5/11/15

Oysters at the River ~ Motocoat | Austern am Fluss ~ Bikermantel #2

credits: TomK


Weil der Sportalm Mantel Euch letzte Woche hier zusammen mit Pink so faszinierte, zeige ich ihn natürlich gern nochmal! Anlass? Wir waren mit Freunden am vergangenen Freitag zum Austern essen am Main verabredet, in der Nähe der Europäischen Zentralbank.
Hört sich jetzt vielleicht glamurös an, aber das Lokal war genauso wie ich es mag: Unprätentiös, einfach nur ein Vereinsrestaurant, aber mit exzellentem Essen. Ich habe ja eine Schwäche für Meeresfrüchte jeder Art und liebe Champagner über alles. Findet ihr das jetzt dekadent? Warum? Einige Menschen, denen ich das erzählt habe, reagierten darauf irriterit. Wobei ich mir denke, dass da schon Vorurteile im Spiel sind. Erstens schmeckt es mir einfach und zweitens schlürfe ich die nicht schon jeden Morgen zum Frühstück (wobei DAS wäre mal was:)).

Was ich trage ist identisch mit dem Pinkpost: Einfarbige Hose und Pullover über der weiß-schwarzen Bluse. Zum Mantel kombiniert sind eine weite, knöchellange Hose von Brax, die sich schon seit vielen Jahren im Kleiderschrank findet. Sie hat einen taillenhohen Bund, gekürzt habe ich sie damals selbst. Auch die schwarzen, flachen Collegeschuhe trage ich vor allem zur Arbeit mit Vorliebe. Die Hose bekommt ihr demnächst nochmal genauer mit einer besonderen Blazerkombination zu sehen. 
Meine pinkfarbene Kombination findet ihr übrigens auch auf den Blogs von Dawn Lucy als Teil ihres Fun Fashion Friday Link-ups und von Josep-Maria bei einer Mantel-inspirierten-Reihe hier
Gibt es kleine Schätze, mit denen ihr euch an besonderen Tagen belohnt oder frönt ihr kulinarischen Leidenschaften?


Alles Gute, Sabina


*****************************************
Eating oysters at a restaurant along the Main river in Frankfurt, close to the European Central bank. We were having dinner with friends to celebrate the weekend, because we all love seafood. The restaurant is just the way I like it, unpretentious but serving excellent food.
All of you just got so extatic about the coat here so I wanted to share another outfit with you asap. The flared pants I had to alter myself a couple of years ago and I love them for their waist height. You will be seeing them again in another post with a Military style blazer soon. 
The pink coat version you will find being featured on Dawn Lucy's Fun Fashion Friday Linkup and Josep-Maria's inspiring coat post. Go check them out!

Is there a very special dish you enjoy or treat yourself to on special occaisons?


xo, Sabina


credits: TomK

credits: TomK

credits. TomK



Mantel: Sportalm
Hose: Brax; C&A
Schuhe: Paul Green
Pullover: Stefanel
Bluse: Brooklyn Industries


28 comments:

  1. mmmhhh! die austern sehen guuuut aus :-)
    ich mag auch furchtbar gern meeresfrüchte und frische austern sind einfach nur toll mit ihren geschmack nach rauer seeluft! leider sind wir hier einfach zu weit weg vom meer als das austernessen grossen sinn machen würde - frische ist ja da das zauberwort. und irgendwie passt´s auch nicht in die landschaft. also warten bis zum näxten ausflug ans meer....
    der mantel ist immer wieder toll! auch in "farbloser" kombi. wobei mich das ganze sehr an meine design-schul-zeit - 1.hälfte 90´er - erinnert. wenns nicht grad grunge war trugen wir genau den look als uniform: ausgestellte hochwasserhosen, kleines mäntelchen, bluse raushängend unter pulli und die schuhe kommen mir auch sehr bekannt vor! endlich mal ein schickes revival! (nachdem man ausgerechnet nur die scheusslichen 80´er klamotten wieder ausgegraben hatte) also daumen hoch für lässig und schick in einem!!!!!
    schöne bilder vom fluss!
    xxxx

    ReplyDelete
    Replies
    1. Mit der Hose geht es mir auch so, die Erinnerung ist klar vor Augen.

      Det Mantel ist einfach klasse. Schön, ihn nochmal zu sehen.

