03.03.14

Messy and Normal: Tartan Shirt & Jeans & Uppity Hair


Was ist schon normal? Vor kurzem lass ich ein Buch "How to live a messy life". Da geht es genau um diese Frage. Was mich auch gleich zum Thema Modeblogs bringt. Die liebe Stephanie von "Die Modeflüsterin" hatte ja die geniale Idee, auf  Pinterest ein Ü30-Board anzulegen, wo Modebloggerinnen ihre Lieblingsoutfits posten können.
 Nicht nur das. Inspiriernde Wirkung auf alle modisch interessierten Frauen ausstrahlen und eines meiner liebsten Kriterien, das Stepahnie aufgestellt hat, war: möglichst "normale" Frauen zu zeigen. Mich nerven nämlich schon lange Blogs und das lese ich in Kommentaren immer wieder, Blogs, auf denen "Outfits" präsentiert werden. 

Das ist ja alles legitim und schön. Macht mir aber weniger Spaß. So laufe ich nicht im Alltag herum. Daher heute ein Post von mir zum Alltag. Alles Tragbare, Erschwingliche für den Alltag: manchmal casual, manchmal elegant findet ihr auch auf unter "Oceanblue Style" auf  dem schier unerschöpflichen Modeportal "Style My fashion".  

Auch noch "Helau" und bis morgen am Dienstag, wenn mein Blogbesuchstag bei euch ist:) Danke für eure netten Comments, schaut bald wieder vorbei und folgt mir gern auf BL, FB, pinterest, polyvore!







Kommentare:

  1. Hallo Sabina, die Inspiration durch Modeblogs finde ich faszinierend. Ich finde es aber wie Du auch wichtig, daß es tragbare und bezahlbare Looks sind. Denn extrem Hochgestyltes, was im Alltag absolut unrealistisch ist, findet man ja in den Hochglanzmagazinen ja schon in Massen.Das Outfit muß auch ins tägliche Leben passen und das besteht bekanntlich nicht nur aus eleganten Events.Wie Du schreibst, die Mischung machts : Mal casual, mal elegant.Vielen Dank für Deinen Artikel, der mir aus der Seele gesprochen hat und liebe Grüße Monika von styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich einen sehr schönen Ansatz, dass Looks auch erschwinglich und tragbar sein sollen. Ich zähle mich selbst zu den "Normalos" und gucke bei einem Einkauf immer eher zweimal hin. Klar manchmal gönn ich mir vielleicht etwas und donnere mich auf. Im Alltag klappt dies aus unterschiedlichen Gründen mäßig gut.
    Ich mag dieses Outfit sehr, weil es perfekt für den Alltag funktioniert, irgendwie aber doch auch trendig ist durch das Karo.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast mir aber mit deinem Kommentar eine große Freude gemacht liebe Ela! Danke,

      Löschen
    2. Ich hab gerade eine Email an
      dich verschickt, hoffe es hat geklappt.

      Löschen
  3. Liebe Sabina, danke für Deine lieben Worte, folge Dir gerne, stehst schon in meiner Leseliste. Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabina,
    uff, endlich habe ich es wieder bis zu dir geschafft - und hatte jetzt auch gleich mal ein paar Postings nachzuholen - denn als du mir deinen Kommentar geschrieben hast, war da auch ein Hinweis auf dein sportliches Posting drin! Also scrol-scroll bis zu deinen pink Laufschuhen - und was soll ich sagen, damit kannst du auch gleich nachträglich bei Ines' Aktion Buntes 2014 einchecken, denn dort ist derzeit Pink gefragt. Ich habe mich ebenfalls gerade wieder mit meinem aktuellen (sportlich-pinken) Posting dort verlinkt... Läuferin bin ich allerdings keine (macht mir einfach keinen Spaß), ich entspanne besser beim Walken oder Qi Gong. Schwimmen wäre auch eine tolle Methode für mich, allerdings haben wir in der Nähe kein Schwimmbad, das mir so richtig gefällt.
    So, aber nun zu deinem heutigen Post - ich freu mich sehr, bei dir (und in einigen anderen Blogs) tragbare Mode im "erschwinglichen" Rahmen zu finden. Mich interessiert vor allem, welche Kombinationen anderen Bloggerinnen so einfallen, und dann überlege ich, wie ich das u.U. auf meinen eigenen Kleiderschrank umlegen kann. Besonders schick in dem Zusamenhang fand ich übrigens deine Kombination von neulich - lila und Camouflage... Das hat was!
    ♥♥♥♥ Ganz herzliche Rostrosenmontagsgrüße
    von der Traude ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude, helau. Wie schön, dass du es vorbeigeschafft hast;-) und danke für den Tipp bei Ines, da bin ich schon vorbereitet...Danke schön für den netten Hinweis zu neulich. Ja, ich finde normales, zu normalen Preisen auch wichtig! Sehe ich genau wie du. LG uns bis bald! Sabina

      Löschen
  5. Hi Sabina,
    Deine Bluse finde ich genial, sie sitzt einfach perfekt an Dir. Nun, was die Modeblogs betrifft: Will ich auf Blogs "normale" Kleidung sehen? Jein. Also zum Teil ja, ABER manchmal mag ichs auch ganz gerne mal etwas "over the top", ganz ehrlich. Normal / Mainstream sehe ich genügend auf der Straße (den wahren Streetsyle halt!). Von mir aus darf es also ruhig auch gerne mal etwas experimenteller und verspielter zugehen. Ich freue mich immer, wenn ich außergewöhnliche Stylings sehe, auch und gerade IRL. Selbst schaffe ich das allerdings auch nur an Ausnahmetagen - denn zur Arbeit geht man ja meistens eher "normal".
    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  6. Applaus liebe Sabina - ich pflichte Dir auf ganzer Linie bei. Nur "durchgelabelt" von Kopf bis Fuß, kann sich nicht jeder leisten und für meine Begriffe, wäre das auch extrem langweilig. Der Zauber besteht doch darin, für sich mit den eigenen vorhandenen Mitteln was daraus zu machen. Und da lob ich mir Deine sehr gelungene Kombination aus Karo und Camu auf den Stiefeln... sehr chic und der Schal erst :-)....
    Jetzt werde ich mich mal zu dem Style my fashion-Portal begeben...
    Liebe Grüße nach FFM, Conny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Conny, das ist mal wieder ein dir so ganz eigener, liebenswerter Kommentar über den ich mich sehr freue und der mir auch sehr gut tut. Weil mir mit lauter Label und Stil, den ich kaum wirklich im Leben trage, das Bloggen auch gar keinen Spaß macht! dann finden wir uns bei SMF;-) GLG aus FFM sendet dir Sabina

    AntwortenLöschen
  8. ha, wie kann man denn etwas zeigen, was man gar nicht anzieht?;) ich muss ja gestehen, dass ich mich gar nicht für fashion blogs interessiere - weil die für mich meistens gar nix mit mode zu tun haben.
    sei liebst gegrüßt von birgit, die zur zeit auch wiedermal ihre jeansliebe entdeckt hat;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit, da fällt mir ein Stein vom Herzen, dass es nicht nur mir so geht. Weil ich doch schon ins Grübeln kam, aber was du schreibst tut gut und bestärkt mich! LG Sabina

      Löschen
  9. Love those boots!
    So nice to meet you! Thanks for linking up at Perspective!
    Carolyn
    http://www.ccmcafeeperspective.com/

    AntwortenLöschen

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com