5/23/14

Weekend Inspiration #60

Wie genial ist das eigentlich, wenn eine Stadt ihre Straßen mit Kunstformen benennt.:)
Happy weekend all! Spontan für eine Ausstellung im Jüdischen Museum mal in Wien gewesen. Spontan ist gut, improvisieren ist eine Kunst. Doch zuviel davon ohne Handlungen und ihre Konsequenzen zu durchdenken, kann auch zerstörerisch wirken. Und wir haben dann scheinbar nur die Wahl zwischen zwei Übeln.
Wie seht ihr das? Und meine speziellen Grüße gehen heute mal nach Wien an die liebe Katja, die das Glück hat in einer wunderschönen Stadt zu leben, und das erfreulicherweise noch mit uns teilt. Habt alle ein wohlbalanciertes Wochenende und lasst es euch gutgehen. Alles Liebe, Sabina

Happy weekend all! For an exhibition I spontanously went to the Jewish Museum in Vienna last year. Spontanity is refreshing and improv an art form, but too much of it without thinking actions through can be destructive. Sometimes you end up being stuck between a rock and a hard stone. Not a feeling to cherish. Have a well balanced weekend and enjoy it! See you back soon. Love, Sabine
Die Loos Bar in der Innenstadt war zum Genießen wie ihr seht.

12 comments:

  1. Liebe Sabina,
    ich denke zuviel ist meist zerstörerisch, es gilt wie bei allen Dingen im Leben die richtige Balance zu finden.
    In Wien war ich mal als Kinde, leider seitdem nicht wieder, was ich sehr bedauere, denn es ist sicher eine fantastische Stadt und ich hoffe, Du konntest sie in vollen Zügen genießen.Die Bar sah ja schon mal vielversprechend aus. Zum Thema sophisticated hab ich Dir auf Deinen Kommentar geantwortet.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    ReplyDelete
  2. Liebe Monika, ja das habe ich und dir auch ein wunderbares Wochenende, habe mich wieder gefreut von dir zu hören! LG Sabina

    ReplyDelete
  3. Ja, hier die richtige Balance zu finden, ist in der Tat eine Herausforderung, ich weiß wovon ich schreibe, da ich richtig gut in Entscheidungen bin und im Spontansein - manchmal nur zu gut :) Daher schlafe ich jetzt immer öfter eine Nacht über die Dinge, die ich zu entscheiden habe, und das bewährt sich. Wobei ich immer noch sehr für spontane Unternehmungen bin, und von dem her bin ich überzeugt, dass Ihr auf jeden Fall von Eurer Entscheidung, dies spontan zu improvisieren profitiert hat.

    Alles Liebe und noch einen schönen Sonntag wünscht Dir von Herzen nach FFM Rena aus Bayern

    www.dressedwithsoul.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Rena, wer wüsste das besser als du! Wie immer deinen Kommentar äußerst gespannt gelesen und das mit dem darüber schlafen ist eine gelungene Idee, die ich mir auch angewöhnt habe. Das darüber schlafen über die berühmte Email bevor man sie abschickt etc und dann nochmal lesen. Abstand gewinnen lallaaalaa. Das ist für uns spontane Menschen eine rechte Herausforderung, was? GLG und eine wunderschöne Woche wünscht die nach Bayern Sabina

      Delete
  4. Das ist echt eine gute Frage...

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hihi, das ist mein Lieblingskommentar;-)))))) *kicher*

      Delete
  5. Liebe Sabina, das ist ein Ding - mal eben spontan nach Wien finde ich eine sehr gute Idee und ich hoffe, Ihr habt die Zeit genossen. Deine Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten... Du magst recht haben, dass zu viel Spontanität nicht gut ist - aber andersrum ist alles zu verplanen auch nicht erstrebenswert ist - es bleibt kaum mehr Raum für eben die spontanen Dinge... Wie immer liegt der Weg wahrscheinlich irgendwo in der Mitte :-) Ich wünsche Dir noch einen tollen Sonntag - alles Liebe, Conny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, du hast das richtig angesprochen, nur wann spontan und wann nicht??? Pfewwww. Ich hoffe, du hattest ein prima Wochenende mit deiner Familie meine Liebe.

      Delete
  6. I hope you have a lovely weekend =)

    Corinne x
    www.skinnedcartree.com

    ReplyDelete
  7. Oh ich freue mich so, danke Dir! Aber um Gottes Willen - ich habe das erst jetzt gelesen!!!!! Schande über mein Haupt!! Sei' doch so lieb' und gib' das nächste Mal Bescheid, wenn Du nach Wien kommst - ich hätte wirklich gerne ein Gläschen Aperol oder Hugo mit Dir getrunken!! Aber zu Deiner Frage - ich bin zwar sehr kopflastig und plane gerne, aber interessanterweise werde ich immer "bauchlastiger" bzw. lasse die Letztentscheidung meistens meinem Herzen oder Bauch über :-) ... - Ganz liebe Grüße aus dem wirklich wunderschönen Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Katja, danke fürs Vorbeischauen und das machen wir unbedingt, seitdem es deinen blog gibt habe ich noch mehr Grund, um nochmal nach Wien zu fahren! *freu* GLG Sabina

      Delete

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com