2/24/14

Soothe My Soul_Ruhe im Alltag


Der Schweinehund ist tot. Kennt ihr das auch? Aus dem Urlaub zurück, alles easy und entspannt, nach zwei Wochen wieder gefühlt wieder urlaubsreif. Immer wieder der Kampf mit der Frage, wie mehr Ruhe in den Alltag integrieren?


Foto credits: Tom 

Nun für mich funktioniert es mit Joggen im Park am besten. Und die beste Verbündeten gegen den Schweinehund sind diese pinkfarbenen Dinger. Ich liebe sie und kann es gar nicht abwarten, sie das nächste Mal anzuziehen. Dann gibts ja wieder diese High-Macher, genannt Glückshormone und so kann ich mich zuhause tatsächlich die berühmten fünf Minuten mit einem grünen Tee danach auf den Sessel hauen, um meine Yoga Atmung zum Runterkommen noch zu machen. 
Geht manchmal besser, mal schlechter. Aber ich freue mich, dass der Winter so gnädig war und mild, so dass es ganz gut klappt. Was macht ihr zur Entspannung? Wie entspannt ihr am besten? Oder wollt/braucht ihr das nicht, sondern seid der Actiontyp? Wie überwindet ihr den schlauen Schweinehund? Schön, dass du vorbeischaust. Ich freue mich jeden netten Kommentar und ein Wiedersehen! Folge mir gern auf BL, FB und pinterest!

You know what its like after having conquered your inner demons, having managed to get off the couch and out running. Well, after returning from San Diego where I went running every morning I really wanted this to be part of my every day life here at home. And the weather has really been an accomplice to my goal. So I usually run every other day and after that can sit down to do my yoga breathing excercises. Of course, some days are better than others. But its done so much for my well being that I don't want to let go of it, ever. How do you relax? Thanks for commenting. Follow me on BL, FB, pinterest!


Link-Up: Modejahr 2016: Sport,

14 comments:

  1. Schöne Renner sind das, kein Wunder, dass sie Dich in Trab bringen :-)
    Ich entspanne mich am besten beim Spazierengehen, vorzugsweise draußen in der Natur. Auf die schnelle geht aber auch eine größere Runde um den Block oder ein Abstecher in die Grünanlagen am Fluß. Ich freu mich schon, dass das bald wieder Abendprogramm wird.
    Lieben Gruß von Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Sabine, da machen wir es ja beide gleich;-) Ich finde es auch wichtig, lieber eine Runde um den Block nochmal als gar nichts zu machen. LG nach Augsburg! Sabina

      Delete
  2. Liebe Sabina, beim Lesen kann ich super entspannen - aber nur, wenn ich mich an einen ruhigen Ort verkrümeln kann. Mit dem Laufen habe ich es nicht so... kann aber jeden verstehen, der das gerne macht.
    Ich schwinge lieber Gewichte und "renne" dabei auf der Stelle :-) Aber die größte Entspannung habe ich bei einem Treffen mit Freunden - wenn man über ganz viel Dinge redet und einfach nur irgendwo rumsitzt.
    Ganz liebe Grüße Conny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Conny, das ist fein...hört sich an, als ist das Auftanken und Energie finden auch eine Frage des Umfelds und der angenehmen Atmosphäre. Geht mir auch so, wenn ich mit meiner Freundin da sitze und wir lachen über alles mögliche, fällt viel Stress von mir ab. Schönen angenehmen Tag noch für dich! LG Sabina

      Delete
  3. Ja mit coolen Laufschuhen fällt es schon leichter den Schweinehund zu überwinden. Joggen steht jetzt auch wieder ganz oben auf meinem Plan ,
    Gruß Cla

    ReplyDelete
  4. Running is my favorite activity for clearing my head and changing my mindset. I'm always in a better mood after a run!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Lauren, thanks so much for stopping by and your nice comment!

      Delete
  5. Hallo Sabina, ja das ist so eine Sache mit dem Schweinehund, ich muss mich auch immer wieder selbst motivieren, und mir sagen wie gut es für mein Wohlbefinden ist, dann geht`s meistens. Die Größte Freude habe ich beim Tennis, das ist mein Lieblingssport, nach dem Spiel gehts mir immer sehr gut.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Gaby, danke für deinen Besuch, über den ich mich sehr freue! Genauso geht es mir auch...wenn ich mich daran erinnere wie gut es mir tut;-) Hach, und Tennis lerne ich seit einigen Jahren *seufz* man braucht ja schon eine Weile, und ich lieeebe es. LG Sabina

      Delete
  6. Ich liebe es bei uns durch den Wald zu laufen und kann dabei herrlich entspannen!!! Meine Laufschuhe sind pink mit lila ;-P aber im Moment eher Matschbraun:-))
    Liebe Grüße Karina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Karina, das musste ich doch Lachen. Matschbraun, zeigst du die mal bitte. Vielleicht ist das sehr nah dran an dem, wie meine Aussehen, wenn ich vom Laufen komme! LG Sabina

      Delete
  7. Entspannen ist nicht meine Stärke und beim Sport klappt es noch am ehesten. Nordic Walking, Schwimmen, Wasergymnastik - danach geht es mir meistens gut. Nach dem Urlaub ist meine Erholung meist schon beim Öffnen der Post auf den Weg über den Jordan ...
    LG Ines

    ReplyDelete
    Replies
    1. Huuuu, oje;-) Deshalb nehme ich mir immer vor, die Post nicht beim Nach Hause kommen zu öffnen. Doch bin dann auch sooo neugierig. LG nach HH, Sabina

      Delete
  8. Schön, dass durch das #modejahr2016 auch ältere Beiträge mal wieder zu Ehren kommen. Zur Entspannung gehe ich spazieren oder lese.

    ReplyDelete

I love hearing from you and appreciate friendly and constructive comments. Danke vielmals für eure Zeit, die ihr mir schenkt, um hier so freundlich zu kommentieren. Keine Scheu, einfach dazukommen. Herzlich Willkommen! Oceanblue Style ist eine eingetragene Marke und darf nicht anderweitig verwendet werden.Fragen gern an: oceanbluestyle.blog@gmail.com