo Sabina, wirklich tolle Prints. ich freu mich auch über authentische Outfits die Frau auch so tragen kann. Ich wundere mich öfter mal über high heels bei Ausflüglern. Wenn die Damen dann in den Heels auf Burggemäuern kraxeln.
    Sieht toll aus die Burg und die Brücke erinnert mich an dieses Lied.. Brücke aus Stein...
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das würde ich gern mal sehen. Das sieht ja schön aus und ich trage das aus. Aber so nur langweilt mich halt. Ich lese ja gerade Blogs und weniger Modezeitschriften wegen einer anderen Welt, weniger glatt und Plastik...Freut mich, dass die Fotos dich angeregt haben und schöne Lieder in deinem Kopf wachrufen...LG und hab auch einen schönen Tag!!!

      Löschen
  8. Diese Clutch ist toll! Ein interessanter Beitrag mit schönen Fotos!
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ja ich hab mich auch gleich in die Clutch verliebt....LG

      Löschen
  9. Liebe Sabina, ich liebe ja Burgen und solche Geschichten. Aber froh bin ich, dass ich diese Ränke nicht live miterlebt habe.
    Was sind denn das für tolle Schuhe? Ich konnte es auf dem Handy nicht so genau identifizieren. Aber die sehen klasse aus.
    Viele Grüsse ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ela haben wir ja schon auf twitter gelöst! LG

      Löschen
  10. Wow. Shirt und Tasche finde ich super schön zusammen. Bei solchen Teilen, die sich farblich so aneinander schmiegen, da könnte ich auch sofort schwach werden. Toll und vor allem aktiv-tauglich kombiniert.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sunny, das freut mich nämlich auch, weil es so zufällig sich ergeben hat ...schönen Abend noch!

      Löschen
  11. Liebe Sabina,
    klar mag ich Geschichte(n)! :o) Ich glaube, da hätte sich die Stadt selbst nichts Guts getan, hätte sie die alte schöne Brücke weggesprengt. Schon irre, wie lange manche Fehden dauern - nein, also sooo nachtragend bin ich nun bestimmt nicht. Normalerweise merke ich mir allerdings ziemlich gut und ziemlich lang, ob jemand mir Unrecht angetan hat. (Z.B. die schreckliche Kindergärtnerin damals! ;o)) Nicht, dass ich mich damit belasten würde, und wenn ich einem Menschen, der bei mir einen schwarzen Punkt hat, begegne, bin ich auch nicht unfreundlich zu ihm, doch in die Tiefe geht meine Freundlichkeit nicht mehr, das Vertrauen hat er oder sie sich verscherzt. Genauso lange merke ich mir, wenn jemand mir etwas Gutes getan hat.
    Deine Bilder von dir und von Runkel an der Lahn gefallen mir sehr gut!
    Ganz herzliche rostrosige Hochsommergrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/07/blaue-leichtigkeit.html

    AntwortenLöschen
  12. Super Bilder und klasse Outfit! Thanks for sharing at Thursday Favorite Things! Hope to see you again this week :)

    AntwortenLöschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com