      Besonders gefallen mir heute die Bilder im Abendlicht.

      Austern esse ich nicht, Champagner finde ich OK, aber einen guten Prosecco oder Cremant ziehe ich vor. Ein besonderes Belohnungsessen sind Riesenscampi in Knoblaucholivenöl gebraten für mich.
      Hab' einen guten Wochenstart!

      Delete
    2. Danke schön, dass freut mich, wenn die dir Bilder gefallen. Ich mag das Licht auch sehr gern. Schmeichelt...und bei Riesenscampis wäre ich auch sofort dabei. Meine Freundin und ich treffen uns ja regelmäßig zum Champagnertasting, wobei sie aus einer Weinladung immer die Cremants anschleppt, die ja genauso gut sind....ist Geschmacksache. Sie und ich mögen da ganz unterschiedliche Richtungen, bei mir muss es ordentlich perlen, bei ihr viel Hefe sein. LG Sabina

      Delete
    3. Liebe Beate, das hast du super zusammenfasst und ich danke dir sehr für ds Kompliment. Wenn das von einer so stilsicheren Mitbloggerin kommt wie dir geht mir das runter wie Öl :) Naja, ich vermute mal, dass die Austern frisch sind, weil sie über den Flughafen kommen. Aber so genau weiß ich das auch nicht....Hab einen schönen Tag und LG Sabina

      Delete
  2. wow der mantel sieht wirklich absolut klasse aus

    www.thefashionfraction.com

    ReplyDelete
  3. Ich finde es nicht verwerflich Austern zu schlürfen und Champagner zu trinken, recht hast du! Dein Mantel ist super schön, aber das habe ich dir schon mal gesagt, aber macht nichts, doppelt hält besser! Schöne stimmige Fotos!
    Viele liebe und sonnige Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke liebe Alnis, dass freut mich sehr!

      Delete
  4. Liebe Dabina, tolle Fotos hast Du da gemacht. Das Outfit ist aber auch super! Ich finde es toll wenn Menschen nicht immer nur hammern, sondern sich auch mal was ohne schlechtes Gewissen gönnen. Mag es kulinarisch oder sonst wie sein. Ich persönlich mag keine Austern, sie schmecken mir einfach nicht.
    Wünsch Dir eine schöne Woche, liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Tina, das ist eine sehr sympathische Einstellung. Sehe ich genauso. Muss ja niemand Austern mögen, es geht mehr darum, sich etwas zu gönnen genau wie du es gesagt hast. Danke für deine netten Worte und hab einen schönen Tag! Sabina

      Delete
  5. Liebe Sabina, du bist mal wieder topmodern. Knöchellang ist ja gerade nicht mehr zu übersehen, egal welche Zeitschrift man aufblättert. Ich finde es jetzt nicht direkt dekadent Austern schlürfen zu gehen, aber schon was besonderes. Ich glaube auch, weil es hier im bayerischen Wald ja nicht soooo gute Meeresfrüchte frisch gibt. Das Ankarren ist ja ein weiter Weg. Ich würde aber wirklich wirklich gern mal eine probieren, ob ich mich beim nächsten Besuch in Berlin trauen soll? Dort hab ich fast mal schon welche gegessen.
    Liebe Grüße, Ela

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja ich kann schon vorstellen, dass das Überwindung kostet! Es freut mich sehr, dass dir mein Outfit gefällt. Komisch, dass das jetzt wieder "modern" sein soll. Die Hose habe ich immer schon sehr geliebt, der Saum hat mind. 10 cm ;-) Lass mal wissen, ob du irgend wann mal Auster probierst...Hab einen schönen Tag und LG Sabina

      Delete
  6. Dein Mantel ist toll, Deine Kette gefällt mir super und die Abendfotos ... wow!!! Mit knöchellangen Hosen bin ich immer nicht ganz so glücklich. Hatte gerade am Wochenende eine an, die eigentlich gut saß, ein großartiges Pink hatte, aber leider eben nur Knöchellänge (und dann noch keine Taschen!!!). Konnte mich nicht für sie entscheiden und habe sie zurückgeschickt ... - eine kleine Träne dennoch dabei ...
    Kulinarisch? Deine Austern darfst Du gern behalten, bei Ines' Riesenscampi oder Garnelen wäre ich hingegen sofort dabei - mit Champagner, Cremant oder so kenne ich mich nicht aus, dafür stehe ich wie 'ne Eins auf Trüffelpralinen und Co.! Am liebsten alkoholische Trüffel - ohne Fruchtgeschmack! Omnomnom!!!!
    Toll, jetzt hab' ich Appetit hoch zehn. Ich geh' dann mal besser ...
    Liebe Grüße
    Gunda

