01.10.14

Elegance & Ease: Trenchcoat Style


OMG....heute beschränken wir uns zu Wochenbeginn mal auf das Wesentliche, was ja bekanntlich mehr ist. Ideale Begleiter sind der Trenchcoat für die Jahreszeit.  Was würdet ihr dazu kombinieren? Anregungen bitte!
Nächste Woche zeige ich euch dann drei Varianten, die mir immer noch für den Spätsommer gefallen! Und weil einige meiner Leserinnen ein geeignetes Modell suchen, habe ich mich gern gestöbert. Viel Spaß beim Durchschauen unten. Ich hatte mal früher einen grauen Trench, passend zu meinem Farbtyp...hätte ich den bloß aufbewahrt  *seufz*

Link up: Stylelixir 
 Confident Twosday
Fashion Item Friday
 


Trenchcoat: Zara
Pumps: Brax

SHOP MY STYLE

Kommentare:

  1. Ich habe einen echten Regenmantel in Olive. Den trage ich bei leichtem Regen/Herbstwetter über alle meine Hose. Da er keinen Gürtel hat und knapp knielang ist, passt er zu allem.
    Dann habe ich noch einen lilanen. Den trage ich eher über Kleider und Röcke. Er hat einen Gürtel.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. HUCH! Sabina! Ist das nicht ein bisschen frisch um die Beine? ;)
    Und wo ist die Farbe hin?

    Zu Trench habe ich keine Ideen, da keine Ahnung von einem solchen Kleidungsstück. Steht mir glaub ich üüüüüüberhaupt nicht.
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabina, ich würde eine schlichte, elegante Stoffhose in schwarz oder dunkelbraun kombinieren, mit gerde geschnittenen Bein oder ganz leicht ausgestellt, dazu ein zartes Shirt in creme oder weiß und einen pastellfarbenen Schal in hellrosa, beige....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Was ich dazu tragen würde? Wenn ich deine Beine hätte: nichts. In meinem Fall kombiniere ich meinen beigen Trench sehr gerne zu Jeans oder Chinohosen. Diese Aussage ist jetzt natürlich keine Inspiration für dich, das ist mir auch klar. Aber es ist die ehrliche Antwort auf deine Frage. Ich bin sicher, du wirst uns demnächst etwas zeigen, was du damit kombinierst und ich bin sehr gespannt darauf.
    Viele liebe Grüße und bis bald! Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Na da pass aber mal auf das Du keinen Schnupfen bekommst *gg .
    Ich ziehe den Trench zur Zeit als Jacke an . Ohne Jacke ist es Morgens zu kalt und für die Winterjacke ist es noch zu warm .
    Fazit , der Trench muss mit

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Sieht cool aus! Ich bin ein reisen Trenchcoat-Fan. Und auch die Schuhe sehen hübsch aus

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen und danke für deinen Kommentar. Freut mich, dass du vorbei schaust.

      Löschen
  7. Die Schuhe sind schon mal gut :). Ich mag Jeans und Ringelshirt oder Rolli dazu leiden.
    Viel Freude trotz der beigen Farben daran wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass du das Farbdilemma genau wie Stephanie sofort erkennst habe ich von euch richtigerweise auch nicht anders erwartet:) Aber den Rolli hätte ich ganz vergessen, obwohl ich die sehr gern trage. Gibts es in einem späteren Post dann nachgeholt. Danke für die Ideen ! LG Sabina

      Löschen
  8. Liebe Sabina,

    eine Basisgarderobe ohne Trenchcoat? Für mich undenkbar!
    Ich habe 3 Stück: einen schwarzen knie-langen Trench - eine echtes Basics, das mit allen Hosen-Outfits und so einigen Rock-Outfits kombinierbar ist; einen himbeer-farbenen Sommer-Kurz-Trenchcoat, der Regentropfen im Sommer und in der Übergangszeit zu einem fröhlichen Geschehen werden lässt; und einen - ja leider! - beigen, wadenlangen Trenchcoat, den ich extra eine Größe größer gekauft habe, damit wirklich alles, einschließlich ein Blazer-Outfit oder ein Abendkleid, darunter passt. Dieser leistet als ewig knautschiger Humphrey-Bogart-Gedächtnis-Mantel wertvolle Dienste, muss aber immer unbedingt mit einem Schal in meinen Winter-Farben kombiniert werden.

    Und das würde ich Dir auch raten: Du brauchst zu Deinem doch recht "farblosen" Exemplar unbedingt mehr "Deiner" Farben - besonders am Hals und Oberkörper! Da fällt mir ein lila Rolli ein. Oder ein frecher Schal in Schlangen--, Zebra- oder Leo-Muster. Oder ein knallroter Overall. Hauptsache frech und so richtig "echt Sabina" eben!
    Bin gespannt auf Deine Kombinationen und grüße Dich sehr herzlich!

    Stephanie alias die Modeflüsterin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ein Trench zum Abendkleid ist wirklich der ultimative feminie Klassiker zum Niederknien!

      Löschen
  9. Ich habe 3 dünne Sommermäntel, beige, olive und schwarz und die trage ich unheimlich gerne in der Übergangszeit wenn es mal frischer ist oder wenn es regnet. Eigentlich kann man dazu (je nachdem wie es längen-mäßig dazu passt) alles tragen was man ohne Trench auch trägt! ;)
    Aber... weiß gar nicht wozu du Kombi suchst.. ist doch schon perfekt dein Outfit!!! ;)))
    Klasse Schuhe!

    Liebe Grüße
    Dana :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaaaaa, du hast völlig recht. Nur irgendwie will die Jahreszeit nicht so wie ich. Und ständig am Mantelsaum zupfen, ist ja auch mühsam.lalaaaalaaaa

      Löschen
  10. Liebe Sabina, was bist Du heute ein heißer Feger, Donnerwetter!
    ich würde sagen, zu den tollen Schuhen, was in Bordeaux wäre chic dazu. Ansonsten ist der Mantel so ein toller Klassiker, da geht eigentlich alles von der Jeans bis zum kleinen Schwarzen.
    Jetzt bin ich auf Deine Varianten neugierig.
    Ganz liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, muss doch ein bißchen Abwechslung in den Alltag, oder???? GLG zu dir.

      Löschen
  11. Liebe Sabina, super Schuhe und genial gute Beine! Also Trenchcoats finde ich klasse, auch Deinen, nur stehen sie mir nicht. Ansonsten würde ich sie tragen: zum schwarzen Kleid, zur Jeans mit weißer Bluse, zum schwarzen Rock mit weißem Shirt und Leoschuhen, zu einer Leohose mit schwarzem Top, zu einem roten Kleid - aber nicht zum Dirndl :) Hoffentlich war diesmal Deine Woche richtig gut! Alles Liebe aus dem extrem sonnigen Bayern nach FFM von Rena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So stelle ich mir das vor: du sprudelst nur so vor Ideen liebe Rena:)))

      Löschen
  12. Ihr Lieben, ich habe eure Anregungen und Ideen alle aufmerksam notiert und ausgewertet. Die meiste Arbeit geht nächste Woche noch in die Zusammenstellung der Outfits sowie die Umsetzung eurer Anregungen. Außerdem sind ja einige aufschlussreiche Stilregeln aus euren Kommentaren abzuleiten! Sei ganz lieb gegrüßt! Eure SABINA

    AntwortenLöschen
  13. You've got legs for miles, Sabina. WOW!!

    Thanks for joining Renae and I for FIF this past Friday. I welcome you to stop by my blog as well. Thanks & Happy Sunday, Ada. =)

    AntwortenLöschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com