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oooo, danke da bleibt mehr für mich ...und alle anderen...hihi. Ich finde knöchellang total schick, aber sehe das wie du...nicht immer einfach, weil es so die Beine verkürzen kann. Deshalb bin ich da besonders wachsam. Schade, dass es für dich noch nicht gepasst hat, aber du findest sicher bald etwas. Und wie ist das mit den Trüffeln???? Wie lecker klingt das denn??? Wann bekomme ich mal welche ab???? hihi

      Delete
  7. Hui ,einmal ein ganz anderer Post ,die Bilder sind toll! Grade das vom Sonnenuntergang ist farblich ein Highlight <3
    Du lächelst so süß auf dem zweiten Foto von oben ,das ist daher mein Liebstes :)

    Wünsche dir noch einen angenehmen ,schönen Abend! Liebe Grüße :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das motiviert mich, mal etwas anders auszuprobieren. Frankfurt macht es einem da auch leicht, aber bei dir ist das ja auch nicht arm an schönen Locations ;-) Wenn ich nur an den plätschernden Fluss neulich denke! Wie hab ich denn gelächelt? Da muss ich gleich nochmal gucken....Hab einen schönen Tag!

      Delete
  8. Thank you for mentioning my blog and link to it, I'm very happy. I like the new proposal with the coat, also it works with more sober, more basic colors. A nice proposal to enjoy.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Muchas gracias o senhor! This means a lot.

      Delete
  9. Liebe Sabina, wie schön, dass Du uns den Mantel nochmal zeigst. Er ist so besonders. Genau wie Austern und Champus. Und so soll es ja auch sein, hätten wir es jeden Tag, wäre es auch fad. Nehmt Ihr den Cremant und den Sekt, ich bleibe beim Kribbelwasser aus der gewissen Region. Liebe Grüße, Bärbel ☼

    ReplyDelete
  10. Ach, endlich mal jemand, der mich versteht;-) Liebe Bärbel, danke für deine wieder sehr lesenswerten Worte und wir sollten mal ein Gläschen zusammen trinken! Hab noch einen schönen Abend. Liebe Grüße
    Sabina

    ReplyDelete
    Replies
    1. UNBEDINGT - ich freue mich darauf. Mal sehen, ob Du eher in Berlin bist als ich in Frankfurt. Oder wir treffen uns in Hamburg, Paris oder Wien...
      Auf Eurem Flughafen bin ich übrigens am 12.06.
      Liebe Grüße
      Bärbel ☼

      Delete
  11. What neat pictures, I love your moto coat, very original and a great cut. You are better than I , I can't eat raw oysters! Hubby does though :-)
    Enjoy your week!

    Thanks for linking up with Turning Heads Tuesday!
    jess xx

    www.elegantlydressedandstylish.com

    ReplyDelete
  12. Der Mantel. Oberklasse.
    Hochwasserhosen: gehen für mich gar nicht. Ein echtes Trauma. Und schon gar nicht mit weitem Saum.
    Französischer Alk. Immer. Fast immer. Seeeehr gern.
    Austern. Nein danke. Ist wie Spargel. Ist für mich entbehrlich.
    LG Sunny

    ReplyDelete
  13. Great photos dear!

    http://helderschicplace.blogspot.com/2015/05/doubting-in-pink.html

    ReplyDelete
  14. Danke fuer linken zu Top of the World Style. Der Mantel ist beneidenswert schoen!

    ReplyDelete
  15. Da isser wieder dein toller Mantel ♥
    Austern würde ich auch nicht schlürfen, obwohl ich am Meer lebe.
    LG Sabine

    ReplyDelete
  16. I'm gonna come steal that coat from you! :)

    Thanks for sharing with Fun Fashion Friday & have a fun weekend!
    OXOX
    Dawn Lucy
    http://fashionshouldbefun.blogspot.com

    ReplyDelete

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com